Suche eine Kamera die alles kann!!!)))

  • Hallo an alle! Jetzt kommt eine von Profis gehasste Frage)) Suche eine kleine, möglichst billige, mit drehbaren Bildschirm, Bildstabi, 4k ohne crop und reduzierten Focus, möglichst aps-c Sensor Kamera.


    Jetzt kommen Antwort wie... Für was brauchst du die, welche Zwecke soll sie erfüllen u.s.w... Alleskönner gibt es nicht, ist mir schon klar. Aber vielleicht gibt es dennoch im Universum so was ähnliches... Was man für Fotos und Videos und Reisen und Sport nutzen kann??) Kann mir zumindest eine/er mit der Beschreibung von oben eine Kamera nehnen? :thumbup:


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Die Frage ist trotzdem was heißt möglichst billig?

    Generell kannst du dir Mal ganz grob gesagt Kameras wie die Canon EOS 90D oder die Sony a6600 anschauen...aber ohne eine kleine Einschränkung im Budget könnte man vieles empfehlen.

  • Preis ist einwenig zu hoch, aber akzeptabel.

    Bei den beiden Kameras sehe ich Einschränkungen, die mir nicht gefallen.

    EOS 90 ist leider viel zu groß und kein Stabi

    a6600 hat keinen zur Seite klappbaren Monitor

    Einmal editiert, zuletzt von Matze () aus folgendem Grund: Vollzitat entfernt

  • Es sind halt sehr spezielle Wünsche die du hast, gerade ein Schwenkbares Display in Verbindung mit 4k ist im APSC Format selten. Du kannst ja aber auch Objektive verwenden die stabilisiert werden.


    Du könntest dir sonst noch die Canon M50 anschauen...ist halt sehr klein und wieder nicht so geeignet für Sport.

    Du kannst ja aber auch Objektive verwenden die stabilisiert werden.


    Sonst fällt mir noch die G91 ein, ist aber M43 Sensor ;)

  • M50 hat mir von der Größe und Preis gefallen, aber keinen brauchbaren Focus bei 4k.


    G91 erfüllt eigentlich alle Voraussetzungen ist aber doch bisschen groß

  • Das sind aber halt Kompromisse die man leider eingehen muss, mir ist keine einzige Kamera bekannt, Welche deine Anforderungen zu dem niedrigen Preis bietet.

  • Das sind aber halt Kompromisse die man leider eingehen muss, mir ist keine einzige Kamera bekannt, Welche deine Anforderungen zu dem niedrigen Preis bietet.

    Es muss doch eine geben! Ok, wenn Preis keine Rolle spielen würde, fällt Ihnen dann was ein?


    Eigentlich tendiere ich zu Panasonic Kameras, die sind gut für Videos geeignet, jedoch ziemlich groß für so ein Sensor....ist echt schwierig...


    Welche Kamera hat eigentlich besseren AF: Canon eos 77, Sony a 6400, Panasonic G91, Fuji x-t30?

    Einmal editiert, zuletzt von Matze () aus folgendem Grund: Vollzitat entfernt

  • Fuji X-T3 hat zwar kein Schwenkbares Display und ist nicht günstig

    Fujifilm X100F |Nikon D7500 | Tokina AF 2,8/11-16 AT-X Pro DX II | Sigma 17-50mm F2.8 EX DC OS HSM | Tamron 70-210mm F/4 DI VC USD | Nikon NIKKOR 35mm 1:1.8G AF-S | VOKING Speedlite VK581 | Rollei C6i | Rollei Compact Traveler No. 10 | Affinity Photo |


    Meine Fotos auf Flickr und auf Instagram

  • Sony und Fuji sind die einzige Kameras mit wirklich gutem Autofocus im APS-C.

    Ich würde zwischen den beiden tendieren und dann die wählen welche von der Bedienung und den verfügbaren Objektiven am ehesten deinen Anforderungen entspricht.

  • Schau dir mal die neue Canon M6 II genauer an. Die kann alles, was die 90D kann und ist leicht und kompakt. Einen Sucher müsste man aber dazu kaufen, wenn der von Nöten ist.

  • Sony und Fuji sind die einzige Kameras mit wirklich gutem Autofocus im APS-C.

    Ich würde zwischen den beiden tendieren und dann die wählen welche von der Bedienung und den verfügbaren Objektiven am ehesten deinen Anforderungen entspricht.

    Ja sehe ich auch so. Aber Sony hat keinen schwenkbaren Display, und Fuji keinen richtig richtig guten Fokus und kein Stabi

  • naja das ist ja das war wir meinten..so eine Kamera die du suchst ist zu dem Preis nicht existent. Ich glaube nichtmal für mehr Geld.

  • naja das ist ja das war wir meinten..so eine Kamera die du suchst ist zu dem Preis nicht existent. Ich glaube nichtmal für mehr Geld.

    Wahrscheinlich. Ich muss mir überlegen was mir wirklich wichtig ist und auf was ich verzichten kann, komme aber zu keinem Ergebnis, da ich doch die Funktionen/Eigenschaften gerne haben möchte. Vielleicht kommt doch was in der näheren Zukunft...


    Was ist mit Vollformat, wie z.B Alpha 7 iii, Nikon z6... die sind doch relativ klein und können "alles"?

  • Ich sage es mal wie es ist, die eierlegende Wollmilchsau gibt es einfach nicht!
    Und wenn dann noch der Satz fällt so billig wie möglich, dann kann man sich das suchen gleich sparen ohne es böse zu meinen.
    Das ist als wollte man für 5000€ ein Auto haben, aber es soll so viel Leistung und Ausstattung haben wie ein Lamborgini und am besten noch mehr.

    Auch die Vollformatkameras die du genannt hast bieten nicht absolut alles und dazu kommt noch das der Preis dann auch stark steigt und wir nicht mehr von möglichst klein reden können, das würde dann nicht mehr passen.

    Wie viel Erfahrung hast du denn schon in der Fotografie? Mir klingt das so ein bisschen nach jemanden der schaut was es alles auf dem Markt gibt, schöne Review dazu anschaut die am besten noch alles in höchsten tönen loben und das dann auch alles toll findet und einfach haben will.
    In der Realität ist vieles aber auch einfach nur Werbung und es werden Funktionen groß angepriesen die es überhaupt nicht sind.
    Die man teilweise überhaupt nicht braucht oder wenn man genauer hinschaut überall Probleme zeigen etc.

    Mein Tipp ist einfach mal aus dem "ich will alles haben für wenig Geld" Traum auf zu wachen, sich vielleicht mal eine Kamera zu leihen oder sich erstmal einfach für eine zu entscheiden die am meisten Wünsche von dir abdeckt und dann einfach mal Fotografieren.
    Nur dann kannst du für dich herausfinden welche Funktionen und Features du wirklich brauchst oder aber auch auf welche du verzischten kannst.
    Im Grunde kannst du nämlich jede Kamera der Welt haben, aber ohne Wissen und Erfahrung in dem Bereich wirst du keine guten Fotos und Videos machen.
    Die Kamera ist lediglich ein Werkzeug wie ein Hammer, der Bediener ist der Künstler und je nach dem wie er damit umzugehen weiß entsteht was schönes oder schreckliches.

    Sony A7III | Sony SEL 24-105G OSS F4 | Sony SEL 70-200G OSS F4 | Sigma MC-11 | Canon EF 50mm f1.8 STM | Canon EF 85mm f1.8

  • Was ist mit Vollformat, wie z.B Alpha 7 iii, Nikon z6... die sind doch relativ klein und können "alles"?

    Eine Z6 (und auch a 7 iii) sind vielleicht für Vollformat handlich, aber auf keinen Fall "klein" und "leicht". Erst recht nicht mit Objektiv dran.


    Sie sind in etwas so groß wie eine mittelklasse APS-C DSLR, dafür aber schwerer.

    Außerdem hast du kein Schwenkdisplay, Crop in 4k weiß ich gerade nicht.


    Wenn klein und leicht dein Schwerpunkt ist, bleibt eigentlich nur APS-C DSLM.

    Nikon D5500

    Nikon Z6

  • Das Problem ist ja das er keinen Schwerpunkt hat.

    Überall ein Schwerpunkt = nirgendwo ein Schwerpunkt.

    Wenn du, und das gilt für alles im Leben, immer nur aber verwendest wirst du nie glücklich.

    "Meine Partnerin ist ja ganz nett, aber sie hat nicht die richtige Haarfarbe."

    "Meine Partnerin ist ja ganz nett, aber vielleicht finde ich noch eine noch bessere."

    "Mein Auto fährt zwar wohin ich will, aber es schafft nur 180kmh."

    Du merkst das Muster?

    Preis ist einwenig zu hoch, aber akzeptabel.


    Aber Sony hat keinen schwenkbaren Display


    Das sind aber halt Kompromisse


    ist aber doch bisschen groß


    aber keinen brauchbaren Focus bei 4k.


    Aber vielleicht gibt es dennoch im Universum so was ähnliches...

    Alternativ kannst du auch Wörter wie: leider, jedoch, vielleicht, möglichst, es muss doch, eigentlich; ersetzen

    Viel Erfolg noch bei der Suche.

  • Es dürfte dir ja inzwischen klar geworden sein, dass du deinen "Alleskönner" nicht finden wirst:(


    Nimm dir ein paar Minuten Zeit und überlege dir:


    Wo liegen die Schwerpunkte beim Fotografieren?

    Liegt der Schwerpunkt überhaupt bei den Fotos oder eher bei Videos?


    Schreibe dir auf was deine Kamera unbedingt haben muß

    Welche Dinge nett wären aber nicht unbedingt erforderlich

    Was sollte die Kamera auf keine Fall haben.


    Vielleicht irre ich mich, aber ich denke, dass du noch nicht viel Erfahrung mit Fotografie bzw. Videografie hast. Aus diesem Grund würde ich dir auch von einer Kamera im oberen Preissegment abraten. "Jens B." hat einen sehr wichtigen Satz geschrieben:

    Im Grunde kannst du nämlich jede Kamera der Welt haben, aber ohne Wissen und Erfahrung in dem Bereich wirst du keine guten Fotos und Videos machen.

    ... und je hochwertiger die Kamera ist, umso wichtiger ist das Grundwissen und die Erfahrung.


    Geh´ in einen fachkundigen Fotoladen und lass dich vernünftig beraten, dann wirst schon was finden was dir zusagt. Und wenn du Spaß daran hast,

    kannst du dir später ja ne andere Kamera kaufen. Vielleicht gibt es ja bis dahin deine gesuchte "Eierlegende Wollmilchsau" ;)

    Canon EOS 80D,

    Sigma 10-20mm F3.5 DC, Sigma 17-70mm F2.8-4.0 DC, Tamron 70-200mm F2.8 G2, Tamron 150-600 mm F5.0-6.3 G2, Tamron 90mm F2.8 Macro, Tamron TC-14 (1,4x)