Canon 77D für 7D (Mark 1) eintauschen?

  • Hallo zusammen


    Ich habe mir vor ca. 5 Monaten meine erste Kamera, die 77D für 529€ (Cashback) gekauft und bin ziemlich unzufrieden mit ihr.

    Sie fühlt und greift sie sich nicht sehr hochwertig (Selbst in der Preisklasse m.M.n.) und ist mir (subjektiv) zu klein und leicht (besonders bemerkbar bei Teleobjektiven). Des Weiteren ist der winzige Spiegelsucher eine Qual. Leider habe ich mir beim Kauf damals nicht viele Gedanken gemacht, da ich ein Anfänger war/ bin.


    Momentan bin ich am Überlegen die 77D zu verkaufen und mir eine 7D gebraucht zu kaufen. Eigentlich will ich bei Canon bleiben um den Verlust beim Verkauf (Habe 3 Objektive) in Grenzen zu halten. Als Student kann ich mir leider auch derzeit keine neue Kamera leisten.

    Daher ist meine Frage, ob ich bei der alten 7D (38k Auslösungen/ Zustand sehr gut/ 270€) mit vielen Einschränkungen ggü. der 77D leben muss.

    Vielleicht hat jemand von euch Erfahrung mit beiden Kameras.


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Matze

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Erst einmal willkommen im Forum :)


    Die erste EOS 7D hat schon 10 Jahre auf dem Buckel und folglich einige Vorzüge nicht, die die 77D bietet. Darunter fallen, unter anderem, der Dual-Pixel-AF (Live-View), Full-HD-Video mit 60 FPS, 18 statt 24 Megapixel, 19 statt 45 AF-Punkte, ISO-12800 statt ISO-51200, ein flexibles Display, Touch und WiFi/Bluetooth.


    Eine der wenigen Vorzüge der 7D wären 8 statt 6 FPS im Serienbild und das etwas größere, wetterfeste Gehäuse. Kurzum: Ich würde da nicht tauschen, sondern lieber auf eine sparen - gibt es ja zum Teil schon ab 600 Euro.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Ich sehe es ähnlich wie Matze. Die 7D ist eine tolle Kamera, aber Kaufen würde ich sie nicht mehr.


    Alternativ zu der 7D II möchte ich die 80D ins Spiel bringen. Sie bietet alles was die 77D auch bietet. Ausnahme Lichtempfindlichkeit von ISO 25600 statt ISO 51200 (aber immer noch das doppelte der 7D) ist größer und schwerer als die 77D, wesentlich wertiger verarbeitet und bietet einiges mehr, wie wetterfestes Gehäuse, 8 statt 6 FPS. Sie liegt sehr gut in der Hand, auch mit großen Teleobjektiven. Gebraucht ist sie gut 100 - 150 Euro günstiger als die 7D II.


    Kannst dir ja mal Matzes Vergleichstest 77D vs. 80D anschauen.

    Canon EOS 80D,

    Sigma 10-20mm F3.5 DC, Sigma 17-70mm F2.8-4.0 DC, Tamron 70-200mm F2.8 G2, Tamron 150-600 mm F5.0-6.3 G2, Tamron 90mm F2.8 Macro, Tamron TC-14 (1,4x)