Schärfe bewerten beim Nikkor Z 24-70 mm 1:4 S

  • Huhu,


    seit ein paar Tagen darf ich eine Z6 samt 24-70 mm F4 mein eigen nennen. Natürlich gleich ausprobiert und wie ein irrer alles mögliche geknipps.

    Beim sichten der Fotos auf dem PC im Anschluss kommen mir allerdings immer wieder leichte Zweifel. Wie scharf sollte das Objektiv sein? Mir kommen die Fotos immer irgendwie leicht unscharf vor wenn ich sie in 100% ansehe. Da ich in RL niemand kenne der ebenfalls gern Fotografiert und diese Kombi hat kann ich mich nur an euch wenden.


    Ein paar Beispielbilder findet ihr unter folgenden Links:


    https://ibb.co/Lg2kXZz

    https://ibb.co/pyT4xTd

    https://ibb.co/VpHLcVZ

    https://ibb.co/6N5JDNM

    https://ibb.co/tKR8ZGV

    https://ibb.co/DMYKFJT

    https://ibb.co/ScZZB2j

    https://ibb.co/j9Ym1Kr

    https://ibb.co/t2xnC10


    Bin auf eure Meinung gespannt.


    Martin

    Nikon D3100; Nikon D7200; AF-S Micro Nikkor 40mm 1:2.8G DX; AS-F Nikkor 18-55mm 1:3.5-5.6; Tamron AF70-300mm F4-5.6 LD Macro 1:2; Sigma 105mm F2,8 EX Makro DG OS


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Also ich hatte mir letztens auf der Photo&Adventure in Duisburg eine Z6 mit 24-70 f4 ausgeliehen und alle Bilder waren scharf.


    Am besten machst du einen Test. Kamera aufs Stativ, Schachbrett auf einen Tisch, Bauern diagonal versetzt aufstellen und per Touchscreen auf den mittleren fokussieren. Wenn beim Bild dann nicht der Fokuspunkt scharf ist, hast du einen front- oder backfokus.


    Falls du den FtoZ Adapter hast probiere doch mal ein anderes Objektiv aus.

    Fujifilm X100F |Nikon D7500 | Tokina AF 2,8/11-16 AT-X Pro DX II | Sigma 17-50mm F2.8 EX DC OS HSM | Tamron 70-210mm F/4 DI VC USD | Nikon NIKKOR 35mm 1:1.8G AF-S | VOKING Speedlite VK581 | Rollei C6i | Rollei Compact Traveler No. 10 | Affinity Photo |


    Meine Fotos auf Flickr und auf Instagram

  • Also ich kann da keine Unschärfe ausmachen.

    Kamera

    Canon EOS 6D Mark II

    Objektive

    EF 24-105 mm f/3.5-5.6 IS STM - EF 50 mm f/1.8 STM - EF 200 mm f/2.8 L II USM

    Instagram

  • Wenn beim Bild dann nicht der Fokuspunkt scharf ist, hast du einen front- oder backfokus.


    Ich dachte das kommt bei DSLMs nicht mehr vor?


    Ich habe nicht alle Bilder gecheckt, weil mein Internet gerade so langsam ist, bei den ersten zwei konnte ich aber auch nicht erkennen.

    Ich hatte bei meinen ersten Bildern aber das gleiche Gefühl


    Was du mal versuchen könntest ob du das selbe Problem hast, wenn du lautlos fotografierst. Oder eine Vorauslösung von 200 ms einstellst.

    Nikon D5500

    Nikon Z6

  • Ich dachte das kommt bei DSLMs nicht mehr vor?

    DSLMs sind nicht per Definition immun gegen einen Front- oder Back-Fokus. Phasen-AF-Systeme im Spiegelkasten sind lediglich etwas anfälliger, aber wenn eine DSLM auf einen Phasen-AF setzt, kann das auch da vorkommen.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Huhu ihrs,


    danke für eure Tipps. Habe die Einstellungen mal durchprobiert. Der Lautlos Modus hat mich kalt erwischt, dachte bei den ersten paar Fotos sie hat nix gemacht. Habe ebenfalls die Bildqualität auf Fine* gesetzt und PictureControl auf Standard gesetzt. Es könnte zwar noch etwas mehr schärfe sein aber ich glaube dafür muss ich eine andere Linse kaufen. So wie es jetzt ist kann ich damit leben bis Nikon neue Z-Mount Gläser bringt.

    Nikon D3100; Nikon D7200; AF-S Micro Nikkor 40mm 1:2.8G DX; AS-F Nikkor 18-55mm 1:3.5-5.6; Tamron AF70-300mm F4-5.6 LD Macro 1:2; Sigma 105mm F2,8 EX Makro DG OS