Bestes Objektiv im Bereich lichtstarkes 35mm Äquivalent für Filmer?

  • Schon vor ein paar Monaten hatte ich überlegt in das Voigtländer 17.5mm f/0.95 zu investieren. Allerdings konnte ich es noch immer nicht persönlich antesten und so habe ich in der Zwischenzeit noch ein paar Alternativen recherchiert. Im Großen und Ganzen suche ich nachwievor - wie der Titel des Threads ja schon vermuten lässt - ein 35mm Äquivalent für den 4/3 Mount zum filmen; oder zumindest ziemlich nah an den 35mm.


    Die folgenden Anforderungen sollte es erfüllen:
    + Brennweite: 16 - 17.5mm
    + Lichtstark (min. < f/2.8)

    Positive, aber vernachlässigbare Zusatzfeatures wären:
    + Wetterversiegelung
    + AF

    Nun habe ich folgende fünf Kandidaten, welche bis jetzt auf meiner Rechereche-Liste stehen:
    ✓ Veydra Mini Prime 16mm T2.2
    ✓ Voigtländer 17.5mm f/0.95
    ✓ SLR Magic Cine 17mm T1.6
    ✓ Samyang 16mm T2.2 VDSLR
    ✓ Sigma C 16mm f/1.4


    Hier stellt sich mir die Frage, ob es sich auszahlt in eines der ersten zwei Objektive zu investieren, welche im Bereich um die 1k liegen, oder ob man mit einem der anderen drei ebenso gut beraten wäre? Hat jemand Vorschläge, Erfahrungen oder Alternativen?

    Danke schonmal für eure Antworten!

    Panasonic-Lumix GH5 | Sigma 16mm f/1.4 DC DN Contemporary | Leica DG Nocticron 42.5mm f/1.2

    Einmal editiert, zuletzt von Jerry ()


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Wenn es um MFT und Filmen geht, empfehle ich sehr gerne das Sigma 16 mm f/1.4. Sehr, sehr scharf, hochwertig gebaut und für die Lichtstärke und Brennweite lächerlich günstig.


    Sehr zu empfehlen. In Sachen Preis/Leistung fegt das Ding deine Auswahl unter den Teppich. :)

    Kamera

    Canon EOS 6D Mark II

    Objektive

    EF 24-105 mm f/4 L IS II USM - EF 50 mm f/1.8 STM - EF 70-300 mm f/4-5.6 IS II USM

    Instagram Flickr

  • Erstmal danke für die Antwort bzw. deine Empfehlung! ;-)


    Ja, das Sigma hat seine Vorteile und ein irres Preis-Leistungsverhältnis; inbesondere die Zusatzfeatures wie AF und Spritzwasserschutz wären auch gegeben. Negativpunkt wäre evtl. der Fokusring, der nicht ganz so optimal sein soll. Nochdazu schwören in diesem Preissegment auch viele auf das SLR Magic Cine 17mm T1.6.

    Abgesehen davon wäre halt die Frage, ob ich nicht gleich in die - meiner Meinung nach - MFT Cine-Lens schlechthin investieren sollte, das Veydra Mini Prime 16mm T2.2, oder in die wahnsinnige Lichtstärke vom Voigtländer 17.5mm f/0.95.


    Tja, mal wieder ein klassisches Entscheidungsproblem... xD

    Panasonic-Lumix GH5 | Sigma 16mm f/1.4 DC DN Contemporary | Leica DG Nocticron 42.5mm f/1.2

  • Abgesehen davon wäre halt die Frage, ob ich nicht gleich in die - meiner Meinung nach - MFT Cine-Lens schlechthin investieren sollte

    Da kann ich dich leider nicht beraten. Das musst du selber entscheiden. :) Wenn du viel und recht professionell Videos erstellst, kann sich das natürlich lohnen.


    Was den Fokusring vom Sigma 16 mm angeht kann ich hingegen nur Positives berichten. Er bedient sich sehr weich und hat einen schönen Wiederstand. Hm.. wer weiss.. vielleicht betrifft Streuung nicht nur die Linsengruppen sondern auch bewegliche Teile an der Aussenseite. ^^


    2 Tage an der GH5 und ich fand das Ding echt spassig. Tolles Bokeh, flotter und leiser AF - sehr cooles Teil.

    Kamera

    Canon EOS 6D Mark II

    Objektive

    EF 24-105 mm f/4 L IS II USM - EF 50 mm f/1.8 STM - EF 70-300 mm f/4-5.6 IS II USM

    Instagram Flickr

  • Ich denke die beiden letztgenannten sind für Filmer in der Tat wenig spannend. Wenn man manuell fokussiert, sind die Pancake-Designs einfach ungeeignet.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

  • Wenn ich noch ein paar "35mm"-Objektive in den Raum werfen darf:

    Olympus 17mm 1,2f Pro - aufgrund der Lichtstärke, der Verarbeitung und der Bildqualität vielleicht für dich interessant

    Olympus 17mm 1,8f - kompakt und lichtstark

    Olympus 17mm 2,8f - vermutlich nicht so interessant für dich


    Danke für die Vorschläge! Wie Matze schon bemerkt hat, sind die beiden letztgenanten vllt. schon etwas zu kompakt geraten. Das 1,2 Pro wäre zwar interessant, liegt aber dann tatsächlich schon im Preisbereich des Veydra Mini Prime 16mm T2.2, welches ich dann - evtl. irrationaler Weise? :D - bevorzugen würde.


    Was den Fokusring vom Sigma 16 mm angeht kann ich hingegen nur Positives berichten. Er bedient sich sehr weich und hat einen schönen Wiederstand. Hm.. wer weiss.. vielleicht betrifft Streuung nicht nur die Linsengruppen sondern auch bewegliche Teile an der Aussenseite. ^^


    2 Tage an der GH5 und ich fand das Ding echt spassig. Tolles Bokeh, flotter und leiser AF - sehr cooles Teil.


    War eben beim Händler meines Vertrauens und konnte es jetzt endlich auch antesten. Nach meinem ersten Eindruck kann ich dir nur zustimmen. Bin durchwegs begeistert und musste mich echt zurückhalten es nicht gleich mitzunehmen; für den Preis eigentlich ein Must-have :D
    Werde mich jetzt allerdings erst noch mal informieren, ob ich über einen Equipment-Verleih o.Ä. noch an das SLR Magic und/oder das Veydra Mini rankomme.


    Panasonic-Lumix GH5 | Sigma 16mm f/1.4 DC DN Contemporary | Leica DG Nocticron 42.5mm f/1.2

  • Ja, informiere dich da lieber nochmals. Wer weiss.. am Ende passt dur etwas anderes halt besser. :)

    Kamera

    Canon EOS 6D Mark II

    Objektive

    EF 24-105 mm f/4 L IS II USM - EF 50 mm f/1.8 STM - EF 70-300 mm f/4-5.6 IS II USM

    Instagram Flickr

  • Ja, ich hatte das 16mm damals wirklich noch gekauft. Inzwischen muss ich allerdings sagen, dass es zum Filmen im MF eher ungeeignet ist; zumindest wenn man den Fokus auch wirklich auf den Punkt unter Kontrolle haben möchte. Wenn man mit fixen Abständen oder AF arbeiten sollte, ist's selbstverständlich 1A... ansonsten würde ich Filmern eher zu einer anderen Alternative raten.

    Panasonic-Lumix GH5 | Sigma 16mm f/1.4 DC DN Contemporary | Leica DG Nocticron 42.5mm f/1.2