Fehllieferung: Funkauslöser für den YONGNUO YN565EX III​ ?

  • Hallo zusammen,

    brauche bitte eure Hilfe || - was ist ein guter Funkauslöser für den Blitz ?

    Habe nach Hilfe hier im Forum den Blitz gekauft und den EX III erhalten. Das war schonmal seltsam.
    Eigentlich wirkt der Blitz identisch und auch sehr gut für einen Anfänger. Jetzt muss ich überlegen diesen zu behalten.

    Viel Wichtiger:
    Leider habe ich den Funkauslöser gekauft und damit klappt es nicht den Blitz zu verbinden.

    Da ich nur Indirekt Blitzen will, brauche ich das natürlich.

    Wäre ein Funkempfänger passender oder erneut die falsche Wahl? Auch hier ist nur der angegeben.

    VIELEN DANK :*:thumbsup:

    Canon EOS 6D | Canon EF 50mm 1:1.8 STM | Samyang AF 14mm F2.8 | Canon Objektiv EF 24-105mm 1:4L


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Stimmt, das hätte ich dir gleich sagen sollen. Das 560-TX wollte ich dir nur zu den 560 Blitzgeräten empfehlen.


    Ist das wirklich ein 565 EX III? Ich finde nur einen 568 EX III.


    Sollte aber mit dem 622C II oder 622C-TX kompatibel sein, wenn die Vorgänger Version mit auf der Liste steht, was sowohl beim 565 EX II als auch dem 568 EX II der Fall ist.


    Bei den Revisionen ändern die eigentlich nichts fundamentales am Funkmodul. Der Unterschied zwischen dem 560 III und dem 560 IV liegt z.B. darin, dass letzterer auch als Sender genutzt werden kann, man also auch über den Blitz andere Blitze einstellen kann. Als Empfänger taugen beide Modelle gleichermaßen.

    Canon EOS 6D, EOS 70D, EOS M5, EOS MInstagram

    [ EF ] Canon 16-35/4L IS USM, 24-70/4L IS USM, 50/1.8 STM, 70-200/4L IS II USM,

    Tamron SP 70-300/4-5.6 VC USD (A005), SP 90/2.8 VC USD 1:1 Macro (F017)

    [ EF-S ] Sigma 30/1.4 A HSM [ EF-M ] Canon 15-45/3.5-6.3 IS STM, 22/2 STM

  • Hi Jens,

    Alles gut, bei den vielen Fragen von mir war irgendwann die Aufmerksamkeit weg hehe.

    1) Ja es ist ein YN565EXIII war auch etwas baff - lieber umtaschen und 568EXiii bestellen?
    2) Also tausche ich den bestellten Fernauslöser um und hole mir das: 622C-TX und kann dann damit arbeiten, oder fehlt mir noch etwas?
    3) Benötige ich ein Blitz-Sync-Kabel dazu ?

    DANKE! <3<3<3

    Würde ja sagen, das nächste Bier geht auf mich, aber bei dem Wetter ist ein Glühwein und eine Decke passender.

    Canon EOS 6D | Canon EF 50mm 1:1.8 STM | Samyang AF 14mm F2.8 | Canon Objektiv EF 24-105mm 1:4L

  • Ich finde leider nicht ausreichend Infos über die Unterschiede der beiden Blitzgeräte, die scheinen sich aber ziemlich ähnlich zu sein. Sie haben jedenfalls die selbe Leitzahl, unterstützen E-TTL und haben das integrierte Funkmodul :/


    Genau, schick das YN 560-TX zurück und hol dir ein YN 622C II oder YN 622C-TX.


    Du brauchst kein Kabel, außer du möchtest mit einem weiteren 622C II deine Kamera auslösen. Das ginge mit einem 2.5mm-C1 Kabel (ein solches lag auch entweder bei dem 622C II Set oder dem 622C-TX bei). Für alles weitere kommuniziert der Transceiver über den Blitzschuh mit der Kamera.


    Einfach den selben Kanal und Gruppe an Blitzgerät und Transceiver einstellen und du solltest loslegen können :thumbup:


    Edit: Okay, hab den Unterschied gefunden, der YN 565 EX III unterstützt kein HSS, der YN 568EX schon. Musst du wissen, ob du das brauchst ^^


    Und folgendes zum YN 565 EXIII:

    Zitat

    Um zukünftig Firmware Upgrades durchführen zu können, besitzt die neueste Generation einen Micro-USB-Anschluss. Von den Funktionen her unterscheidet sich die 3. Generation des YN565 EX nicht.

    Canon EOS 6D, EOS 70D, EOS M5, EOS MInstagram

    [ EF ] Canon 16-35/4L IS USM, 24-70/4L IS USM, 50/1.8 STM, 70-200/4L IS II USM,

    Tamron SP 70-300/4-5.6 VC USD (A005), SP 90/2.8 VC USD 1:1 Macro (F017)

    [ EF-S ] Sigma 30/1.4 A HSM [ EF-M ] Canon 15-45/3.5-6.3 IS STM, 22/2 STM

    Einmal editiert, zuletzt von JensJ ()

  • ... oder YN 622C-TX.

    Alles klar. Bestellung ist eben raus. Und zu dem Unterschied der Blitze habe ich leider auch nichts gefunden.
    Ich warte auf Mittwoch und werde dann testen.
    Kkabel habe ich jetzt vorerst einmal weggelassen.


    Tausend dank dir.

    Canon EOS 6D | Canon EF 50mm 1:1.8 STM | Samyang AF 14mm F2.8 | Canon Objektiv EF 24-105mm 1:4L

  • Wumpus Habs gerade oben nachgetragen ^^


    Du kannst ja schon mal schauen, wie du dein Blitzgerät in den "622 Remote"-Modus versetzen kannst, aber du hast eigentlich nichts zu befürchten ;)

    Canon EOS 6D, EOS 70D, EOS M5, EOS MInstagram

    [ EF ] Canon 16-35/4L IS USM, 24-70/4L IS USM, 50/1.8 STM, 70-200/4L IS II USM,

    Tamron SP 70-300/4-5.6 VC USD (A005), SP 90/2.8 VC USD 1:1 Macro (F017)

    [ EF-S ] Sigma 30/1.4 A HSM [ EF-M ] Canon 15-45/3.5-6.3 IS STM, 22/2 STM

  • Gut Funkauslöser brauche ich so oder so.
    Den Blitz würde ich jetzt erstmal testen und nach Bedarf dann umtauschen.
    HSS "brauche" ich nicht zwingend, da ich bisher erstmal bei der Verwendung des Blitzens ( die Macht des Blitzes :P) üben muss.

    ;) DANKE jetzt mache ich mir Sorgen, dass es Mittwoch wieder nicht klappt. ich Glaube ich bestell doch einen Baustrahler ;)


    PS: Shizzle, der Blitz kostet ja gleich viel und kann mehr... ich glaube der wird gleich bestellt :D


    -----------------

    So Empfänger ist jetzt da, aber will leider nicht so recht, langsam zweifle ich an mir und an dem Blitz.

    - habe den Empfänger wie in der Anleitung beschrieben auf: M, CH1 und Empfangen gesetzt.
    - Den Blitz auf M - CH1, SLC Findet jedoch nichts.
    (habe dann mit TTl und Slave rumgespielt -> keine Chance)
    Brauche ich noch irgendwelche weitere Hardware? Kabel wurden zwei mitgeliefert, aber dachte (und auch laut Anleitungen) sind diese nur für Fernauslöser für die Kamera usw.

    Vergleichbare Videos für richtige Abfolge habe ich angeschaut
    Anleitung 1

    Kann mich jemand bitte erleuchten, sonst schicke ich heute den Blitz noch zurück und hole mir den Yongnuo YN-568EX.

    Schönen Abend zusammen.

    Canon EOS 6D | Canon EF 50mm 1:1.8 STM | Samyang AF 14mm F2.8 | Canon Objektiv EF 24-105mm 1:4L

    4 Mal editiert, zuletzt von Wumpus ()

  • Nachtrag Nummer 2:



    so wie es aussieht kann der Blitz OHNE weiteren Empfänger diesen Kontakt nicht herstellen.

    Also entweder neuen Empfänger dazu oder auf Blitze "Yongnuo YN-568EX" oder "Yongnuo YN-585" umstellen . X/

    Langsam mag ich nicht mehr.,..

    Canon EOS 6D | Canon EF 50mm 1:1.8 STM | Samyang AF 14mm F2.8 | Canon Objektiv EF 24-105mm 1:4L

  • Hm, wenn das so ist, tut es mir leid, dich falsch beraten zu haben.


    Auf einer chinesischen Händlerseite zu dem Blitzgerät steht explizit, dass es mit dem 622C, 622C II und 622C-TX kompatibel ist. Da Frage ich mich, wieso sollte man das dazu schreiben, wenn mit zusätzlichem Transceiver praktisch jeder Canon kompatible Blitz verwendet werden kann? Und auf den 622C-TX kann man ja kein Blitzgerät aufstecken.


    In einem Video habe ich auch gesehen, wie jemand einen Yongnuo Blitz ohne zweiten Transceiver ausgelöst hat, allerdings war das ein YN 680 oder ähnliches.


    Leider ist die Informationslage zu chinesischen Produkten eben etwas undurchsichtig.


    Kann mir das von dir verlinkte Video gerade leider nicht anschauen.

    Canon EOS 6D, EOS 70D, EOS M5, EOS MInstagram

    [ EF ] Canon 16-35/4L IS USM, 24-70/4L IS USM, 50/1.8 STM, 70-200/4L IS II USM,

    Tamron SP 70-300/4-5.6 VC USD (A005), SP 90/2.8 VC USD 1:1 Macro (F017)

    [ EF-S ] Sigma 30/1.4 A HSM [ EF-M ] Canon 15-45/3.5-6.3 IS STM, 22/2 STM

  • Hello hello :)

    Mach dir da mal keinen Kopf. Ich bin DANKBAR für jede Hilfe und manchmal braucht es eben 1 oder zwei Anläuft.

    Überlege nur gerade was ich machen soll, da ich auch mit den Anleitungen auf Youtube für
    - Yongnuo YN622C-TX
    - Yongnuo YN560-TX oder Yongnuo YN565EXii (den iii findet man eh kaum)
    weiterkomme. Oder hast du was vernünftiges gefunden?

    => Einstellungen müsste man ja eigentlich Auf Manuell, gleiche Gruppe und gleicher Channel und dann Connecten, finden sich jedoch gegenseitig nicht.

    Meine Überlegung ist
    - der Yongnuo YN565EX III hat einen treffer => daher zurückschicken und einen anderen Blitz ( frage ist nur welche: bin bei den angaben echt verunsichert)
    - oder der Blitz ist an sich schon nicht kompatibel, was sich durch die Verwendung eines anderen Blitzes natürlich umgehen lässt.

    Mir wäre es ganz recht nur den Blitz tauschen zu müssen und nicht noch weitere Empfänger kaufen zu müssen, sonst wird dieses eigentlich kleine Projekt echt teuer.

    Danke für eure Unterstützung!


    PS: Anleitungen die ich zu dem Thema gefunden habe:
    - Deutsche-Anleitung-Yongnuo-560-TX als PDF

    - Beginners Guide: Yongnuo YN-565EX TTL Flash / Speedlite (Canon Version)
    - Yongnuo 565EX II Review
    - How to activate slave mode on Yangnuo 565
    - How to activate slave mode on Yangnuo 565
    ach und viele weitere....


    WAs meinste: "Yongnuo YN-568EX" oder "Yongnuo YN-585" ? Und dann nochmal testen?

    Canon EOS 6D | Canon EF 50mm 1:1.8 STM | Samyang AF 14mm F2.8 | Canon Objektiv EF 24-105mm 1:4L

    3 Mal editiert, zuletzt von Wumpus ()