Quadratische ND & GND für Landschaftsfotografie - Wer hat Erfahrung

  • Hey Leute,


    ich beschäftige mich schon seit einiger Zeit mit dem Thema Landschaftsfotografie und nutze dabei auch meinen Zirkularen Polfilter und einen ND8 Filter und habe mich auch schon wegen der Problematik Gegenlichtfotografie am Thema HDR ausprobiert. Da mein Filter-Set eher günstig und zum Einstieg völlig gereicht hat, bin ich jetzt auf der Suche nach einem neuen Filter-Set in
    der Mittelklasse. Es sollen def. Quadratische-Filter werden mit der Abmessung von 100mm, da hier noch Luft nach oben ist zum Vollformat. Kleiner Serien unter 100mm sind meist nur für APS-C geeignet bzw. Vollformat ab 24mm Brennweite geeignet. Bei Ultra-Weitwinkel-Objektiven von Brennweite < 18mm können Abschattungen und Vignetierung entstehen. Soweit ich das Verstanden habe :/.


    Aktuell nutze ich meine EOS 80D mit dem Canon EF-S 10-18mm IS STM


    Hier mal ein paar Beispiele was mir Vorschwebt an Herstellern

    • Cokin Z-Serie
      • wäre def. Erweiterbar auch von anderen Herstellern
      • Vorteil, man kann noch einen Polfilter zwischen bauen


    • K&F Concept-Filter Set
      • Wäre die Billiglösung für den Einstieg
      • Aufgrund meiner Wohnort-Situation allerdings nur für 100€ erhältlich in Asien


    • ZOMEI - Filter Set
      • Ohne Probleme in Asien zu bekommen
      • Allerdings ohne Polfilter-Einsatz in der Halterung


    • Athabasca - Filters LINK
      • hatte ich in Indonesien gute Erfahrungen gemacht, hab jetzt ein Variablen ND-Filter zum Filmen (war aber nen Schnäppchen ;))
      • Etwas höherpreisig und geht in Richtung Heida, die Filterplatten liegen bei ca. 70 - 100€



    • Kennt jemand noch den einen oder anderen Hersteller der empfehlenswert ist, wo ein 1 Filter im Preissegment von 30 - 60€ liegt bzw. man als Set vielleicht 100€ - 200€ ausgibt ?
    • Was sind eurer Erfahrungen mit solchen Filtern .... ???


    Viele Grüße aus Asien

    Hey ich bin Stephan, passionierter 8| Hobby "Videofilmer" & "Fotoknippser" ... und bin immer auf der Suche nach neuen Ideen und Anregung, um das Eigenverständnis zu erweitern.


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Habe die Cokin selbst und im Bekanntenkreis und für den Preis finde ich sie mehr als gut. Zu den anderen kann ich nichts sagen.

    Zu deutlich teureren Filtern sieht man dann doch irgendwann einen Unterschied z.B. hinsichtlich Farbtreue. Das ist aber in einem solch geringem Maß, dass es mich (selbst) bei der gelegentlichen Nutzung nicht stört.

  • Servus,


    danke für die Antwort. Ich werde mir jetzt wohl die Colin Z-Serie zulegen, falls sich die auftreiben lässt. Ist ja bei Amazon schon schwierig an die neuere Generation zu kommen ...

    Hey ich bin Stephan, passionierter 8| Hobby "Videofilmer" & "Fotoknippser" ... und bin immer auf der Suche nach neuen Ideen und Anregung, um das Eigenverständnis zu erweitern.