Problem mit AF Lautstärke?! Canon 16-35mm 1:2.8 L II USM

  • Einen schönen guten Abend,

    ich bin Canon bzw. DSLR-Neuling und habe mir kürzlich eine gebrauchtes Canon 16-35mm 1:2.8 L II USM Objektiv gekauft, weil ich damit Videos aufnehmen wollte.


    Die Kaufentscheidung fiel hauptsächlich, weil ich überall gelesen und gehört habe, dass der Autofokus wahlweise als "fast lautlos" oder "lautlos" beschrieben wurde und es daher optimal fürs Filmen mit Aufsteckmikrofon geeignet sei. Und auch in der Beschreibung von Canon selbst heißt es schon auf der ersten Seite unter "Ausstattungsmerkmale" bei 2. der AF sei "geräuschlos"...


    Leider höre ich nun aber bei meinem Objektiv den Fokus sehr deutlich und frage mich, ob das normal ist oder ob da vielleicht etwas defekt ist?! :/ (Das Bild an sich ist scharf und der Fokus sitzt.)


    Hier findet ihr ein Video, das ich mit meinem IPhone von dem Dilemma gemacht habe:

    https://www.dropbox.com/s/28tu…g/Autofukussound.mp4?dl=0


    Ich verwende eine Canon 80D und bei meinem anderen Canon( Objektiv EF-S 10-18mm) höre ich im Vergleich hingegen gar nichts.


    Und ja: Leider ist der Fokussound auch auf dem Video zu hören, wenn ich mit meinem Aufsteckmikrofon (Rode VideoMic Pro+) den Ton aufzeichne.


    Eure kurze Einschätzung würde mich sehr freuen, denn so würde das das Objektiv nicht wirklich für meine Zwecke nutzen können. ;( Und falls es ein Defekt ist: Was kann ich da machen (lassen)?


    Danke und euch allen einen schönen Abend!

    Ernst


    PS: Ist mein erster Post hier bei euch im Forum und ich hoffe ich habe nichts falsch gemacht. Habe vorher auf jeden Fall ganz brav die Suchfunktion benutzt und über zwei Stunden gegoogelt.


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Matze

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Willkommen im Forum.


    Da muss ich dir leider sagen, dass das vollkommen normal ist, für dieses Objektiv. Man hört den Fokus leider sehr deutlich. Auch ist der Bildstabilisator deutlich hörbar, wenn er in Betrieb geht. Manche hören USM und denken direkt an geräuschloses Arbeiten, aber bei dieser recht alten Konstruktion ist das leider eben nicht so. An sich kann es gut sein, dass der Fokusmotor keinen Mucks von sich gibt, aber eben die beweglichen Glaselemente schon.


    Praktisch alle L-Objektive haben irgendwelche hörbaren Dilemma. Das ist recht normal, muss man leider sagen. Aber da ist Canon nicht alleine. Vor allem Tamron hat selbst bei den etwas neueren Objektiven immer noch ein Knacken und Reiben.

    Kamera

    Canon EOS 6D Mark II

    Objektive

    EF 24-105 mm f/3.5-5.6 IS STM - EF 50 mm f/1.8 STM - EF 200 mm f/2.8 L II USM

    Instagram

  • Ich selbst nutzt auch die USM Objektive und die meisten haben dieses schleifende Geräusch bzw. dieses stottern bei AI Focus.
    Also komplett lautlos sind sie keinesfalls.


    Ich habe das Objektiv selbst nicht genutzt, aber es hört sich auch nicht wirklich auffällig an. Also einen Defekt würde ich da so erstmal ausschließen.


    Stereotype

    Die 16-35mm 2.8er von Canon haben haben keinen Bildstabi.

    Canon 6D

  • Die 16-35mm 2.8er von Canon haben haben keinen Bildstabi.

    Sorry, ich bezog mich da eher auf das f/4. ;)

    Kamera

    Canon EOS 6D Mark II

    Objektive

    EF 24-105 mm f/3.5-5.6 IS STM - EF 50 mm f/1.8 STM - EF 200 mm f/2.8 L II USM

    Instagram

  • Alles klar, dann vielen lieben Dank für eure Einschätzung!

    Hab mir jetzt fast schon sowas gedacht, weil der Verkäufer sehr vertrauenswürdig war und auch meinte, es sei wohl immer schon so gewesen und absolut normal.


    Meine kurzfristige Lösung:

    Ich habe jetzt erst einmal ein zweites Ministaviv nur mit dem Mikrofon bestückt, sodass ich es nicht mehr oben auf der Kamera befestigt habe. So ist es möglich, ohne AF-Sound aufzuzeichnen. :) Nicht optimal, aber so sind Bild und Sound klasse.


    Langfristig gedacht:

    Gibt's vielleicht nen ähnliches Objektiv (Lichtstärke und Brennweitenbereich) ohne AF- oder sonstige Sounds?! Ein Sigma Art vielleicht oder sind die ebenso laut oder gar lauter? Tamron hat Stereotype ja schon mal ausgeschlossen..

  • ja schon mal ausgeschlossen..

    Naja, das ist reine Geschmackssache, würde ich meinen. Natürlich kann man abwägen, wie leise oder laut ein Objektiv zu sein hat und je nach Einsatzzweck kann man halt dieses oder jenes nutzen oder nicht.


    Für mein Empfinden ist Tamron da einfach noch zu laut bei vielen Objektiven. Muss aber jeder selber wissen. Manche sind schmerzfrei und finden knackende und reibende Objektive nicht verwunderlich. Ich schon. Daher kein grosser Fan von Tamron, bisher.


    Aber ausgeschlossen habe ich nichts, nur auf etwas hingewiesen. ;)

    Kamera

    Canon EOS 6D Mark II

    Objektive

    EF 24-105 mm f/3.5-5.6 IS STM - EF 50 mm f/1.8 STM - EF 200 mm f/2.8 L II USM

    Instagram