Serienbild Nikon D3300 vs D5600

  • Hallo Matze und alle User ;)


    Ich fotografiere mit der Nikon D3300 und ich kämpfe mit mir, ob ich die D5600 noch kaufen soll (ich habe dafür meine Gründe, warum keine Z50).


    Ein Kriterium dabei ist auch die Serienbild-Funktion, die ich oft benutze. Ich habe mir jetzt wiederholt die beiden YT-Videos dazu von Matze angeguckt bzw. gehört. Ich habe dabei den Eindruck, dass die D3300, obwohl älter und günstiger, den schnelleren Serienbild-Modus hat. Sowohl bei der Anzahl der Fotos, bis der Puffer voll ist und darüber hinaus.


    In den Videos hört es sich für mich so an, dass der Puffer der 5600 bereits nach 5-6 Bildern voll ist. Bei der D3300 ist der Fullspeed länger. Auch nachdem der Puffer voll ist, hört sich die D3300 schneller an als die D5600. Täuscht das? Oder hast du Matze, dazu eine Vergleichsmöglichkeit?


    Dankeschön


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Die Kameras sind beide recht ähnlich. Die D5600 hat einen etwas größeren Puffer, kann aber auch in 14 statt 12 bit RAW-Bilder aufnehmen. 14 bit an der D5600 vs. 12 bit an der D3300 sind dann quasi identisch.


    Wenn Du sowohl mehr Tempo als auch Puffer willst, würde ich deswegen direkt zur greifen. Da hast Du 8 statt 5 FPS im Serienbild und kannst mit flotten UHS-I/II-Karten sehr lange mit voller Geschwindigkeit fotografieren.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11