Zweit Kamera als Canonier

  • Hallo zusammen,


    ich möchte zu meiner 6D eine zweite Kamera zulegen.

    Zur Auswahl stehen;


    oder eher 6300? 6500 ist mir viel zu teuer.


    Oder die


    Selbstverständlich sagt fast jeder auf YT, Blogs und Amazon Reviews, das die Sony um einiges besser ist als die Canon.


    Allerdings seht ihr in meinem Equipment Bereich, das ich nur Canon im Einsatz habe, daher dachte ich, ich sollte die Canon m50 erwerben.

    Schließlich kommt auch ein Gedanke, meine Canon Gläser auf der 2. Kamera zu verwenden.

    Andere Hersteller kommen bei mir nicht in Frage, daher entweder oder (andere Modelle sind natürlich auch möglich) ^^


    Bitte helft mir mit konstruktiven Tipps für meine Kaufentscheidung, morgen bin ich auf der Photokina und werde mir alles noch näher anschauen.


    Vielen Dank im Voraus.:thumbsup:

    Canon EOS 6D | Canon EF 70-200 mm 2.8 L IS II USM | Canon EF 50mm 1.2 L USM| Canon EF 100 mm 2.8 L IS USM Macro |

    Canon EF 24-70 mm 4 L IS USM | Canon EF 16-35 mm 2.8 L III USM | Photoshop


    Meine Bilder: Instagram :)

    2 Mal editiert, zuletzt von Matze () aus folgendem Grund: BBCode korrigiert


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Darf man erfahren zu welchem Zweck? Für was möchtest Du die zweite Kameras benutzten ( was die erste evtl. nicht so gut kann?!)


    Für eine Beratung müsste etwas mehr Hintergrundinfo her, wieso und warum ;-)

    Die Rechtschreibefehler dienen nur der Kontrolle der Aufmerksamkeit ;-)

    Zum Equipment: Nikon D750 - Tamron 24-70 f/2.8 VC USD - Nikon AF-S 50mm f/1.4G - Tamron 70-300 VC USD

  • Darf man erfahren zu welchem Zweck?

    Gerade für Reisen, Kurztrips wo ich mein ganzes Equipment nicht mitnehmen kann/will außer mein Stativ.


    Folgende Idee hatte ich:

    Canon EOS M50 + EF Adapter mit meiner 24-70 F4 und go


    Aber ich möchte halt nicht "einfach" investieren, vielleicht reicht einer der Sony's mit dem 15-45mm Objektiv für meine Anforderungen ja komplett aus bzw. ist besser als meine Kombo.


    Mein Sony begeisterter Kumpel sagt kauf dir die a6000 oder a6300, du wirst es nicht bereuen.

    Canon EOS 6D | Canon EF 70-200 mm 2.8 L IS II USM | Canon EF 50mm 1.2 L USM| Canon EF 100 mm 2.8 L IS USM Macro |

    Canon EF 24-70 mm 4 L IS USM | Canon EF 16-35 mm 2.8 L III USM | Photoshop


    Meine Bilder: Instagram :)

  • Also geht es dir um eine bessere "Schnappschusskamera" sie eben möglichst kompakt ist und nicht um eine Zweitkamera um Events besser fotografieren zu können - kein Objektivwechsel nutzen des Crops etc.?


    Falls ich das richtig verstehe, würde ich zumindest kein 24mm (also 36mm KB) an einer "Reisekamera" schrauben sondern weitwinkliger. Für die Canon spricht das gleiche Menü, sodass du hier nicht erst die Einstellungen durchsuchen müsstest.

    Außerdem bist du einfach flexibler mit den ganzen Objektiven und kannst dich eher auf den Adapter verlassen, als wenn du systemübergreifend agierst.


    Für die Reisedoku dürften aber beide Kameras problemlos geeignet sein.

  • Außerdem bist du einfach flexibler mit den ganzen Objektiven und kannst dich eher auf den Adapter verlassen, als wenn du systemübergreifend agierst.

    Das ist so meine Intuition, ich hab einige Gläser von Canon und da sollte ich zur m50 zugreifen. Aber schauen wir mal was andere Kollegen schreiben, vielen Dank für deinen Beitrag :)

    Canon EOS 6D | Canon EF 70-200 mm 2.8 L IS II USM | Canon EF 50mm 1.2 L USM| Canon EF 100 mm 2.8 L IS USM Macro |

    Canon EF 24-70 mm 4 L IS USM | Canon EF 16-35 mm 2.8 L III USM | Photoshop


    Meine Bilder: Instagram :)

  • Ich denke auch das Du bei Canon bleiben solltest, ich würde für eine "Schnappschuss Cam" jetzt nicht unnötig viel investieren und wenn Du das Systrem wechselst kommen ja noch neue Gläser.

    Außerdem kennst Du im Groben schon die Bedinung, ich denke die wird sich bei beiden nicht so unterscheiden.

    Die Rechtschreibefehler dienen nur der Kontrolle der Aufmerksamkeit ;-)

    Zum Equipment: Nikon D750 - Tamron 24-70 f/2.8 VC USD - Nikon AF-S 50mm f/1.4G - Tamron 70-300 VC USD

  • jaa, das denke ich auch :thumbup:

    Canon EOS 6D | Canon EF 70-200 mm 2.8 L IS II USM | Canon EF 50mm 1.2 L USM| Canon EF 100 mm 2.8 L IS USM Macro |

    Canon EF 24-70 mm 4 L IS USM | Canon EF 16-35 mm 2.8 L III USM | Photoshop


    Meine Bilder: Instagram :)

  • Schließe mich dem an. Wenn Du eine günstige Zweitkamera haben willst und auch nicht das System wechseln, würde ich im gleichen Haus bleiben und ggf. adaptieren. Zudem finde ich, dass die ein ziemlich rundes Gesamtpaket geworden ist (mal abseits einiger Schwächen wie dem Crop im 4K-Videomodus).

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Ich würde eher sagen, dass der Fehlende Dual-Pixel AF im 4K das größere Problem der M50 ist. Canon ohne Dual Pixel AF wäre im Videobereich nichts besonderes mehr.

  • Beides an sich ziemlich ärgerlich wie ich finde. Der Crop zwingt dir ein stärkeres Weitwinkel auf, welches man ja eigentlich idR nicht möchte und der fehlende dual Pixel Autofokus macht das Filmen im Vergleich zur Konkurrenz so einfach.

    Vergessen darf man eben nicht den Preis. Vielleicht sehen wir ja im Rahmen der nächsten Photokina eine neue M5 ohne Crop und mit dem AF bei 4k.

  • Ich würde auch eher zur M50 greifen, aber vielleicht denkst du dennoch auch darüber nach, sie im Kit zu kaufen. Du sparst nämlich gar nicht so extrem viel Gewicht auf Reisen, wenn du nur die 6D zuhause lässt. Wenn du es also mal ganz leicht und kompakt brauchst, wirst du da mit der M50 + 24-70 f4 auch nicht viel glücklicher.


    Ist schon etwas weird eine leichte, kleine APS-C Spiegellose mit einem schweren Vollformat Premium Objektiv zu bestücken, auch wenn sie aus dem gleichen Haus sind. ^^ #frontlastig


    PS: Ich habe mal aus Interesse geschaut - es gibt keinen Batteriegriff zur M50, oder? :/