Beiträge von rob1rob2

    Ich habe auch noch was dazu zu sagen, war grade 2 Wochen in Island zum Nordlichterfotografieren. Bei der Brennweite ist Weitwinkel natürlich von vorteil, obwohl ich auch schöne Bilder mit 35mm gemacht habe. Lichtstärke hingegen ist nicht ganz so wichtig, Nordlichter sind oft so hell das ISO 1000 bei 4 Sekunden ausgereicht hat.


    Auch Panorama hat oft funktioniert, sogar eines aus über 20 einzelfotos. Im Anhang habe ich mal eines aufgenomen mit der 1DX MarkII und dem Sigma 35mm f/1.4

    Moin moin,


    ich suche eine gute Datenbank (egal ob kostenpflichtig) mit Premiere Overlays/Effekten. Die Datenbank sollte vielfälltig sein, ich suche grade nach nichts bestimmten aber Nebel, Explosion, Konfetti u.s.w. in diese richtung sollte es gehen.


    Besten Gruß

    Für Planespotting klar Crop-Kamera


    Wenn du eine Vollformat kamera willst sage ich mal was positives zur 6DII! Hier liegen sowohl die 5DIV als auch die 6DII, seit die 6D da ist verwende ich sie fast ausschließlig. Grad zum filmen und für ausergewöhnliche Perspektiven eine tolle Kamera, vom fehlenden Dynamikumfang habe ich noch nichts mitbekommen. Wenn man direkt richtig belichtet ist sowiso alles cool ;)

    Du kannst auch mal in einem Schärfentieferechner nutzen! Bei 70cm Abstand und blende f/1.4 ist der Schärfebereich grade mal 9mm. Ich teste meine Objektive eigentlich immer aus der Hand (wenn das Problem nicht größer ist) such dir ein Objekt und fotografiere es Offenblendig, wenn es scharf ist, passts. Mit dieser feinjustierung kann man sich sehr vertun, ich habe schon oft geadacht ich brauch mehr als +20 und im Endeffekt war bei 0 alles super.


    Kannst du nicht mit dem Sigma dock den Fokus im Objektiv ändern?

    Für Sport kann die Serienbildgeschwindigkeit entscheident sein. Da wär die 7DII klar im Vorteil und man würde deutlich mehr gute Bilder machen. Um die ISO performance würde ich mir bei Motorsport keine großen sorgen machen.


    Mit der 1D IV (preislich ähnlich wie eine 5DIII) hab ich das problem mit der geringen auflösung. Klar reichen 16 mpx oft aus, grade für Sport fotografen die für Zeitungen arbeiten. Ich benutze wenn ich Sport fotografiere eine 1DX mit 18 mpx. In der gedruckten Zeitung sieht man natürlich keinen unterschied, aber im vergleich zu den 30 mpx files aus der 5DIV fehlt mir oft etwas an Detail und Schärfe.


    Wir weichen vom Thema ab ;)


    Die 80D ist keinenfalls "zweigleisig" ist eine sehr gute Kamera die in bestimmten punkten (ISO, Filmfuktionen) vorteile hat. Die 7DII ist eine auf den Profi zugeschnittene Sportkamera (deutlich stabiler/haltbarer, mehr bedienfunktionen, höhere Serienbildgeschwindigkeit).


    Da Motorsport eigentlich kein schneller sport ist und du die Wagen auf einem Rundkurs ja öfter siehst, reicht die 80D für deine zwecke denke ich aus.

    Also die A7 und A7II unterscheiden sich schon. Vorallem im Autofokus, der ist ja für dich sehr wichtig!


    Motorsport spricht für mich klar gegen Sony und auch gegen die 6D. Die 7D2 mit dem 70-200mm welches du nutzen kannst sehe ich da schon als sehr gute Kombination. Die 80D bietet das bessere Gesamtpaket (Neuer Sensor, genialer Videoautofokus).

    Für Eventfotos würde eine Vollformat Sinn machen, für Sport und bei deinem Budget gibts da eigentlich nichts richtig passendes. Eine 6D oder 5DII sind zwar immer noch sehr geile Kameras, aber für Bewegungen quasi nicht zu gebrauchen. Für eine gute gebrauchte 5DII sind min. 1300€ fällig.


    Wo stöst du denn an Grenzen?

    Warum willst du für die Streetfotografie eine neue Linse? mit dem 10-18mm dem 50mm und vorallem mit dem 24mm hast du 3 sehr gute Linsen für diesen Zweck. Das 24-105mm wird dir keine besseren Bilder bringen, vorallem da deine 24er und 50er Linse deutlich Lichtstärker sind. Warum keine Canon 200D? Ich weiß das klingt sehr nach einsteiger Kamera, aber ich überlege grade auch ob ich sie mir Zulege, deine Linsen passen daran und die Bildqualität wird deutlich bessere Bildquali bekommen.

    Was möchtest du denn Filmen? 35mm ist eignetlich immer eine gute Brennweite, man muss nur wissen was man damit machen will.


    Das manuelle fokussieren (was du bei der 5dII ja nutzen wirst) ist mit der 35mm Linse deutlich schwerer als mit dem 24-70 da der manuelle Fokusring relativ klein ist.

    Moin moin und Wilkommen im Forum,


    Die 40D ist natürlich sehr alt, die 7D aber auch! Natürlich würdest du die qualität deiner Bilder dadurch verbessern.


    Was fotografierst du denn? An einer apsc Kamera ist das 24-105 äquivalent zu einem 39-168mm und das ist schon sehr speziell und grade für "normale" Aufnahmen wie Familien oder Landschaftsbilder kaum zu gebrauchen.


    Was willst du denn fotografieren und welche Objektive nutzt du momentan? Wie viel Geld willst du ausgeben?


    lg, Robert

    Ich nutze meine 7DI immer noch sehr gerne! Für Sportaufnahmen nutze ich inzwischen zwar eine Canon 1DX aber ich habe die alte 7D immer noch gerne dabei und manchmal ziehe ich sie sogar der 1DX vor da ich einfach 1.6x mehr Brennweite habe. Wenn man den Preisunterschied von über 500€ mit einbezieht ist die 7D duchaus noch zu empfelen. Was willst du denn Indoor fotografieren?


    Was @Delta~Force zum Rauschen sagt stimmt natürlich... ich geh bei der 7D eigentlich nicht über ISO 1600 so viel mehr ist aber auch von der 80D nicht zu erwarten.

    Ich finde die 50mm f/1.8 in allen Generationen Klasse... klar ist die Bildqualität nicht immer perfekt aber der look passt.


    Das von der Bildqualität schlechteste 50mm was ich je fotografiert habe war das 50mm L f/1.2. Farbsäume bis zum Abwinken und scharf ist das Bild nirgens richtig. Aber der Look bei Offenblende ist unschlagbar!


    Wenn du Bildqualität kauf dir das Sigma Art gebraucht für unter 600€ oft zu bekommen.

    Es geht mir nicht nur um Preisleistung sonder auch Haltbarkeit/Verarbeitung. Es ist grade Hochzeitssaison, da komme ich in der Woche auf ca. 100GB :) War grade bei Saturn und habe mir 2x 2tb WD Elements Basic Storage gekauft, die füllten sich sehr gut an und auch die Test sind nicht so schlecht. Trotzdem wenn jemand was zu den LaCie platten sagen kann wäre ich dankbar :)

    Moin moin,


    meine Bilder liegen momentan auf einigen verschiedenen Festplatten, da meine Datenmengen momentan stark anwachsen brauche ich einige neue Festplatten. Nur welche? Größe min. 1TB und gerne etwas robuster, bei einigen meiner platten fallen die Kabel leicht raus und sie sind außen aus billigem Plastik.


    Bei Fotografen sieht man ja immer wieder die LaCie Rugged Mini platten, was sind eure empfelungen für externe Festplatten?