Toshiba Exceria Pro Defekt?

  • Hi


    Wie bei dem Test schon in einem Kommentar kunt getan hatte ich mir vor ca 1 Monat eine Toshiba Exceria Pro CF 64GB für meine Canon EOS 5D Mark III und 7D geholt.
    Ich habe damals direkt ein paar Tests gemacht. Und jetzt ist mir aufgefallen das beim Überspielen der Bilder auf den Rechner per USB3 Card Reader es jetzt ewig geht.


    Dann habe ich die Tests jetzt nochmal wiederholt und siehe da. Ab so ca 20GB bricht die Karte auf nur noch ca 10-15 mb/sec ein.
    Siehe Screenshots


    Was würdet ihr sagen?


    Gruss Feichti


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Sehr seltsam... Hast Du die Karte einmal außerhalb der Kamera formatiert oder generell öfter einer Formatierung unterzogen?

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Ich habe sie auch mal im Card-reader formatiert und dann auch wieder öfters in der Kamera. Es ändert sich aber nichts am verhalten :(

    Einmal editiert, zuletzt von Matze () aus folgendem Grund: Vollzitat entfernt

  • Generell: Speicherkarten nie außerhalb der Kamera formatieren und auch keine Formatierung auf niedriger Stufe (Low Level) "einfach so" durchführen. Beides ist nur in seltenen Fällen sinnvoll, beispielsweise eine Formatierung in der Kamera wenn man sie vorher (warum auch immer) am PC formatiert hat oder auf niedriger Stufe, wenn z.B. eben solche Geschwindigkeitseinbrüche zu verzeichnen sind oder Fehlermeldungen erscheinen.


    Sonst wirklich Finger weg vom Formatieren, denn man richtet damit prinzipiell mehr Schaden an als das einem nützt.



    Probiere es einmal mit einer Low-Level-Formatierung in der Kamera, denn man sieht schon an HDTune, dass die Karte einen kleinen Bereich mit vollem Tempo beschreiben kann. Womöglich ist bei einer Formatierung der Controller "aus dem Tritt geraten" und hat den Überblick verloren welche Zellen schon leer sind und welche noch Datenmüll enthalten.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Hm werde ich mal probieren. Normal mach ich immer nur eine Formatierung in der Cam. Ich kopiere immer alle Fotos auf den Rechner und Formtiere dann die Karte in der CAM. Habe mit dem Lieferanten eh schon gesprochen. Bekomme Sie sonst ausgetauscht.

  • Wie gesagt: In diesem Fall wirklich eine Low-Level-Formatierung in der Cam durchführen. Vielleicht hilft das dem Controller wieder festzustellen welche Zellen nun leer sind und direkt beschrieben werden können. Eine andere Möglichkeit sehe ich da gerade leider nicht.


    Ich kopiere immer alle Fotos auf den Rechner und Formtiere dann die Karte in der CAM.

    Und warum? Formatierst Du auch deine Festplatte im PC wenn Du einen Ordner löschst? Wohl eher nicht ;)



    Ich weiß nicht woher der Irrglaube kommt, dass die Formatierung von Flash-Speicher notwendig wäre oder irgendetwas bringen sollte. Ich formatiere die Karten nie und fahre damit (bisher) sehr gut: Kein Defekt, keine Leistungseinbrüche und das auch nach teilweise 3-4 Jahren. So als Tipp für die Zukunft ;)

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Bei meinen andern Sandisk Karten hatte ich damit bis jetzt auch nie Probleme in den letzten 5 Jahren. Habe ich bis jetzt immer so gemacht. Beim normalen Formatieren wird ja eigentlich nur der Header von der CF Karte neu geschrieben wo steht welche Bilder anfangen und aufhören. Somit sollte das eigentlich kein Problem machen.


    So lösche ich halt am schnellsten für die Cam die Information das noch Bilder drauf sind.


    Ich werde den Low-Level-Format mal probieren und dann berichten ob es was gebracht hat. Was ich nicht glauben kann. Weil bei den schnellen CF Karten hat man ja teilweise gelesen das diese nach ein paar Wochen/Monaten gerne mal nicht mehr den Speed bringen wie am Anfang. Wurde gerne über die KOMPUTERBAY CF Karten berichtet.

  • Aber "nicht mehr den Speed bringen" und Faktor 10 ist ein Unterschied, zumal Toshiba jetzt nicht gerade ein 0815-Hersteller ist sondern mit ~29 Prozent Marktanteil hinter Samsung (38 Prozent) der zweitgrößte Produzent der Welt bzgl. NAND-Flash. Da man gemeinsam mit SanDisk in der gleichen Fab fertigt sollte das also schon grundlegend funktionieren.


    @Formatieren: Ja es MUSS nichts dadurch kaputt gehen, aber die Möglichkeit besteht nun einmal. Das ist teilweise auch nicht einfach zu reproduzieren, aber die Controller sind durch Verfahren wie Wear-Levelling nun einmal sehr komplex geworden, da kann die "Hau-Drauf-Methode" in ungünstigen Konstellationen eben auch einmal schief gehen.



    @Komputerbay: Das sind quasi alles Lexar-Karten, die aber bei Lexar durch die Kontrolle gefallen sind. Dementsprechend ist das eh schon B-Ware und entsprechend günstiger, KANN aber eben auch relativ schnell und hochwertig sein. Da gibt es eben eine ordentliche Streuung unter den Chargen.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • So ich bin daheim, Habe es gerade in der 7D & der 5D MK3 probiert. Ich habe dort keine Funktion zum sie low-level zu Formatieren. Ich habe im Handbuch der 5DMK3 nachgeschaut und die Option gibt es leider nur für die SD Karte, und nicht für die CF Karte. Oder bin ich zu blöd zum schauen?

  • Hmm.... Das kann natürlich sein. Wenn Du die Karte sonst eh zurück schickst im PC formatieren und den Haken bei "Schnellformatierung" rausnehmen, das entspricht dann Low-Level. Anschließend dann am besten noch einmal in der Cam kurz formatieren und schauen ob es dann besser geht.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Matze

    Hat das Label Speicherkarte hinzugefügt