Stromsparende Smartphones und Computer durch Spintronik

  • Hallo an alle,

    Ich weiß nicht, ob dies ein passendes Forum ist, ansonsten bitte ich um Verzeihung Ich möchte es hier besprechen.


    Hat jemand von Spintronik gehört? Das Smartphone fährt im ungünstigsten Moment herunter, weil der Akku leer ist. Oder eine wichtige Arbeit auf dem Laptop geht verloren, weil man vor dem Stromausfall nicht mehr sichern konnte. All diese Probleme könnte die Spintronik in Zukunft lösen – und außerdem die Geschwindigkeit von Computern in einer Weise erhöhen, die wir uns heute kaum vorstellen können. Wer kennt das nicht? Das scheint eine tolle Erfahrung zu sein.

    Wer etwas über diese Physik lesen möchte, hier ein interessanter Artikel: http://www.notopia.net/blog/3494/spintronik

    Einmal editiert, zuletzt von Kabul ()


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Spintronik ist ein spannendes Forschungsfeld - nicht mehr, nicht weniger. In einzelnen Bereichen wie MRAM gibt es schon erste Anwendungen, bei HDDs sind wir noch Jahre entfernt und bei CPUs (Spin-Transistor) womöglich Dekaden^^


    Ob es zudem die Leistung sooooo großartig erhöht, muss sich erst einmal zeigen.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro