Festplatten Upgrade

  • Hi,


    nachdem ich schon dabei bin meine RAM auf zu rüsten, wollte ich in dem Aufwasch auch gleich die Festplatten mitnehmen.

    Um ehrlich zu sein habe ich mir darüber noch nie groß Gedanken gemacht und einfach immer das mitgenommen was gerade da war :whistling:


    Im Moment habe ich 2 Platten drin:


    1. Samsung SSD 850 Evo 250GB

    Laut CrystalDisk:

    4705 Betriebsstunden

    2290 mal eingeschaltet

    Host-Schreibvorgänge 7344 GB

    Gesamtzustand Gut


    2. Samsung HD154UI 1,5 TB

    13339 Betriebsstunden

    3621 mal eingeschaltet

    Gesamtzustand Vorsicht (wegen Anzahl zugewiesener Sektoren)


    Die 2. soll raus, bzw. als Datenlager abgeschoben werden. Sollte sie auch schon bevor ich CrystalDisk zu Rate gezogen haben.

    Auf der Platte liegen Bilder, sowie weniger häufig genutzte Programme und Spiele


    Meine Frage wäre jetzt, welche Platte sich da anbietet. Es sollte 3TB oder mehr sein, da meine 1,5 jetzt schon voll sind.


    Ich hätte hier zwei Seagate gefunden, allerdings erschließt sich mir nicht warum die eine bei 10€ mehr 1TB weniger Speicher bietet?


    Seagate fire cuda 2TB


    Seagte Barracuda 3TB

    Nikon D5500


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Wüsste nicht was mir das bringt?

    Soweit ich sehen kann sind die langsamer und Dauerbetrieb habe ich nicht.

    Nikon D5500

  • Ich dachte mir das du auf sowas wie Raid 5 spannend fändest. Du hast ja schon die Vitalität deiner Datenträger bedacht (was sicher nicht viele machen).

    Zum Speichern von Fotos reicht die Geschwindigkeit.


    Zu deiner ersten Frage, die Barracuda ist eine Standartplatte, die Fire cuda ist eine "luxus" variante mit integrierten Cache:

    https://www.golem.de/news/fest…cheitert-1607-122235.html

  • Ich dachte mir das du auf sowas wie Raid 5 spannend fändest. Du hast ja schon die Vitalität deiner Datenträger bedacht (was sicher nicht viele machen).

    Zum Speichern von Fotos reicht die Geschwindigkeit.


    Zu deiner ersten Frage, die Barracuda ist eine Standartplatte, die Fire cuda ist eine "luxus" variante mit integrierten Cache:

    https://www.golem.de/news/fest…cheitert-1607-122235.html

    Hm ja von der Idee schon, nur müsste ich dann 3 neue Platten kaufen und für Back-Ups habe ich schon 2 externe HDD


    Jetzt frage ich mich ob so eine SSHD einen spürbaren Unterschied macht als 2. Platte. Da liegen nicht nur Bilder drauf, sondern auch alle Spiele bis auf 1-2 und alle Programme außer Lightroom, die SSD hat ja nur 250GB

    Nikon D5500

  • WD Red würde ich empfehlen.
    Die sind zuverlässig und dank nur 5400 U/min auch leiser und kühler als 7.200er Modelle (was zu einer mehr Zuverlässigkeit/Lebensdauer führt.