Profile für neue Objektive in Lightroom 6

Liebe Nutzer,


derzeit gibt es leider immer wiederkehrende Probleme auf Seiten unseres Server-Anbieters (Strato), die außerhalb unseres Einflussbereiches liegen. Konkret kann es immer wieder zu sehr langen Antwortzeiten bzw. Time-Out-Meldungen kommen. Wir bitten dies zu Entschuldigen.


Im folgenden der Hinweis von Strato im Wortlaut, Stand 13.05.2020, 16 Uhr.

Aktuell kommt es zu Einschränkungen bei der Erreichbarkeit und Performance einiger virtueller Server.


Wir arbeiten bereits intensiv mit unseren Partnern, die unsere Virtualisierung entwickelt haben, an einer Lösung. Ziel ist, die Performance und Stabilität nachhaltig zu verbessern, so dass Ihr Server wie gewohnt erreichbar ist.


Das alles geschieht so schnell wie möglich – einen konkreten Zeitpunkt können wir leider nicht nennen.


Wir bedauern die Unannehmlichkeiten.

  • Hi,


    weiß jemand ob und wo man Korrekturprofile für neuere Objektive für das alte Lightroom 6 her bekommt?


    Speziell für das Tamron 70-210 f/4 (F-Mount)


    Edit:

    Es gibt ein Profil für Lightroom 7.3 und höher. Kann man das irgendwie übertragen?

    Nikon D5500

    Nikon Z6


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Ich denke nicht, dass das möglich ist. Das lässt sich Adobe bestimmt lieber bezahlen.


    Du könntest aber versuchen, selbst die Korrektur durchzuführen und dir das als Preset abspeichern.

    Canon EOS 6D, EOS 70D, EOS M5, EOS MInstagram

    Canon EF 16-35/4L IS USM, Canon EF 24-70/4L IS USM, Canon EF 50/1.8 STM, Canon EF 70-200/4L IS II USM,
    Tamron SP 90/2.8 VC USD 1:1 Macro (F017), Canon EF 100-400/4.5-5.6L IS II USM

    Canon EF-M 11-22/4-5.6 IS STM, Canon EF-M 15-45/3.5-6.3 IS STM, Canon EF-M 22/2 STM

  • Ein Freund hat mich letztens auch gefragt, wie man solche Korrekturen in Lightroom durchführen kann... kennt sich in der Runde jemand diesbezüglich aus?

  • Da wo du in Lightroom die Obejektivkorrektur einstellen kannst, kannst du zur manuellen Korrektur wechseln.


    Dann bekommst du ein paar Regler mit denen du verschiedene Parameter einstellen kannst (Verzerrung, Farbe, Vignette).


    Das schwierige für mich besteht darin. Dass du die Regler so drehen musst, dass du die Schwächen des Objektivs ausgleichen musst, also ein möglichst neutrales Bild herstellen, ohne neue Änderungen hervor zu rufen.

    Nikon D5500

    Nikon Z6

  • Cagla Vielen Dank für deine Antwort und ich entschuldige mich, dass ich erst jetzt darauf zurückkomme. OK, dann erfordert es Geduld, aber vielleicht kann er es ja trotzdem einmal testen.