"Vollformat-Ersatz" für Sigma 10-20mm oder: WW oder UWW für Nikon D750 gesucht

  • Hallo,


    da ich nun von meiner D5300 zur D750 gewechselt bin musst mein Weitwinkel Sigma 10-20mm weichen das ich immer verwendete.
    Brennweitenmäßig sollte es etwa gleich sein vielleicht auch noch etwas weiter( muss aber nicht, hauptsache nicht enger), ich glaube das müssten dann so 15-30mm sein, oder?
    Gibt es da etwas gutes? Ich suche erst mal was günstiges ( bis so 300 ) für den Übergang und später ( so in einem Jahr) schon was besseres.
    Habt ihr da "scharfe" Vorschläge?

    Die Rechtschreibefehler dienen nur der Kontrolle der Aufmerksamkeit ;-)

    Zum Equipment: Nikon D750 - Tamron 24-70 f/2.8 VC USD - Nikon AF-S 50mm f/1.4G - Tamron 70-300 VC USD


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Hallo,

    ne, die Lichstärke ist erstmal zweitrangig da es wie gesagt nur für ca 1 Jahr sein soll, bis was besseres finanzierbar ist. Es sollte halt nur gut an FX aussehen :-)

    Die Rechtschreibefehler dienen nur der Kontrolle der Aufmerksamkeit ;-)

    Zum Equipment: Nikon D750 - Tamron 24-70 f/2.8 VC USD - Nikon AF-S 50mm f/1.4G - Tamron 70-300 VC USD

  • Ob das so sinnvoll ist weiß ich nicht. Du müsstest das Teil ja dann auch wieder los werden und verlierst am Ende Geld.

    Vor allem ein Zoom für 300€.


    Schau mal gebraucht das hier an (beide knapp über 300€):


    Tokina 16-28



    Oder Festbrennweite:


    Nikon 20mm AF-D f/2.8



    Ist zwar ein wenig älter, hat aber gut Rezessionen.



    Wenn du noch etwas sparst bekommst du für 500€ ein Tamron 15-30mm 1:2,8 SP Di VC USD (Matze war davon begeistert), neu kostet es knapp unter 1000€:


    Nikon D5500

    Nikon Z6

    Einmal editiert, zuletzt von Cagla ()

  • Ehrlich gesagt ist das ein klassischer Fehler. Teure (Vollformat-) Kamera gekauft und dann kein Geld mehr für ein vernünftiges Objektiv.


    Hast du denn noch die D5300 und das sigma? Wenn ja: fotografiere lieber in der Zeit weiter damit bis das Geld für z.B. ein gutes gebrauchtes Sigma 12-24 f4.5-5.6 DG HSM II reicht.

  • Ehrlich gesagt ist das ein klassischer Fehler. Teure (Vollformat-) Kamera gekauft und dann kein Geld mehr für ein vernünftiges Objektiv.


    Hast du denn noch die D5300 und das sigma? Wenn ja: fotografiere lieber in der Zeit weiter damit bis das Geld für z.B. ein gutes gebrauchtes Sigma 12-24 f4.5-5.6 DG HSM II reicht.

    Sehe ich auch so.


    Das Sigma hatte ich garnicht auf dem Schirm, gebraucht gibt es das schon für 400€

    Nikon D5500

    Nikon Z6

  • Ehrlich gesagt ist das ein klassischer Fehler. Teure (Vollformat-) Kamera gekauft und dann kein Geld mehr für ein vernünftiges Objektiv.

    Das WW oder UWW ist das einzige das mir so noch fehlt, bislang hab ich ein neues Standardzoom Tamron 24-70 2.8 VC und ein Tele Tamron 70-300 VC und als Festbrennweite ein Nikon AF-S 50mm 1.4G.

    Mit denen bin ich soweit auch ganz zufrieden nur fehlt mir halt untenrum was und da reicht das Geld nicht mehr ganz für was teueres.

    Ich wollte nur nächste Woche in den Herbsturlaub fahren und auf die schnelle ein WW oder UWW günstig finden das dann auch ein ein paar Monate, ich denke bis vor den nächsten Sommerurlaub bleiben soll.


    Achso, die 5300 ist schon weg.

    Die Rechtschreibefehler dienen nur der Kontrolle der Aufmerksamkeit ;-)

    Zum Equipment: Nikon D750 - Tamron 24-70 f/2.8 VC USD - Nikon AF-S 50mm f/1.4G - Tamron 70-300 VC USD

  • Also in dem Berreich würde ich eher ein Zoom bevorzugen sonst muss ich immer soweit zurückgehen wenn die Berge nicht ins Bild passen ;-)


    Aber vielleicht wäre das wirklich eine Idee, ich denke für max. ein Jahr könnte es reichen und wäre mal interessant eine WW Festbrennweite zu haben, wie sieht es bei dem Samyang mit Schärfe und CA´s aus? Ist das Objektiv mit AF?


    Hab gerade gesehen das es keinen AF hat, ich glaube soweit bin ich noch nicht ||

    Dann schließe ich das Samyang doch aus.

    Die Rechtschreibefehler dienen nur der Kontrolle der Aufmerksamkeit ;-)

    Zum Equipment: Nikon D750 - Tamron 24-70 f/2.8 VC USD - Nikon AF-S 50mm f/1.4G - Tamron 70-300 VC USD

    Einmal editiert, zuletzt von darkway ()

  • Also wenn du bei 14mm nicht alles aufs Bild bekommst solltest du sowieso mehr als eins machen.


    Samyang Objektive haben für gewöhnlich keinen AF, dieses auch nicht. Und durch die gebogene Frontlinse bekommst du auch keine Filter drauf.

    Nikon D5500

    Nikon Z6

  • Sind 14 mm an Vollformat wirklich so weit?

    Ok, mit dem fokusieren stimmt eigentlich, ich steh meist ja nicht direkt vor dem Motiv mit so einer Linse und ein bischen hilft die Kamera ja auch mit dem Schärfeindikator.

    Ihr habt nicht rein zufällig ein paar Beispielbilder mit 14mm?

    Die Rechtschreibefehler dienen nur der Kontrolle der Aufmerksamkeit ;-)

    Zum Equipment: Nikon D750 - Tamron 24-70 f/2.8 VC USD - Nikon AF-S 50mm f/1.4G - Tamron 70-300 VC USD

  • Alles klar, danke, ich schau es mir mal genauer an.

    Die Rechtschreibefehler dienen nur der Kontrolle der Aufmerksamkeit ;-)

    Zum Equipment: Nikon D750 - Tamron 24-70 f/2.8 VC USD - Nikon AF-S 50mm f/1.4G - Tamron 70-300 VC USD

  • Sind 14 mm an Vollformat wirklich so weit?

    Du hattest ja 10mm an APS-C, das entspricht einem Ausschnitt von 15mm am Vollformat.


    In Zahlen sind das (solltest du dir darunter was vorstellen können):


    Blickwinkel

    10mm an APS-C: 99,2°

    14mm an DX: 104,1°

    Nikon D5500

    Nikon Z6

  • Ihr habt nicht rein zufällig ein paar Beispielbilder mit 14mm?

    hier im forum habe ich ein paar reingestellt.

    Wenn ich das Objektiv nutze stelle ich sowieso nur auf unendlich, so dass der fehlende Autofokus nicht auffällt^^


    Walimex 14 mm f/2.8



    Andernfalls gibt es bei z.B, Nikon einen Objektivsimulator: https://www.nikon.de/de_DE/lea…ikkor_lens_simulator.page

    Nikon D700 | Nikon AFS 24-120 f4 - AFS 50mm f1.8 - AFS 200-500mm f5.6 | Sigma HSM 24mm f1.4 (Art) - HSM 105mm f2.8 (Makro)
    Nikon D800E

  • Danke Dir, sind tolle Bilder, ich freunde mich gerade mit dem Gedanken an mir die Linse zuzulegen :-)

    Die Rechtschreibefehler dienen nur der Kontrolle der Aufmerksamkeit ;-)

    Zum Equipment: Nikon D750 - Tamron 24-70 f/2.8 VC USD - Nikon AF-S 50mm f/1.4G - Tamron 70-300 VC USD

    Einmal editiert, zuletzt von Matze () aus folgendem Grund: Vollzitat entfernt

  • Also in Sachen Kompaktheit fand ich auf der Photokina das neue sehr spannend, die Bildqualität kann ich mir hoffentlich bald im Test ansehen :)



    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Ja, war auch eher als Ergänzung gedacht^^ Aber bei Tamron hält die UVP ja eh nicht lange. Von der 999 ging es ja schon auf 729 runter. Mal sehen wie viel da noch geht :D

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11