Rode VideoMic Pro vs Go (Lumix G81)

  • Hi Forum,

    ich bin auf der Suche nach einem guten Shotgun mic für meine Amateur Videoproduktion.Eigentlich stand für mich fest das ich mir das Videomic pro kaufe (in der neueren Version, aber nich das Pro Plus dieses ist mir zu teuer) aber nun habe ich noch mal drüber nachgedacht ob es nicht auch das Go tut. (ugf. 80€ billiger!)Filmen möchte ich Interviews, Unterhaltungen aber auch meine Familie (meine Kinder beim Spielen etc.)Das normale Videomic rycote ist mir zu lang und wirft deswegen häufig Schatten auf das Objektiv...

    Welches sollte ich mir kaufen?

    Mein Budget ist unter 150€

    LG Harry


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Matze

    Hat den Titel des Themas von „Rode videomic pro vs go (lumix g81)“ zu „Rode VideoMic Pro vs Go (Lumix G81)“ geändert.
  • Es kommt einfach darauf an, wie professionell das ganze aufgezogen werden soll bzw. wie hoch deine Qualitätsansprüche sind. Du musst mit dem Go (und Pro) eben schon nah an die Personen heran, damit es nicht zu sehr rauscht.



    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11