SIGMA 1.4 / 40 mit SIGMA MC11 an SONY A7III

  • Eine SIGMA-Seite existiert hier nicht, daher bitte ich unter CANON um Auskunft.


    Habe SIGMA 1.4 / 40 mit EF -Bajonett erworben (0419), welches an der EOS 5D3 einwandfrei funktioniert (geraeuschlos).

    Angeschlossen an eine (nagelneue) SONY A7III (0719) ueber MC-11-Adapter (0819) vernehme ich bei JEDER Scharfstellung ein intensives Geraeusch des Fokussiermotors ("pumpt", 1 bis 2 Sekunden).

    Frage in die Runde: muss ich mich damit "anfreunden" (EUR 1.100,00 !!), oder liegt aller Wahrscheinlichkeit ein Defekt vor?


    PS: Es kommt mir nicht darauf an, dass die Linse um ein paar Zehntel schneller oder langsamer fokussiert.


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Matze

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Spiegellose Kameras funktionieren im Fokusieren anders als Spiegelreflex Kameras.

    Wenn ich mein Tamron 70-200 an der Sony A7III habe, höre ich auch immer den Motor hin und her drehen. Hört/Spürt man auch wenns nicht laut ist.

    Das Objektiv muss immer wieder die Richtung ändern, was dann das Geräusch erzeugt.

    Spiegelreflex Objektive drehen sich in Position. Spiegellose haben meist einen Linear Motor der vor und zurückfährt.


    Probier das Objektiv im Liveview deiner 5D3 aus ob du das selbe Verhalten hast.

    Hast du sowohl die Firmware des MC-11 als auch der A7III upgedated?