Neues mobiles Officegerät

  • Hallo,


    ich suche ein neues Gerät, mit dem ich hochmobil OneNote-Notizen (wenn möglich handschriftlich), viele E-Mails und immer öfter Word-Dokumente bearbeiten kann. PowerPoint-Präsentationen abspielen zu können wäre ebenfalls schön. Derzeit nutze ich für all das, soweit möglich, mein Motorola Moto G4, das aber nun schon merklich in die Jahre gekommen ist. Da ich nun ohnehin mein Smartphone wechseln möchte, liebäugle ich mit dem Note 9, dass all das sowie meinem doch nicht geringen Konsum von YouTube, Netflix und Co gewachsen wäre und gleichzeitig eine solide Kamera bietet. Die 1000€ Kaufpreis schrecken mich jedoch ab.


    Meine Frage: Ist in so einem Anwendungsfall die Kombination aus z.B. einen Surface (Go), mit dem man sogar Lightroom mit der richtigen Kamera unterwegs nutzen könnte) und einem günstigerem Smartphone (Da ich ohnehin keine leistungsintensiven Spiele spiele) eventuell sinnvoller ist oder was es Alternativen zum Note 9 (Android vorausgesetzt) gibt? Das Budget ist variabel, ich suche ein gutes Preis/Leistungsverhältnis.

    Nikon D3200 | Sigma 17-50mm f2.8 | Tamron 70-300mm f4-5.6


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Meine Rückfrage wäre: Wie produktiv willst Du das Phone/Tablet/2-in-1 denn nutzen? Klar kannst Du auf einem Smartphone Notizen verfassen, die Basics in Word erledigen und eine Powerpoint halbwegs sauber anspielen. Aber... Ich finde eine Tastatur und Maus immer deutlich produktiver.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro