Die "Next-Gen Konsolen"

  • Hallo Community,


    Ich bin mir nicht sicher, ob dieses Thema hier eure Interesse weckt aber ich versuche es einfach mit einer simplen Frage:


    Was hält ihr von der Xbox One und der PlayStation 4 und welche würdet ihr euch kaufen?


    Ich persönlich bin weder "Fanboy" der Xbox noch der PS und denke, dass sich jeder das kaufen soll, was am besten zu ihm passt.
    Zurzeit besitze ich eine PS3, mit welcher ich auch sehr zufrieden bin aber ich befürchte, dass die PS4 außer dem grafischen Faktor kaum mehr bieten kann. Mit der Xbox One hat Microsoft was anderes probiert, etwas mehr zukunftorientiertes aber rechtfertigt das auch den satten Preisaufschlag gegenüber der PS4?


    Was ist eure Meinung?


    PS: Ich möchte hier keinen Konsolenkrieg verursachen, sondern eine sachliche Diskussion :!:


    MfG,
    Sebastian


    Nikon D3200 | Nikon AF-S DX 18-105mm 3.5-5.6 ED VR | Tamron AF 70-300mm 4-5.6 Di SP VC USD | Nikon SB-700 | Actionpro X7 | sonstiges Zubehör wie Stativ, Kameratasche, Funkauslöser, Speicherkarten, etc.

    "Muss ich denn sterben, um zu leben?"
    - Falco


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Zum Thema Konsolenkrieg gibt es bei uns am Montag noch ein Video - Nur so am Rande ;)

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Sehr schön, werden die beiden Systema da auch verglichen? :thumbsup:

    Nikon D3200 | Nikon AF-S DX 18-105mm 3.5-5.6 ED VR | Tamron AF 70-300mm 4-5.6 Di SP VC USD | Nikon SB-700 | Actionpro X7 | sonstiges Zubehör wie Stativ, Kameratasche, Funkauslöser, Speicherkarten, etc.

    "Muss ich denn sterben, um zu leben?"
    - Falco

  • Auf das Video freue ich mich schonmal :).


    Technisch besitzen beide die selbe APU, allerdings taktet der in der PS4 etwas höher. Der Preisunterschied kommt meiner Vermutung nach einzig vom neuen Kinect.
    Ich besitze seit Dezember 2010 eine 360 mit Kinect und muss sagen, das dies ein gravierendes Plus für Leute ist, die selten Shooter sondern eher kleine Games oder, wie ich, in erster Linie Fifa auf ihrer Konsole spielen. Meiner Meinung nach kann man Shooter und Strategiespiele eh nicht gut auf Konsole zocken, weil man einfach nicht die Reaktionsgeschwingigkeit und Präzision im Gamepad hat, die man mit einer Maus erreichen kann.
    Meiner persönlichen Meinung nach ist Microsoft mit der XBox One das insgesamt interessantere Gesamtkonzept gelungen.
    Die PS4 ist im Grunde wie die PS3, PS2 und die Ur-PS. Die Xbox hat sich durch Kinect, welches für mich definitiv cooler als "Move" ist, zwischen die Ur Konsole Playstation und die (Inzwischen Extrem) Casual Konsole positioniert, die Nintendo auf dem Markt hat.


    Da ich aber studiere und mir nichts mit so hohem Wert zu Weihnachten geschenkt wird UND ich dieses Jahr ein viel großartigeres Hobby dazu gewonnen habe (ratet mal was;)) werde ich eh keine der neuen Konsolen bekommen...zumindestens solange FIFA für die 360 veröffentlicht wird ;)


    Canon EOS 600D | Canon EFS 18-55 f/3,5-5,6 III | Canon EF 75-300 f/4-5,6 III | Yongnuo 35mm f/2.0 | Canon 10-18 IS STM

  • Also Shooter wie MW2 etc. finde ich auch auf ner Konsole recht lustig, natürlich machen diese am PC mehr Freude.


    Gut Shooter sind auf der Konsole also Geschmackssache aber was wirklich viiiiiiiiiiiel mehr spaß auf ner Konsole macht sind vor allem: Rennspiele (Dirt, Need for Speed, etc.) und Rollenspiele (Skyrim, Fallout, etc.) also generell third-person Spiele und natürlich GTA (es gibt Menschen die nur deswegen eine Konsole kaufen).
    Meiner Meinung nach, hat man ein viel besseres feeling auf der Konsole, was am Schreibtisch vorm PC nicht erreicht werden kann.


    Ja dieses Kinect und Move Zeug muss man mögen, ich brauche das nicht, ich will ja gemütlich spielen und nicht vorm Fernseher turnen ;)


    Genau wegen dieser Punkte würde ich mir gerne ein neues System anschaffen, vor allem weil die PS3 an ihre Grenzen stoßt bei den neuen Spielen.
    Aber nur welche?

    Nikon D3200 | Nikon AF-S DX 18-105mm 3.5-5.6 ED VR | Tamron AF 70-300mm 4-5.6 Di SP VC USD | Nikon SB-700 | Actionpro X7 | sonstiges Zubehör wie Stativ, Kameratasche, Funkauslöser, Speicherkarten, etc.

    "Muss ich denn sterben, um zu leben?"
    - Falco

  • Ja gut, stell dir vor, du hättest vor 8 Jahren einen PC für den Preis der ersten PS3 geholt, da würde heute wohl...nichts mehr drauf laufen ;) Ich denke mit den neuen Konsolen geht auch mal wieder ein Ruck durch die Qualität der Grafik in PC Spielen. COD sieht finde ich seit Jahren gleich (gut!) aus. Was wohl daran liegt, das seit COD 4 dieselbe Engine genutzt wird.


    GTA hole ich mir nach der nächsten Klausurenphase. Das dauert zwar noch 3 Monate, aber das Warten werde ich aushalten.
    Rollenspiele haben mich noch nie so recht interessiert. Habe es zwar öfter probiert, aber die Fesselung blieb einfach aus. Bei Rennspielen gebe ich dir völlig recht. Mit Konsole einfach unschlagbar!


    Wenn man keinen Wert auf Move und Kinect legt, würde ich zur PS4 raten! Ich denke der Preisunterschied von 100 € hängt nur damit zusammen, das die PS4 eben ohne Move ausgeliefert wird.


    Canon EOS 600D | Canon EFS 18-55 f/3,5-5,6 III | Canon EF 75-300 f/4-5,6 III | Yongnuo 35mm f/2.0 | Canon 10-18 IS STM

  • In dem Rahmen mal kurz ne Frage: Ich hoffe es passt noch! Ich hatte 2-3 Jahre lang eine PS3(habe sie direkt nach Erscheinen gekauft!), habe diese aber verkauft, weil ich dachte, dass ich diese nicht mehr brauche und so. Ich habe noch zwei Spiele und momentan hadere ich mit mir, ob es sich lohnt jetzt noch eine PS3 zu Weihnachten zu kaufen. Eine Sache ist halt, dass die wahrscheinlich sehr sehr billig sein wird. Außerdem wäre ein Vorteil, dass ich jetzt GTA spielen könnte, was natürlich extrem heiß auf die Konsole macht. Ich sehe denn Punkt, dass die PS3 nur noch 1-2 Jahre supportet wird, was Spiele angeht. Aber beispielsweise an der Grafik der ps3 hätte ich nichts auszusetzen und für nen Kampfpreis würde sich die ps3 schon noch lohnen, meiner Meinung nach. Wie seht ihr das?

  • Mh, ich finde die Einschätzung, das die PS3 noch 1-2 Jahre supportet wird schon realistisch. Die Frage ist nun, willst du nur wegen GTA die PS3 nochmal neu kaufen? Ich habe schon von vielen gehört, die nun, da die PS4 kommt, ihre alte PS3 verticken wollen. Vielleicht bekommst du da einen noch besseren Preis als in einem Weihnachts Preisknaller Angebot. Ich finde die Grafik meiner XBox 360 (ich nehme die mal zum Vergleich) auch voll ausreichend, aber wenn der nächste Schritt merkbar besser wird, wird mir die 360er Grafik wohl auch nicht mehr so gut gefallen.
    Letztendlich glaube ich, das es sich nicht so recht lohnt nur für GTA eine PS3 zu holen. Aber im Endeffekt muss das jeder für sich entscheiden :)!


    Canon EOS 600D | Canon EFS 18-55 f/3,5-5,6 III | Canon EF 75-300 f/4-5,6 III | Yongnuo 35mm f/2.0 | Canon 10-18 IS STM

  • Nene...nicht nur für GT V. Wie gesagt, habe ich noch 2 Spiele und auch so spiele wie Fifa14, Formel1, Assassins Creed: Black Flag etc. Wobei der Hauptgrund tatsächlich GTA und Fifa14 sind :D Einfach wiedr bock zu zocken, aber die PS4 ist mir um einiges zu teuer. Naja ich denke ich werde bestimmt ein ANgebot finden, ich meine für gut 150€ kann man einfach meiner meinung nach nix falsch machen. Auch wenn man dann in 2 Jahrne ne ps4 kauft, die zu 75% Ps3-Spiele verarbeitet :D

  • Na dann, greif zu ;) Als damals die PS3 rauskam haute Sony die PS2 zum Teil sogar bei Aldi raus. Die PS4 spielt "alte" PS3 Games aber nur via Stream, oder? Weil die Architektur so unterschiedlich ist.


    Canon EOS 600D | Canon EFS 18-55 f/3,5-5,6 III | Canon EF 75-300 f/4-5,6 III | Yongnuo 35mm f/2.0 | Canon 10-18 IS STM

  • Auf Seiten wie "Willhaben" oder "Ebay" bekommt man die PS3 mit jede menge Zubehör schon sehr günstig (ist halt eine Gebrauchte aber das ist ja eigentlich auch egal)
    Wenn du die "alte" PS3 (sozusagen ist das die "Fette") irgendwo günstig siehst würde ich die der Slim bevorzugen, hat zwar eine kleinere HDD mit 80GB (was aber völlig ausreicht, wozu auch mehr Platz?) aber das Laufwerk ist dafür leiser und angeblich kühlt die alte PS3 auch besser (wsl. wegen den Volumen). Ich besitze selber die PS3 in 1. Generation und bin wirklich damit zufrieden, vor allem finde ich Diese auch viel schöner als die "Slim".


    Wegen den Support der PS3:
    1-2 Jahre sind glaube ich zu tief gegriffen!! Man bedenke, dass es zum Beispiel FIFA 14 für die PS2 gibt und die PS3 ist seit glaube ich 2008 erhältlich.
    Ich bin mir fast sicher, dass die PS3 noch etwa 5 Jahre supported wird.


    Stimmt, ist traurige Realität, dass die PS4 keine PS3 Spiele unterstüzt aber wenn man sich jetzt, zum Beispiel Battelfield 4 für die PS3 gekauft hat, kann man sich für 10€ Aufpreis die PS4 Version holen (bei GTA 5 geht das glaube ich nicht, aber angeblich soll ja eine PS4 Version noch kommen). Das mit den Stream ist sehr interessant, mal schaun was da auf uns zukommt ;) !


    Ich finde es auch Schade, dass die PS3 Controller auf der PS4 nicht funktionieren, was das für einen Grund hat ist für mich unbegreiflich.

    Nikon D3200 | Nikon AF-S DX 18-105mm 3.5-5.6 ED VR | Tamron AF 70-300mm 4-5.6 Di SP VC USD | Nikon SB-700 | Actionpro X7 | sonstiges Zubehör wie Stativ, Kameratasche, Funkauslöser, Speicherkarten, etc.

    "Muss ich denn sterben, um zu leben?"
    - Falco

  • Technisch besitzen beide die selbe APU, allerdings taktet der in der PS4 etwas höher. Der Preisunterschied kommt meiner Vermutung nach einzig vom neuen Kinect.

    Das ist übrigens nicht korrekt ;) Beide neuen Konsolen setzen auf eine AMD APU/SoC mit 8 Jaguar CPU-Kernen und grob GCN 1.1 GPU in 28-nm-Fertigung, das waren dann aber schon grob die Gemeinsamkeiten.


    Bei Sony gibt es derzeit noch keine gesicherten Informationen zu den CPU-Taktraten, zu den 8 CPU-Kernen kommen aber nette 1.152 "Radeon-Kerne" und 8 GB GDDR5-RAM (176 GB/s). Microsoft verbaut nur 768 Radeon-Cores und dazu 8 GB DDR3-2133 RAM (68,3 GB/s) sowie 32 MB eSRAM als Pufferspeicher. AMD hat beide Custom-Designs entworfen, aber unabhängig voneinander und selbst der Grafikteil unterscheidet sich wohl noch in einigen Funktionen die man implementiert hat.


    Der Preisunterschied kommt einerseits durch Kinect, aber auch durch die Firmenpolitik. Nach ersten Rechnungen von iSuppli kostet die PS4 grob 18 $US weniger in der Herstellung als später im Laden - Sprich rechnet man mal Steuern und Gewinnmargen der (Zwischen)Händler ab werden sie die Konsole wieder mit Spielen querfinanzieren. Über so etwas wie Entwicklungskosten und Budgets für Marketing/Werbung reden wir mal gar nicht. Da allein die APU mit grob 100 $US und der GDDR5-RAM mit 88 $US zu Buche schlagen, wird sich das in der ersten 12 - 24 Monaten nicht großartig ändern.


    Die XBO-APU dürfte um einiges billiger sein, obwohl der eSRAM sicherlich auch etwas kostet. Aber allein beim DDR3-RAM sollten sie etwas sparen. Kinect kostet sicherlich auch ein paar Euro, aber ich denke Microsoft will einfach früher in der Gewinnzone landen.



    EDIT: Heute gibt es bei Amazon.de ab 18:15 Uhr die PS3 stark reduziert...

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Stimmt es, dass die PS4 wegen den besseren Arbeitsspeicher bis zu 40% schneller als die Xbox One sein soll oder ist die Geschwindigkeit wieder vom Betriebssystem abhängig?


    Achja, bei der Xbox-One fallen 3 von 8 GB Arbeitsspeicher komplett für das System weg, d.h. es bleiben 5 GB fürs spielen übrig. Bei der PS4 wird vermutlich nur 1 GB (hat ebenfalls 8 GB Arbeitsspeicher insgesamt) für das System gebraucht. Macht das einen Unterschied aus?


    Auf dieser Seite sind die Details der beiden Systeme aufgelistet, man muss aber beachten, dass die Informationen über die "Restrictions" wohl nicht mehr stimmen (Microsoft meint ja, dass zB der "Regio-Lock" nicht mehr vorhanden ist:


    http://de.engadget.com/2013/06…er-grosze-datenvergleich/


    Gruß,
    Sebastian

    Nikon D3200 | Nikon AF-S DX 18-105mm 3.5-5.6 ED VR | Tamron AF 70-300mm 4-5.6 Di SP VC USD | Nikon SB-700 | Actionpro X7 | sonstiges Zubehör wie Stativ, Kameratasche, Funkauslöser, Speicherkarten, etc.

    "Muss ich denn sterben, um zu leben?"
    - Falco

  • Stimmt es, dass die PS4 wegen den besseren Arbeitsspeicher bis zu 40% schneller als die Xbox One sein soll oder ist die Geschwindigkeit wieder vom Betriebssystem abhängig?

    Sagen wir es einmal so: Die PS4 hat mehr Rohleistung - das hatte die PS3 gegenüber der 360 aber auch schon. Da die 360 einfacher zu programmieren war (CPU wie GPU) war die Bildqualität aber für gewöhnlich etwas besser.


    Bei den neuen Konsolen ist das aktuell kaum zu beantworten. Die Hardware ist sehr, sehr nahe am PC und die Schnittstellen sogar recht ähnlich zu DirectX. Hier gibt es für die Programmierer deutlich weniger Optimierungspotential als bei der letzten Generation zu "erforschen". Ich könnte mir sogar vorstellen, das Risen oder Battlefield 4 bereits sehr nahe am Maximum liegen, da sowohl die Cryengine als auch Frostbite-Engine (Stichwort: Mantle) gut auf AMD GPUs optimiert sind.


    Die 32 MB eSRAM der XBO sollen zu klein bemessen sein um sie als Puffer für die FullHD-Grafikausgabe zu nutzen - wie es Crytek bei Risen beispielsweise macht. Dementsprechend gibt es nur 900p statt 1080p als Auflösung und das könnte in Zukunft eher die Regel werden. Als weitere Cache-Stufe ist die Nutzung wohl nicht sonderlich einfach in der Handhabung.



    Kurzum: Die PS4 hat etwas mehr Rohleistung und womöglich auch 2-3 Vorteile in der Programmierung, das könnte auf Dauer ein paar Prozentpunkte bringen. Je nachdem wie nahe die Entwickler an die Hardware dürfen kann sich das aber auch noch verschieben.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Aber hängt nicht ziemlich viel an der Geschwindigkeit des OS ?
    Schnelle Hardware schön und gut aber wenn das OS langsam ist bringt dir doch die beste Hardware nichts, oder?
    Als Beispiel nehmen wir mal so ziemlich alle Apple Produkte mit deren iOS, das iPad (egal welche Generation) ist eigentlich Hardwaretechnisch recht mager ausgestattet (im Vergleich zu Android Geräten) ist aber trotzdem oft schneller und Leistungsfähiger (bei anspruchsvollen Spielen).


    Kann man das irgendwie mit dem Zusammenspiel zwischen Hard- und Software bei einer Konsole vergleichen oder funktioniert das ganz anders?

    Nikon D3200 | Nikon AF-S DX 18-105mm 3.5-5.6 ED VR | Tamron AF 70-300mm 4-5.6 Di SP VC USD | Nikon SB-700 | Actionpro X7 | sonstiges Zubehör wie Stativ, Kameratasche, Funkauslöser, Speicherkarten, etc.

    "Muss ich denn sterben, um zu leben?"
    - Falco

  • Das funktioniert schon ähnlich, aber für Spiele sind prinzipiell die Programmierschnittstellen entscheidend(er) - eben wie die Programmierer auf die Hardware zugreifen können. Faustregel: Je direkter der Zugriff, desto mehr kann man herauskitzeln.


    Die Betriebssysteme selbst dürften schon hoch optimiert sein. Der Vorteil von Apple ist, dass sie nur eine handvoll Geräte haben und darauf sehr gut optimieren können. Android läuft auf so ziemlich allem was einen ARM-Prozessor hat und ohne ordentliche Anpassung sind Akkulaufzeiten und Performance eben mies. Windows Phone liegt irgendwo in der Mitte - Microsoft beschränkt die Hersteller auf einige Chipsätze (SoC), Display-Auflösungen und etliche andere Ausstattungsmerkmale. Dadurch gibt es schon eine anschauliche Anzahl an Geräten, man kann aber ähnlich gut wie Apple bei iOS optimieren und auch Updates über Jahre einfacher verteilen.


    Bei den Konsolen haben Microsoft und Sony den "Apple-Vorteil": Eine Hardwarebasis, also können sie das Betriebssystem ohne Rücksicht auf andere Konfigurationen hin optimieren.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Okay, jetzt verstehe ich wie du das mir den Programmierschnittstellen meinst, wird sich da erst zeigen welche Konsole "offener" ist oder kann man jetzt schon in eine Richtung deuten?


    Also muss man sich im Grunde genommen keine Sorgen machen, dass es weder bei der PS4 noch bei der Xbox One zu Komplikationen bei der Software kommt? (Nun gut, die hatten ja auch genug Zeit :D )


    Auf der amerikanischen Amazonseite liest man massenhaft von defekten Konsolen. Bei der Xbox One gibt es Probleme mit dem Laufwerk und bei der PS4 gibt es offensichtlich komplett defekte Geräte von sogenannten "Blue Light of Death" wird gesprochen. Wie kann das passieren? Und vor allem: Wird es den europäischen Markt auch betreffen oder bekommen die das noch hin?

    Nikon D3200 | Nikon AF-S DX 18-105mm 3.5-5.6 ED VR | Tamron AF 70-300mm 4-5.6 Di SP VC USD | Nikon SB-700 | Actionpro X7 | sonstiges Zubehör wie Stativ, Kameratasche, Funkauslöser, Speicherkarten, etc.

    "Muss ich denn sterben, um zu leben?"
    - Falco

  • wird sich da erst zeigen welche Konsole "offener" ist oder kann man jetzt schon in eine Richtung deuten?

    Das muss sich erst noch zeigen. Für gewöhnlich melden sich nach den ersten hektischen Monaten die Entwickler und geben ihre Meinung dazu ab ;)


    Auf der amerikanischen Amazonseite liest man massenhaft von defekten Konsolen. Bei der Xbox One gibt es Probleme mit dem Laufwerk und bei der PS4 gibt es offensichtlich komplett defekte Geräte von sogenannten "Blue Light of Death" wird gesprochen. Wie kann das passieren? Und vor allem: Wird es den europäischen Markt auch betreffen oder bekommen die das noch hin?

    Da die XBO zeitgleich startet und die PS4 nur zwei Wochen später bekommen wir die gleichen Geräte mit den gleichen Fehlerquellen. Was jetzt verkauft wird, wurde wahrscheinlich schon im Juli oder August produziert.


    Fehlerquellen kann es viele geben, grundlegend sind die Konsolen aber eben aufs Messer gerechnet - was man ja auch schon an dem Kunststoffgehäuse sieht. Für Qualität ist bei dem Preis kein Platz. Bei der PS4 sollen zudem Studenten in den chin. Fabriken (mal wieder Foxconn) gezwungen worden sein in der Fertigung zu arbeiten wenn sie ihre Abschlüsse haben wollen (Achtung: Kurzfassung). Aus Protest sollen angeblich etliche von ihnen Teile aus den Systemen entfernt, absichtlich falsch zusammengebaut und/oder auf die Leiterplatten gespuckt haben. Willkommen im 21. Jahrhundert ;)

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Klingt ja ziemlich beunruhigend aber das ist ja (leider) fast nichts neues.


    Für die Edelmetalle in den Chips von jeden Smartphone, Tablet, PC, etc. müssen Menschen (oft auch Kinder) in Bergwerken unter unvorstellbaren Bedingungen arbeiten(Hauptsächlich in Afrika wie ich hörte) und das alles weil wir einen immer kleineren Kampfpreis zahlen wollen, welcher bewirkt, dass die Bedingungen noch schlechter werden und die Arbeiter noch weniger bekommen. Ziemlich traurig. :thumbdown:


    Gut, das hätten wir jetzt auch besprochen ;), zurück zum Hauptthema.


    Also sollte man noch ein paar Monate warten und hoffen, dass die nächste Produktionsreihe keine (bzw. weniger) Fehler aufweist?

    Nikon D3200 | Nikon AF-S DX 18-105mm 3.5-5.6 ED VR | Tamron AF 70-300mm 4-5.6 Di SP VC USD | Nikon SB-700 | Actionpro X7 | sonstiges Zubehör wie Stativ, Kameratasche, Funkauslöser, Speicherkarten, etc.

    "Muss ich denn sterben, um zu leben?"
    - Falco