Equipment im Flugzeug

  • Hey,


    An sich findet man ja viele Infos was alles genau in das Handgepäck oder Aufgabegepäck darf/muss. So wird ja immer gesagt Akkus bis maximal 100Wh. Jedoch habe ich auch gelesen, das Ryanair zb. bis 160Wh erlaubt, bei anderen Airlines sind es dann aber wieder nur maximal 2 Akkus mit maximal 100Wh pro Akku. Konkret handelt es sich um 6 NPF Akkus mit um die 30Wh je Akku.


    Die andere Frage, Ich habe um meine Kamera ein Cage, sowie ein Top Handle. Ich könnte mir vorstellen, das wenn da jmd bei der Kontrolle schlechte laune, sagt das könnte man als Stumpfe Waffe nutzen. Bei Flughafen selbst habe ich angefragt, die konnten mit den ganzen Begriffen nix anfangen..


    Also, wie seht ihr das? Cage abmontieren und ins Aufgabegepäck?


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Also, wie seht ihr das? Cage abmontieren und ins Aufgabegepäck?

    Wenn du die Möglichkeit hast, dann würde ich das wohl so machen. Generell würde ich zwar vermuten, nicht wenige Sicherheitsmitarbeiter würden das nicht beanstanden, aber wenn du dem ja ohnehin proaktiv aus dem Weg gehen kannst, dann ist das doch eigentlich vorzuziehen.


    Generell habe ich beim Thema Foto-Equipment die Erfahrung gemacht, umso größer der Flughafen, umso weniger Probleme und Diskussionen gibt es an der Sicherheitskontrolle.

  • Wichtig ist auch, dass die Akkus in eine Plastiktüte gepackt werden. Nicht wenige Flughäfen schreiben das vor. Zumindest nach Singapur, Perth, New York und Seattle war das bei uns bisher der Fall - ausnahmslos.

    Kamera

    Canon EOS R

    Objektive

    RF 24-105 mm f/4 L IS USM - EF 50 mm f/1.8 STM - EF 200 mm f/2.8 L USM

  • Okay super vielen Dank!


    Dann kommt der Cage bzw alle "Anbauteile" in den Koffer.


    Das mit den Plastiktüten ist aber eine gute Idee. So habe ich sie dann auch alle gesammelt.


    Danke!

  • Ich weiss nicht einmal, wieso viele Airlines darauf bestehen, Akkus in so eine Tüte zu packen. Wenn der Akku aus irgend einem Grund anfängt zu zischen und kaputt geht, nützt so eine Plastiktüte auch nicht mehr viel. 8o

    Kamera

    Canon EOS R

    Objektive

    RF 24-105 mm f/4 L IS USM - EF 50 mm f/1.8 STM - EF 200 mm f/2.8 L USM

  • Nein das ist klar, da gibt's ja auch LipoBags für. Aber so habe ich halt alle zusammen, und wenn die die sehen wollen, muss ich nicht alles einzeln suchen :)

  • Das mit den Akkus in Plastiktüten ist mir noch nie passiert (Flughäfen FRA, IST, MNL, DXB, MCT).


    Hatte eigentlich immer Kamera mit 2 Ersatzakkus, Handy, Laptop und Powerbank im Handgepäck.


    Kenne auch nur die Regel, dass Akkus nicht in den Koffer dürfen.

    Nikon D5500

    Nikon Z6

  • Ja also ich habe noch etwas recherchiert. Es ist tatsächlich Airline abhängig, dort stehen teilweise maximal Zahlen für die beizufuhrenden Akkus dabei. Reicht von 2 bis 20 Akkus. Teilweise ist mehr mit Erlaubnis möglich.

  • Also die Swiss verlangt das so mit den Akkus in der Plastiktüte. Lufthansa auch auf dem Flug nach Seattle.

    Kamera

    Canon EOS R

    Objektive

    RF 24-105 mm f/4 L IS USM - EF 50 mm f/1.8 STM - EF 200 mm f/2.8 L USM