Kamera zum Fotografieren und Filmen

  • Hallo ,

    Ich suche eine Kamera zum Filmen und Fotografieren. Ich möchte Kurzfilme drehen und auch Fotografieren. Die Kamera sollte nicht all zu schwer sein so bis 800g (Body) wären noch ok. Mein Budget ohne Objektiv liegt bei ca. 1000€.

    Danke im Voraus !


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Matze

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Möchtest du mit oder ohne Autofokus filmen? In welcher Auflösung möchtest du filmem... reicht FHD oder sind 4K Pflicht?

    Wenn du einen verlässlichen Videoautofokus möchtest, musst du fast schon zu Canon greifen, bei denen allerdings die Videoqualität nicht so gut wie bei der Komkurrenz ist und zumeist kein 4K möglich ist. Der aktuelle AF von Sony soll auch noch soweit verlässlich funktionieren, allerdings sind hier die Griffe recht klein (Geschmackssache) und die Objektivauswahl im Vergleich zu DSLRs klein und teuer.


    Möchtest du aus der Hand filmen oder wirst du ein Stativ oder gimbel benutzen?

    Wenn du aus der Hand filmen willst, ist ein stabilisierter Sensor von Vorteil, da du dann nicht auf stabilisierte Objektive angewiesen bist.


    Hast du hinsichtlich der Fotografie Wünsche? Weißt du bereits, was du zumeist fotografieren möchtest, oder suchst du nach einem guten Allrounder?

    Man sollte hier einfach zum einen bedenken, dass lichtstarke Premiumobjektive und Objektive für Sport und/oder Wildlife schnell groß und dann je nach eigenem Empfinden nicht mehr gut zu einer kompakten und leichten Kamera passen.

    Sehr lichtstarke Objektive für MFT Kameras, welche zum Teil sehr gute Videoqualitäten und -Optionen bieten, werden zudem auch schnell teuer. Mit einem Fokalreduktor (aka Speedbooster) bekommst du einen vollformatähnlichen Look - trotz des kleinen Sensors - musst allerdings mit Abstrichen beim AF leben.


    Fazit:

    Fürs erste würde ich mir vermutlich mal die Sony alpha 6300 und MFT Kameras anschauen.

  • Meinst werde ich ohne Autofokus Filmen. FHD ist vollkommen ausreichend , Filmen möchte ich auch aus der Hand sowohl auch auf dem Stativ. Fotografieren werde ich Vor allem natur.

  • Meinst du mit Natur weitwinklige Aufnahmen der Landschaft?

    Falls ja stellt das keine besonders hohen Herausforderungen an die Kamera, außer einen einigermaßen aktuellen Sensor mit gutem Dynamikumfang. Diese Objektive sind - zumindest so lange du kein lichtstarkes Zoom für zB Astro suchst - auch verhältnismäßig klein und leicht.


    Warst du schon einmal in einem Geschäft und hast verschiedene Kameras in der Hand gehabt?

    Das wichtigste ist ja, dass dir die Kamera gut in der Hand liegt, die Ergonomie insgesamt passt und du gut mit der Bedienung zurecht kommst. Denn nur dann wird dir das Fotografieren richtig Spaß machen.

  • Ja ich meine weitwinklige Aufnahmen. Ja ich war schon in Geschäften und habe mir Kameras angeguckt. Nikon ist mir etwas zu groß und fühlt sich für mich nicht gut in meiner Hand an. Canon und Sony fühlen sich gut in meiner Hand an. Lumix finde ich auch nicht schlecht.

  • Wenn du regelmäßig filmen möchtest und da der Videoautofokus keine Rolle für dich spielt, würde ich wohl von Canon abraten.

    Bei MFT Kameras fehlt mir etwas der Überblick. Da werden dir andere hier sicherlich besser helfen können.

    Für Sony spricht der größerer Sensor. Aber wie schon angedeutet kann man das mit entsprechenden Budget auch bei MFT über Objektive oder Speedbooster kompensieren.

  • Da kann man dir auch zur EOS M50 raten, wenn du ganz genau auf den Preis achten musst.


    Die + (hervorragend zum Filmen geeignet) würde dich um die 770 Euro kosten. Die M50 kann man als einen Allrounder bezeichnen. Flotter Autofokus gepaart mit einem tollen Sensor und einem guten Videomodus. Da du ja eher manuell fokussieren willst, stört da auch nicht der Fehlende Dual-Pixel-Autofokus im 4K-Modus.


    Falls die dir aber zu kompakt sein sollte, kann man noch den empfehlen. Der macht das Filmen nochmals handlicher. Zudem hast du noch diverse Anbaumöglichkeiten für Lichter, Mikro oder andere Filmersachen. Arca Swiss ready. :)


    Und das Beste.. du bist noch immer unter deinem Budget.

    Kamera

    Canon EOS 6D Mark II

    Objektive

    EF 24-105 mm f/3.5-5.6 IS STM - EF 50 mm f/1.8 STM - EF 200 mm f/2.8 L II USM

    Instagram

  • Habe jetzt auch mal bisschen recherchiert wäre die A6300 nicht besser den sie hat 4k und angeblich besseres FHD aber auch die Lumix Gx9 finde ich gut sie hat 4k und sogar einen Bildstabilistator.

    Sind die Kameras zu empfehlen oder eher nicht ?

  • Die Canon habe ich dir empfohlen, da sie in Sachen Video und auch in Sachen Foto (Rauschverhalten) noch so einige Reserven hat. Zudem ist der Dual-Pixel-AF bei 1080p Video einfach sehr, sehr gut.

    Kamera

    Canon EOS 6D Mark II

    Objektive

    EF 24-105 mm f/3.5-5.6 IS STM - EF 50 mm f/1.8 STM - EF 200 mm f/2.8 L II USM

    Instagram