Speicherkarten in professionellen Kameras

  • Guten Tag,


    warum sind in professionellen Kameras eigentlich CompactFlash Karten und keine SCHC/SDHX Karten?
    Sind CF Karten so wesentlich schneller als SD-Karten?


    Gruß


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Einmal abgesehen davon, dass es SDHC 'Secure Digital High Capacity' und SDXC 'Secure Digital eXtended Capacity' heißt (ist mit einem Buchstaben Unterschied einfacher zu merken ;) )... Schnelle CF-Karten gibt es schlichtweg schon viele Jahr länger als UHS-I SD-Karten, geschweige denn Kameras die UHS-I effektiv ausnutzen.


    Der andere wichtige Punkt ist wirklich die Robustheit. CF-Karten halten so einiges an Kräften aus. Dank der Größe kann man den Innenraum einfach entsprechend stabiler konstruieren. Zu den Anfängen der Flash-Speicher-Zeit bedeutete mehr Platz zudem mehr Chips und damit mehr Speicherkapazität. Also alles eher ganz profane Gründe.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Matze

    Hat das Label Speicherkarte hinzugefügt