Gimbal Gegengewicht

  • Hey,


    Ich bin momentan dabei mir Gedanken zu machen, wie ich meinen Gimbal (Moza Air 2) besser ausbalancieren kann.


    Kamera ist eine Pocket 4k samt Cage und Optik das Sigma 50-100. Sicherlich keine leichte Kombi, aber rein theoretisch mit genügend Masse die gegen das Objektiv wirkt möglich.


    Es gibt ja spezielle Gimbal Gegengewichte, welche aber Recht teuer ausfallen, und dann unflexibel sind. (Befestigung via 1/4 Zoll).


    Meine Idee wäre nun einen Winkel zu nehmen und hier einfach Klebegewichte im der benötigen Menge anzubringen.


    Manchmal übersieht man ja aber andere Lösungen, deswegen einmal die Frage an euch, habt ihr noch eine Idee oder Anregung?


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Hey, ich habe jetzt eine Lösung gefunden, und wollte sie einfach mal hier teilen.


    Ich habe mir auf dem Schrottplatz etwas Blei gekauft und dieses dann mit Hilfe eines Gasbrenners geschmolzen. Einen tag vorher habe ich aus Gips eine negativ Form gebaut, welche dann gut trocken sein sollte, da es sonst Platzen kann wenn man das heiße Blei einfüllt. Als Befestigung habe ich eine Art Winkel aus Alublech gebogen. Diesen noch schwarz lackiert und fertig. befestigt wurde das Gewicht mit einem großen Schrumpfschlauch, dieser ist gerade noch so "lose" das ich bei Bedarf das Gewicht auf dem Alublech verschieben kann. Befestigt wird das ganze mit zwei 1/4 Zoll Schrauben direkt am Cage.

    Durch diese Lösung für unter 10€ kann ich nun das Sigma 50-100 f/1.8 perfekt ausbalancieren :)



    Natürlich muss man bei sowas aufpassen, Blei ist nicht gerade gesund und kann auch schwere Verbrennungen beim gießen erzeugen, also immer auf eure Sicherheit achten ;)

  • Das gibt von mir den goldenen Heimwerker 👍

    :thumbup::thumbsup::thumbup:

    Canon

    EOS 5D Mark IV

    EOS 90D

    16-35 4.0 L IS | 24-70 2.8 II L | 70-200 2.8 II L IS | Extender 1.4x III

    EOS 50D + 18-55 4-5.6 IS STM


    Zuvor: Canon EOS 80D:thumbup: | EF 16-35 2.8 L II | 24-105 4.0 L IS

    Damals: Sigma 10-20 4.0-5.6 | Tamron 18-270 3.5-6.3 Di II VC PZD

    Der Einstieg: Canon EOS 1000 FN QD | 35-70 mm | 70-300 USM

    2 Mal editiert, zuletzt von DaRowl ()