Eigene Hompage für Nichtprogrammierer

  • Hallo Leute, ich bin schon länger an einer "eigenen" Seite interessiert.


    Könntet ihr mir mal ein paar Tipps geben wo dieses am besten gelingt bei den ganzen Angeboten fällt die Auswahl schwer. Zumal ich nicht selbst programmieren kann aber doch einen gewissen komfort haben möchte die Seite in "meinem" Design gestallten zu können.


    Die Seite soll für einen Bekannten und mich sein. Dort werden dann von uns ausgewählte Fotos zu den einelnen Ausflügen oder Alleingängen hochgeladen für die allgemeinheit. Schön würde es sein wenn die Seite eine moderne Galerie hat ob als große Würfelvorschau oder als Großdarstellung. Ein "Wer sind wir" Bereich sollte auch da sein für eine kurze Vorstellung. Ob es dann bei einer reinen Fotoseite bleibt weiß ich noch nicht.


    Gruß :thumbup:

    Ex-Sony-Besitzer: Sony Alpha 77 Mark1 | Sigma 18-35mm F1,8 DC HSM | Vanguard Abeo Pro 283CGH + Cullmann Magnesit MB4.4 | Hähnel Giga T Pro | Vanguard Outlawz 16Z | SanDisk ExtremePro


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Hallo,


    Eine eigene Webseite kannst du dir unter anderem mit jimdo.de oder ähnlichem gestalten, dort bleibt dir aber viel Komfort und vorallem das eigene Design verwährt.
    Ich würde dir eigentlich für deinen Fall Wordpress empfehlen, dafür gibt es sehr viele kostenlose und vorallem schöne Themes, welche acuh perfekt auf euer Genre passt. Wenn Bedarf helfe ich euch gerne ein wenig, denn ich durfte mit WP schon ein wenig Erfahrung sammeln.


    Greets
    Mocama

  • Nabend, also da sag ich doch mal nicht nein ^^ ... sieht aber ein wenig kompliziert aus mit Wordpress, aber mit neuem auseinandersetzen ist ja auch interessant. Habe mir mal dieses Video dazu angeschaut [Klick]. Wie und in welcher Reinfolge muss man vorgehen?


    1. Ist das die richtige Suchanlaufstelle für Themen [Klick]
    2. Domain sichern / dort wo man sich den WebSpace holt?
    3. welche/was für einen WebSpace soll man denn nun nutzen (Strato, 1&1, All-Inkl.com)?
    4. heißen "6 Domains" = 6 Unterseiten ?( Weil 6 kommt mir ein bischen wenig vor.
    5. 60GB aus einem Beispielangebot klingt viel, wieviel braucht man?
    6. Angebote kosten nach einem Jahr um 9 Euro, kann man dann alles einfach "mitnehmen" zu einem anderen (Folgekosten)?


    Sorry für so leihenhafte Fragen :whistling:


    Gruß

    Ex-Sony-Besitzer: Sony Alpha 77 Mark1 | Sigma 18-35mm F1,8 DC HSM | Vanguard Abeo Pro 283CGH + Cullmann Magnesit MB4.4 | Hähnel Giga T Pro | Vanguard Outlawz 16Z | SanDisk ExtremePro

  • 1.) Nein, dass ist nicht so die richtige Frage,
    2.) Ja, am Besten im Paket mit Strato.
    3.) Mit Strato habe ich die besten Erfahrungen gemacht.
    4.) 6 Domains heißen, dass du 6 Webadressen hast, zum Beispiel: www.donaldduck.com und www.daisy.com und www.meldenbearbeiten.com und dann halt noch mal 3 :D
    5.) 60GB brauchst du teilweise schon, wenn du viele große Bilder hast.
    6.) Geht schon und ich meine sogar völlig kostenlos, da gibt es so nen Auth-Info Code. Nur Domains kann man mitnehmen, natürlich!

  • Zu den 60 GB: Ja und nein. Damit Du mal einen Anhaltspunkt hast... ValueTech läuft auf einem vServer mit folgenden Randdaten:

    • Ubuntu Linux
    • 1 CPU-Core (1.8 GHz)
    • 256 MB RAM
    • 25 GB HDD

    Und die 25 GB beziehen sich wirklich auf ALLES. Betriebssystem, E-Mail-Postfächer + Webmailing, Hauptseite (Artikel, Bilder, etc.), Video-Streaming, Forum, Micro-Sites (Lesertest, Fotowettbewerb, etc.), SaaS-Dienste und noch einiges mehr. Für das Web brauchst Du ja keine 25 MB RAW-Daten sondern da reichen komprimierte Bilder + Vorschaugrafiken aus. Sagen wir etwa 0,5 bis 2 MB je Bild, da kommst Du also auch schon etwas mit nur 5-10 GB hin.


    Zu den Domains: Dir sollte eigentlich auch eine ausreichen. Teilweise gibt es noch Sub-Domains (gewinnspiel.valuetech.de, lesertest.valuetech.de, usw.) - da muss man differenzieren.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • "Moin" Matze, was sagst du denn dann zu dem Angebot von Strato? Dort gibt es 10 und dann direkt 50GB. Bilder dachte ich max. an 1000pix breite (man will ja auch was zeigen). Was ist bei den kleinen Paketen mit "Datenbanken" gemeint? Serverdaten sind dort auch nicht auf anhieb zu finden. Aber das ganze Forum 25GB ... ok hät ich nicht gedacht!
    Den Subdomains: zählt nicht schon das als Subdomain wenn ich auf der Hauptseite eine Vorschau habe mit "mehr" Button. Dann leitet er einen ja weiter auf zB testseite.de/nachtaufnahmen-01-04-13.

    Ex-Sony-Besitzer: Sony Alpha 77 Mark1 | Sigma 18-35mm F1,8 DC HSM | Vanguard Abeo Pro 283CGH + Cullmann Magnesit MB4.4 | Hähnel Giga T Pro | Vanguard Outlawz 16Z | SanDisk ExtremePro

  • was sagst du denn dann zu dem Angebot von Strato? Dort gibt es 10 und dann direkt 50GB.

    Halte ich Anfangs für vollkommen überdimensioniert. Das schöne bei Strato ist, dass man mit wenigen Klicks und i.d.R. auch ohne Zusatzkosten auf höhere Pakete Upgraden kann. Nach wenigen Stunden hast Du dann das neue Paket. Für den Anfang reicht also sicherlich das kleinste oder zweitkleinste Paket.


    Was ist bei den kleinen Paketen mit "Datenbanken" gemeint?

    Datenbanken sind eben Datenbanken^^ Stell Dir das einfach wie eine gigantische Excel-Datei vor in dem so ziemlich alles gespeichert ist. Jede Einstellung von Dir hier im Forum, jeder Beitrag, jede Signatur, jede PM... Einfach alles. jede Datenbank hat dabei diverse Tabellen in denen dann eben die genannten Dinge stehen. Das Forum hier hat, trotz seiner geringen Größe, z.B. bereits ~65.000 Einträge in der Datenbank.


    Serverdaten sind dort auch nicht auf anhieb zu finden. Aber das ganze Forum 25GB ... ok hät ich nicht gedacht!

    Serverdaten findest Du bei Hosting-Angeboten auch nie - Würde Dir auch nicht viel bringen. Letztendlich sind das große Server-Racks auf denen dann teilweise hunderte bis tausende Webseiten betrieben werden. Das hat mit den (virtuellen) Servern wie wir sie einsetzen nicht viel zu tun. Bei Strato stehen die Hosting-Server sogar an einem ganz anderen Standort als Root-, Managed- und V-Server.



    Und wie extra gesagt: Es geht bei den 25 GB bei weitem nicht nur um das Forum, das ist im Vergleich zum genannten Rest fast ein Witz was die Datenmenge angeht ;)


    Den Subdomains: zählt nicht schon das als Subdomain wenn ich auf der Hauptseite eine Vorschau habe mit "mehr" Button. Dann leitet er einen ja weiter auf zB testseite.de/nachtaufnahmen-01-04-13.

    Nein, das hat mit einer Subdomain nichts zu tun. Eine URL ist folgendermaßen aufgebaut (Angaben in eckigen Klammern sind optional):

    Zitat

    [3rd-Level-Domain] . 2nd-Level-Domain . TLD / [Pfad/Datei auf dem Server]
    www.internetseite.de/index.html


    "www" wäre hier die Subdomain (3rd-Level-Domain), "internetseite" der von Dir gewählte Domain-Name (2nd-Level-Domain) und "de" die zugehörige TLD (Top-Level-Domain). Alles was dahinter kommt bezeichnet nur Seiten oder generell Dateien auf dem Server und ist nicht limitiert.


    Ein typisches Beispiel für eine Subdomain ist beispielsweise unser Videostreaming-Server (stream.valuetech.de), über den die direkt eingebundenen Videos verteilt werden. Wenn Du "nur" einen Blog o.ä. mit Wordpress betreiben willst, brauchst Du in der Regel keine Subdomains. "www" zählt in der Regel auch nicht als Subdomain.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Malzeit die Herren, besten Dank für die ausführliche Beschreibung. Mocama und ich sind nun auch per Instand Massanger am schreiben wollen das Forum hier nicht so zu ballern. :D Aber für den ein oder anderen den es interessiert werde ich nach und nach Fortschritte posten. Weitere Fragen werden bestimmt auch noch anfallen ^^


    Gruß Chris

    Ex-Sony-Besitzer: Sony Alpha 77 Mark1 | Sigma 18-35mm F1,8 DC HSM | Vanguard Abeo Pro 283CGH + Cullmann Magnesit MB4.4 | Hähnel Giga T Pro | Vanguard Outlawz 16Z | SanDisk ExtremePro

  • Hallo Leute, ...... Teil eins wurde nun abgeschlossen. Ich habe mich mit meinem Kollegen zusammengesetzt und wir sicherten uns die Domain "friendly-photography.de" . Fanden wir am mondernsten von unseren Domain-Namen die wir alle durchgegangen sind und der ein oder andere versteht die ironische Anspielung. Als nächstes werde ich mir das kleinste Paket holen mit 5GB. Wie Matze schon sagte, man kann erweitern wenn es nicht mehr reicht.


    Was ich noch nicht ganz verstehe: bringt es einen vorteil ob ich nun 5 GB mit 2 Datenbanken und 10 GB und 10 Datenbanken? Du sagtest das es wie eine riesige Excel Tabelle/Datei ist. Nur brauch ich nun 1 oder brauch ich 4 für eine Seite wie meine? Danach würde sich dann ja auch wieder das Paket ändern.

    Ex-Sony-Besitzer: Sony Alpha 77 Mark1 | Sigma 18-35mm F1,8 DC HSM | Vanguard Abeo Pro 283CGH + Cullmann Magnesit MB4.4 | Hähnel Giga T Pro | Vanguard Outlawz 16Z | SanDisk ExtremePro

  • Datenbanken speichern, bis auf wenige und meist unsinnige Ausnahmen, nur Text. Selbst Webseiten mit 250.000+ Nutzern und über 10.000.000 Beiträgen im Forum sowie tausenden News, Testberichten, Bilddatenbanken und vielem mehr kommen selten auf Datenbanken von über 25 GB, da hier eben wirklich nur Text gespeichert wird.


    Damit Du mal einen Eindruck davon bekommst: Alle Beiträge hier im Forum bringen es auf gerade einmal ~3,5 MB inkl. Indizes und Metadaten (Autor, Titel usw.). Datenbanken sind also, wie eben Excel-Tabellen ohne Bilder, nicht wirklich kritisch was die Datenmengen angeht.


    Um deine Frage zu klären wie viele Datenbanken man braucht, muss man vielleicht erst einmal grob den Aufbau verstehen.


    Datenbankserver (z.B. SQL)

    Datenbank 1 ::: Datenbank 2 ::: Datenbank 3
    ↓ :::::::::::: ↓ :::::::::::: ↓
    Tabelle 1 :::::: Tabelle 1 :::::: Tabelle 1
    Tabelle 2 :::::: Tabelle 2 :::::: Tabelle 2
    ...


    Auf einem Server läuft für gewöhnlich ein Datenbakserver, unter Linux meist MySQL. Jeder DB-Server kann praktisch unendliche viele Datenbanken beherbergen (natürlich gibt es schon Grenzen, aber die erreicht in der Praxis wohl kaum jemand). Jede Datenbank beinhaltet nun diverse Tabellen (vergleichbar mit den einzelnen "Blättern" in Excel). Die Tabellen sind ganz gewöhnlich aus Zeilen und Spalten aufgebaut und können Millionen an Datensätzen beinhalten.


    Für gewöhnlich benötigt ein CMS (wie z.B. Wordpress) eine Datenbank und hat dann dutzende bis hunderte Tabellen in der Datenbank. Bei größeren Projekten werden es dann gerne einmal mehr Datenbanken (bei uns z.B. CMS + Statistiken, Webmail, Forum, Gewinnspiele + Lesertests, Produkttests).

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Danke für die ausführliche Beschreibung!


    Du sagst du benutzt mehrere Datenbanken für "bei uns z.B. CMS + Statistiken, Webmail, Forum, Gewinnspiele + Lesertests, Produkttests" . Wenn wir mehrere Reiter oben haben die wieder auf andere Seiten (glaube: Subdomains) weiterleiten sind die dann auch in einer anderen Datenbank? Entscheidung


    Oder kann man das so sehen das man dann die Hauptseite hat und mehrere "große" Unterseiten die getrennt laufen sollen, könnten aber auch unter einer Datenbank laufen? Umgangssprachlich würde ich sagen es gibt nicht nur den Punkt sondern auch einen Absatz :D Sprich man ist selber dabei ob mein eine weitere Datenbank nutzt?

    Ex-Sony-Besitzer: Sony Alpha 77 Mark1 | Sigma 18-35mm F1,8 DC HSM | Vanguard Abeo Pro 283CGH + Cullmann Magnesit MB4.4 | Hähnel Giga T Pro | Vanguard Outlawz 16Z | SanDisk ExtremePro

  • Wie schon beschrieben haben mehrere "Reiter" oben nicht zwingend etwas mit Sub-Domains zu tun. Aus SEO-Sicht sind unzählige Sub-Domains auch nicht sonderlich sinnvoll. Und selbst wenn ihr Sub-Domains einsetzten wollt: Mach Dir die Sache nicht komplizierter als es ist!


    Datenbankserver ≠ physikalischer Server ≠ Webserver
    Datenbanken ≠ Webseiten


    Der Datenbankserver wird, wie der Webserver, als Software auf einem Server ausgeführt. Selbst wenn Du nun 100 Subdomains à la hannes.friendly-photography.de, joerg.friendly-photography.de, peter.friendly-photography.de usw. anlegst, laufen sie bei Dir doch auf dem gleichen Webspace, sprich auch auf dem gleich physikalischen Server. Dementsprechend greifen bei Dir auch alle Subdomains auf den gleichen Datenbankserver zu und damit auch auf die gleichen Datenbanken.


    Wenn man die Themen im Kopf alle wild zusammenwürfelt, schaut man sicherlich auch nicht durch ;) Wenn man Datenbanken, Server, Webseiten (und Subdomains) usw. getrennt behandelt, ist es gar nicht so komplex ;)



    Du siehst ja auch bei uns, dass das nicht zwingend mit Sobdomains zu tun hat:

    • CMS = valuetech.de
    • WebMail = Subdomain
    • Forum = valuetech.de/forum/
    • Gewinnspiele = valuetech.de/gewinnspiel/
    • Lesertests = valuetech.de/lesertest/
    • Produkttests = CMS = valuetech.de

    Sprich fünf Datenbanken für eine Domain mit zwei Subdomains.



    Letztendlich kann man mit den ganzen Subdomains und Co einfach viel spielen. Jeder Link und jede URL sind ja nur eine "Vereinfachung" und verweisen auf irgendeine Datei auf dem Server. Ob nun "valuetech.de/forum/" oder "forum.valuetech.de/" spielt keine Rolle. Entweder ich entscheide mich für Möglichkeit A (wie wir es getan haben), B (wie ihr es anscheinend tun wollt) oder nutze beide gleichzeitig.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Hey danke Matze, .... schwere Geburt ^^ aber ich denke ich hab´s.
    Bei uns braucht man das dann denke ich ehr nicht, da sich bei uns
    ja eh jeder einfach durchklickt als direkt anwählen.


    Ich hänge mal ein Bild von dem Design unserer zukünftigen Seite an,
    muss mir "nur" noch überlegen wie und wofür ich die ganzen Verlinkungen
    nutze. Wird denke ich aber auch deaktivierbar sein wenn man nicht so
    viele braucht.