Auflösung von einigen Programmen unscharf - EW3270U

  • Hi,


    ich habe meinen Bildschirm mit Windows10 auf der Auflösung 3840x2160 aber bei einigen Programmen wird die Fenster/Menüansicht unschaf dargestellt. Schrift und Symbole sind dann nicht scharf.


    In Windows sowie in Chrome oder Firefox wird alles normal angezeigt.


    In den Einstellungen vom dem Programm kann ich leider nichts ändern. Kann es sein, dass es am Programm liegt? Oder gibt es Einstellungen in Windows die man für den Monitor setzen kann um Auflösungen richtig anzupassen?


    Beste Grüße

    Christian


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Das liegt sowohl an Windows, als auch an dem Programm.


    Denn Windows skaliert Programme entsprechend deiner Einstellungen, damit die nicht winzig angezeigt werden. Den entsprechenden %-Wert kannst du in den Einstellungen unter "Anzeige" > "Skalierung und Anordnung" einsehen und theoretisch auch ändern.

    Aber die Funktion macht schon Sinn, wie gesagt, sonst wären alle Programm Fenster mikroskopisch klein.


    Den entsprechenden Programmen fehlt wiederum die Unterstützung für hohe Auflösungen, die Anwendungen wie Chrome oder Firefox eingebaut haben.

    Diese bewirkt eben, dass Programme anständig skaliert werden können und nicht so unscharf aussehen.


    Schau nur mal nach, ob du unter "Anzeige" > "Skalierung und Anordnung" > "Erweiterte Skalierungseinstellung" mit der Einstellung "Skalierung für Apps korrigieren" etwas bewirken kannst.

    Die Option ist genau für so Fälle gemacht, funktioniert aber auch nur eingeschränkt.


    Sonst kannst du leider nichts machen außer beim Entwickler der Anwendung anzustoßen, dass sie ihr Programm überarbeiten sollen oder auf andere Software ausweichen.


    Um welche Programme geht es genau?

    Canon EOS 6D, EOS 70D, EOS M5, EOS MInstagram

    [ EF ] Canon 16-35/4L IS USM, 24-70/4L IS USM, 50/1.8 STM, 70-200/4L IS II USM,

    Tamron SP 70-300/4-5.6 VC USD (A005), SP 90/2.8 VC USD 1:1 Macro (F017)

    [ EF-S ] Sigma 30/1.4 A HSM [ EF-M ] Canon 15-45/3.5-6.3 IS STM, 22/2 STM, Viltrox EF-EOS M2 0.71x

  • Die Frage ist, ob die Programme einen High-DPI-Modus haben oder Windows die nur skaliert, damit es nicht winzig klein wird? In letzterem Fall sieht es (im Vergleich) immer etwas verpixelt bzw. unscharf aus.


    Die meisten Browser, Fotobearbeitungs- oder Videoschnittprogramme sowie Microsoft-Programme (in Windows integrierte Tools/Einstellungen, Office etc.) bieten schon lange nativen Support für hochauflösende Monitore. Bei alten Anwendungen oder Spielen skaliert Windows hingegen. Das Verhalten kannst Du über die Kompatibilitätseinstellungen der jeweiligen .exe anpassen.

    Bilder

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Hi Matze,


    vielen Dank. Es hat geklappt. Muss man nur erstmal wissen. Habe wie beschrieben den Haken in der .exe wie bei Dir auf dem Bild gesetzt und die Einstellung auf "Anwendung" stehen lassen. Wenn man auf "System" stellt geht es nicht.


    Vielen Dank, dass hat mir sehr geholfen...Es ging um meine Buchhaltungssoftware und ich konnte die Zahlen knapp lesen :)