Canon EOS Webcam Utility Beta (Kamera über USB als Webcam am PC in Discord/Skype/OBS etc. nutzen)

  • Vielleicht für den einen oder anderen interessant: Canon USA hat vor ein paar Tagen ein Tool veröffentlicht, mit dem man seine Kamera regulär als Webcam am PC oder Laptop verwenden kann, ganz ohne Capture Card oder ähnliche Lösungen (auch wenn dies von Canon für Kameras mit Clean HDMI Out empfohlen wird).


    So geht es:

    1. Einfach im folgenden Spoiler das Kameramodell auswählen und auf der USA Canon Seite die Datei "EOS Webcam Utility Beta 0.9.0 for Windows" herunterladen und ausführen/installieren.
    2. Danach den PC neustarten.
    3. Kamera in Videomodus schalten und per USB an den PC anschließen.
    4. Sicherstellen, dass sich nicht automatisch die normale "EOS Utility" App öffnet beim Anschließen, diese ansonsten beenden.
    5. Die Webcam Utility ist keine ausführbare Datei. Ihr könnt einfach in dem Chat / Streaming Programm eurer Wahl unter Webcams eure Kamera auswählen und verwenden.

    Die Auflösung der Kamera liegt über das Tool allerdings nur bei 576p, zum Streamen ist das aber völlig in Ordnung.


    Übrigens würde ich die Liste der Kameras nicht ganz für bare Münze nehmen. Sind wohl eher die, die garantiert funktionieren. Mit meiner 70D hat es im kurzen Test auch geklappt. In dem Fall einfach von irgendeiner der Produktseiten die oben genannte Datei ziehen. Ist überall die selbe, gibt keine kameraspezifischen Versionen.


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Sehr gut. Bei mir und meiner 80D funktioniert es zwar noch nicht mit allen getesteten Programmen, aber immerhin geht es zum Teil. Matze hat ja auf der Homepage schon ein etwaiges Hitzeproblem angedeutet. Ist natürlich erstmal reine Spekulation, aber ist die Auflösung von 576p wohl darauf zurückzuführen?

  • Nicht zwingend. Canon hat jüngst ein kostenpflichtiges Update für die EOS R angekündigt, welches für Stop-Motion-Künstler gedacht ist und die "Remote-Live-View"-Auflösung von 960x640 Pixel auf Full HD erhöht.


    Womöglich wird über Canons Schnittstelle (EDSDK) bisher kein höhere aufgelöstes Bild angeboten. Entwickelt wurde das Ganze ursprünglich eben noch in den 0er Jahren, als 1280x1024 die Standard-Auflösung für PC-Monitore war und viele Kameras nicht filmen konnten. Selbst "Live View" war damals eine Neuheit (~2006)^^

    Mal abseits davon nutzen viele ältere Kameras noch micro/miniUSB 2.0, das natürlich auch nicht die größte Datenrate bietet (verglichen mit z.B. HDMI, das unkomprimiert Videostreams übertragen kann).

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Ah, die News auf der Startseite zu dem Thema hab ich gar nicht gesehen :D


    Matze Dort hast du ja noch weitere interessante Einschränkungen benannt, das mit den schwarzen Rändern ist mir bei meinem Test zwar auch aufgefallen, aber dazu habe ich mir erstmal nichts weiter gedacht, sehr interessant.


    Ich finde es aber gut, dass Canon in den Bereichen mal etwas nachbessert und sowas wie das Webcam Tool oder den neuen image.canon-Service (womit man bei einigen Kameras wohl sogar RAW-Dateien direkt von der Kamera in die Cloud schicken kann) anbietet.

  • Moin zusammen, hab da ein Problem mit der Verbindung zu meiner 90d. Hab Eos Webcam Utility Beta installiert und wollte die Kamera jetzt bei einem Zoom nutzen, leider erscheint aber ausschließlich das Logo im Videobild. Kamera ist mit USB-Kabel verbunden und im Videomodus geschaltet, Canon Utility ist auch nicht geöffnet, hatte gelesen das das zu diesem Problem führen kann. Bin jetzt etwas ratlos :-/


  • Schau mal, ob sich das Canon Utility vielleicht in den Autostart geschrieben hat und ggf. im Hintergrund läuft. Oder, falls es nicht zu viele Umstände macht: Deinstalliere es einmal testweise :)

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11