Welche Kamera für Videos?

  • Hallo zusmmen,


    bin auf eure Hilfe angewiesen. Ich suche eine Kamera für hauptsächlich Videos, die ich für Youtube brauche. Habe schon viel gelesen, aber da war jetzt nicht wirklich was, was mir gut weiter geholfen hat.
    Ich will mal zuhause, mal draußen was drehen. Wird jetzt kein Film oder so.
    Werde verschiedenes machen Zb.


    Interviews: Durch die Strasse laufen und leute befragen. Also brauch ich da wahrscheinlich auch ein externe Mikrofon.
    Versteckte Kamera: Aus sicherer entfernung filmen und die leute verarschen :P (Ich weiß das ich ohne deren erlaubnis nicht ins Internet stellen darf ;) )
    Wie die das machen weiß ich nicht genau. Ich glaube da brauch ich solche Drahtlose Mikrofone. Kennt sich damit jemand aus?
    Und mal zuhause mich selber Filmen und dabei in die Kamera reinreden.


    Wäre eig. auch schön, wenn ich ab und zu damit Bilder machen könnte, aber muss nicht sein.
    Wenn die Preisunterschiede zu enorm sind dann kann es auch bei einem Camcorder bleiben.
    Ansonsten für beides wäre ja eine Spiegelreflexkamera super.


    Ich würde für die Kamera ca. 1200€ ausgeben.
    Darf natürlich auch günstiger werden :D


    Lg Osman


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Interviews: Durch die Strasse laufen und leute befragen. Also brauch ich da wahrscheinlich auch ein externe Mikrofon.

    Richtig. Es geht zwar prinzipiell auch ohne, aber Du hörst eben jedes Geräusch vom Objektiv und beim ersten Windstoß ist nur noch Rauschen im Ton ;)


    Wie die das machen weiß ich nicht genau. Ich glaube da brauch ich solche Drahtlose Mikrofone. Kennt sich damit jemand aus?

    Nennt sich Funkstrecke und das setzen auch wir für die Videodrehs ein - kostet aber auch eine nette Stange Geld. Für eine Sennheiser EW 122-P G3 kannst Du eben locker einmal dein halbes Budget einplanen. Ich denke das lohnt sich für den Anfang nicht.


    Da kann man eher überlegen ein Ansteckmikro à la Rode smartLav zu holen und das über einen externen Rekorder (oder heute auch via App am Smartphone) aufzuzeichnen und am PC die Tonspur anzugleichen.


    Mit einer DSLR dürftest Du generell schon gut beraten sein, besonders wenn es draußen doch einmal dunkler wird und bzgl. Video ist die Canon EOS 70D gerade mein Tipp, zumindest kann man allein vor der Kamera oder als Anfänger dahinter auch einmal den AF arbeiten lassen und hat trotzdem ein gutes Ergebnis.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

  • Danke für deine Schnelle antwort :)


    Ich denk mal Anteckmikro wird erstmal reichen. Wenn ich später mal Professioneller werden sollte, kann ich ja zum Funkstrecke umsteigen.
    Ich schaue mir mal die Canon EOS 70D an. Gibt es auch eine von Nikon in der selben klasse? Nur so zum vergleichen.

  • Prinzipiell die Nikon D7100, aber nicht beim Videomodus. Vielleicht hilft Dir das Video ja weiter:


    nJ8nOrL7ww0

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

  • Von Nikon gibts in etwa in der gleichen Preisklasse die Nikon D7100.

    Nikon D5200 | AF-S NIKORR 18-105mm 1:3.5 - 5.6G ED | Tamron SP 90mm F/2.8 Di VC USD

  • Prinzipiell die Nikon D7100, aber nicht beim Videomodus. Vielleicht hilft Dir das Video ja weiter:


    nJ8nOrL7ww0

    Ja habs mir jetzt grad angeguckt :)
    Es wird höchstwahrscheinlich die Canon.


    Danke schön


    Lg Osman