iPhone SE Ersatzdisplay defekt - Was tun?

Liebe Nutzer,


derzeit gibt es leider immer wiederkehrende Probleme auf Seiten unseres Server-Anbieters (Strato), die außerhalb unseres Einflussbereiches liegen. Konkret kann es immer wieder zu sehr langen Antwortzeiten bzw. Time-Out-Meldungen kommen. Wir bitten dies zu Entschuldigen.


Im folgenden der Hinweis von Strato im Wortlaut, Stand 13.05.2020, 16 Uhr.

Aktuell kommt es zu Einschränkungen bei der Erreichbarkeit und Performance einiger virtueller Server.


Wir arbeiten bereits intensiv mit unseren Partnern, die unsere Virtualisierung entwickelt haben, an einer Lösung. Ziel ist, die Performance und Stabilität nachhaltig zu verbessern, so dass Ihr Server wie gewohnt erreichbar ist.


Das alles geschieht so schnell wie möglich – einen konkreten Zeitpunkt können wir leider nicht nennen.


Wir bedauern die Unannehmlichkeiten.

  • Verzweifelt bin ich nicht und auch in keiner akuten Handy-Notlage, aber ich würde mich doch über euren Input freuen. Es geht darum, dass mir durch ein saublödes Missgeschick vor ca 2 Monaten mein Handy mit Schwung auf den Boden geknappt ist. Der Original-Display war zersplittert und bis auf einen winzigen Streifen defekt. Da das Handy ansonsten noch zu funktionieren schien, habe ich mir von iFixit ein Ersatzdisplay bestellt und dieses auch montiert.

    Die ersten paar Wochen hat alles ganz grandios funktioniert. Dann hat sich leider auch ein defekt des Ersatzdisplays offenbart. Zuerst ist ein feiner schwarzer Strich im Display aufgetaucht, wenig später ein zweiter. Inzwischen funktioniert das Tippen und Wischen hin und wieder auch nicht mehr akkurat und der Fingerabdrucksensor versagt gelegentlich seine Dienste.

    Aktuell ist das zwar nervig, aber es ist noch benutzbar. Ich stehe nun vor der Frage, ob ich mir langfristig ein neues Handy zulegen sollte oder im Fall der Fälle das Display noch ein zweites Mal tauschen oder tauschen lassen? Was meint ihr?


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Hast du denn auch geprüft, ob nicht einfach nur das Kabel locker ist? Wenn es zum Teil nur ab und an auftritt würde ich das nicht ausschließen.

    Canon EOS 6D, EOS 70D, EOS M5, EOS MInstagram

    Canon EF 16-35/4L IS USM, Canon EF 24-70/4L IS USM, Canon EF 50/1.8 STM, Canon EF 70-200/4L IS II USM,
    Tamron SP 90/2.8 VC USD 1:1 Macro (F017), Canon EF 100-400/4.5-5.6L IS II USM

    Canon EF-M 11-22/4-5.6 IS STM, Canon EF-M 15-45/3.5-6.3 IS STM, Canon EF-M 22/2 STM

  • Hast du denn auch geprüft, ob nicht einfach nur das Kabel locker ist? Wenn es zum Teil nur ab und an auftritt würde ich das nicht ausschließen.

    Noch nicht, wobei das grundsätzlich denkbar wäre. Allerdings habe ich die Befürchtung, dass durch nochmal aufmachen und neu anschließen das Problem vielleicht nicht kleiner, sondern größer werden könnte. Und dadurch würde sich, denke ich, auch nur das Problem mit dem hin und wieder spinnenden Touchdisplay und dem Fingerabdrucksensor beheben lassen. Die zwei schmalen defekten Streifen würden dadurch ja auch nicht wieder zu funktionieren beginnen...


    Ich brauche keine Style.

    Ich auch nicht unbedingt. Ich habe vor allem wegen der handlichen Größe zu dem Handy gegriffen und habe es auch vor guten eineinhalb Jahren gebraucht und generalüberholt gekauft.