Systemkamera bis 1000 €

  • Hallo, ich bin neu im Forum!


    Meine Freundin möchte sich eine Systemkamera anschaffen. Jetzt stellt sich uns die Frage, welche Kamera bis 1000 € die beste ist (Preis/Leistung)


    Wir haben uns auf 4 Kameras beschränkt, welche uns am besten gefallen.

    • Olympus OM-D E-M5 Mark II
    • Fujifilm X-T20
    • Fujifilm X-T100
    • P. Lumix DMC-G81

    Das Hauptmerkmal soll das Fotografieren sein, 4k Video muss es nicht unbedingt nicht können.


    Könnt Ihr mir dazu ein Feedback geben? Haben uns zahlreiche Test/Videos angeschaut aber haben keinen klaren Favoriten. Auch Fachgeschäfte haben wir bereits besucht.


    Gruß

    Denis

    2 Mal editiert, zuletzt von Matze () aus folgendem Grund: Unnötige Zeilenumbrüche entfernt


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Matze

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Ein paar Dinge wären noch gut zu wissen:


    1. Was soll fotografiert (und ggf gefilmt) werden?

    2. 1000€ allein für die Kamera oder inklusive Objektiv(e)? Wenn nur für Kamera: viel groß ist dann das Budget für Objektive?

    3. Soll/muss es zwingend eine DSLM sein?

  • Hey,


    es soll eine Einsteigerkamera (DSLM) werden die man aber nach einer gewissen Zeit aber weiterhin gut verwenden kann.

    Die Kamera sollte mit einem Objektiv bis zu 1000 € kosten. Es soll eine Reisekamera werden, Portaits, Tieraufnahmen...


    Gerne würden wir wissen, welche von den vieren die beste Bildqualität bietet und die meisten Vorteile hat. (Auswahl der Objektive, Ausstattung, etc.)

    Videos genügen in Full HD, wobei es hauptsächlich um Fotos geht.




  • Ich persönlich würde ja aktuell etwas warten! Den keiner weiß genau was Nikon noch bis zur Photokina macht und auf der Messe wird es sicher noch die eine oder andere Überraschung geben.


    Ich persönlich hoffe/vermute ja das die beiden DSLMs von Nikon ja eine Profi und eine Consumer Kamera sein werden. Also irgendwas in Richtung A7xx und A6xxx.


    Deswegen abwarten was passiert.

    Nikon D7500 | Tokina AF 2,8/11-16 AT-X Pro DX II | Sigma 17-50mm F2.8 EX DC OS HSM | Tamron 70-210mm F/4 DI VC USD | Nikon NIKKOR 35mm 1:1.8G AF-S | VOKING Speedlite VK581 | Rollei C6i | Rollei Compact Traveler No. 10 | Affinity Photo | Fujifilm X100F |


    Meine Fotos bei Flickr und auf Instagram

  • Es soll keine Nikon werden.

    Es geht mir auschließlich um die genannten Modelle, welche von denen ist die BESTE Lösung ;)

  • Meine Meinung: Fujifilm baut gute Kameras, aber die Objektivauswahl ist vergleichsweise (X-Mount vs. MFT) eingeschränkt und die Objektive im Mittel auch teurer. Deswegen würde ich, bei den o.g. Kameras, eher zum MFT-System tendieren.


    Die Lumix G81 ist von den beiden eher der bessere Hybrid (Foto/Video), da der Fokus bei euch auf der Fotografie liegt, würde ich folglich eher zur greifen.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Also ich kenne jetzt nicht explizit das 14-150, aber die Bildqualität bei fast allen Super-zooms ist eher mittelmäßig, da würde ich lieber ein vernünftiges Weitwinkel, einen Standard-Zoom und ein vernünftiges tele kaufen.

    Julians864

  • Es ist ein primär die Frage, ob ihr noch plant weitere Objektive zu kaufen oder lieber nur ein Objektiv dabeihaben wollt. Wenn es wirklich nur ein Reisezoom sein soll, dann eher das 14-150 mm. Andernfalls wie bereits von Julians864 geschrieben.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11