EF 50 mm f/1.8 STM - reicht die Optik für Anspruchsvolles?

  • Hey, Leute.


    Eigentlich sollte ich die Lumix G9 ein paar Wochen testen, aber das hat sich dank diverser Defekte nun erledigt. Nächste Kamera in der Reihe wäre die EOS 6D Mark II, die bald hier eintrifft. Für das 24-105 mm f/4 II USM ist gesorgt, weitere Objektive muss ich selber auskundschaften und anfragen.


    Daher meine Frage zum 50 mm STM ..


    Das soll definitiv auch in meiner Tasche landen. Allerdings frage ich mich da etwas: Reicht denn eigentlich die mittlerweile steinalte Optik in dem Objektiv aus, wenn es um den 26 Megapixel Vollformat-Sensor der Mark II geht? Kann die also quasi mithalten? Viele alte Objektive haben ja teils massive Probleme mit den hochauflösenden Sensoren heutzutage. Oder wurde die STM-Version, abgesehen vom Coating, etwas überarbeitet?


    Danke euch.

    Kamera

    Canon EOS 6D Mark II

    Objektive

    EF 24-105 mm f/3.5-5.6 IS STM - EF 50 mm f/1.8 STM - EF 200 mm f/2.8 L II USM

    Instagram


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Das kommt wohl ganz auf die Definition von "Anspruchsvolles" an. Mit einem Sigma 50 mm f/1.4 ART bei Offenblende kann das kleine STM natürlich nicht mithalten. Aber ich finde für den Preis schlägt sich die Optik gut. 26 MP auf einem Vollformatsensor ist zudem keine besonders hohe Pixeldichte.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Okay, das ist schon mal gut zu wissen. Mache mir da hauptsächlich Sorgen um Ghosting. Typisch für ältere Optiken an modernen Kameras. Aber ich denke, für den Preis kann ich es riskieren. :)

    Kamera

    Canon EOS 6D Mark II

    Objektive

    EF 24-105 mm f/3.5-5.6 IS STM - EF 50 mm f/1.8 STM - EF 200 mm f/2.8 L II USM

    Instagram