Beiträge von Booker80

    Mal schauen ob es überhaupt etwas für mich ist, mit der Makro Fotografie. Ich werde es erstmal ausprobieren und mal schauen ob es etwas für mich ist. Interessnt wird es erst, wenn der Frühling anbricht.


    Eine andere frage habe ich nochmal. Ich würde auch gerne mal Nachts Fotos machen, aber dafür bräuchte ich ja ein Stativ. Kannst du mir vielleicht eins empfehlen bis 40 - 50 euro?? Ich hatte erstmal an ein günstiges von Hama gedacht. Reicht so eins denn eigentlich aus, oder sind die Qualitativ nicht so gut??


    Macht es eigentlich sind ein Handbuch zur Kamera kaufen um mehr über die möglichen Einstellungen und möglichkeiten zu erfahren??



    Gruß Sven

    Guten Morgen.


    Am Montag haben wir uns nun entschieden und haben jetzt die Canon 750D mit dem 18-55mm Kit Objektiv gekauft. Jetzt versuche ich erstmal alles auf zu saugen was es in sachen Einstellungen und Möglichkeiten bei der Canon gibt. Sei es erstmal über die Bedienungsanleitung oder halt auch über Youtube Videos.
    Ich interessiere mich etwas für die Makro Fotografie, aber die Objektive sind ja doch relativ teuer. Nun bin ich bei Amazon auf Zwischenringe gestossen und wollte mal eure Meinung dazu hören. Ob es eine Alternative wäre, oder aber lieber die Hände von lassen.
    Wie ich schon anfangs geschrieben habe, würde ich mir gerne 50mm Objektiv dazu kaufen. Hat man mit dem Objektiv ein wenig mehr Möglichkeiten, unabhängig davon das es eine Festbrennweite ist?? Das Objektiv ist ja im gegensatz zum Kit Objektiv doch wesentlich Lichtstärker. Macht es sich denn auch bemerkbar??


    Gruß Sven

    Frohes neues Jahr erstmal.
    Das ist ja echt erstaunlich. Also das Promoter im Markt rum laufen ist einem ja bekannt aber sie die Hemden bzw Outfit der Märkte tragen das war mir so noch nicht bekannt.


    Aber nochmal kurz zur der Panasonic DMC-G6 und der Canon 750D. Welche Kamera würdet ihr mir denn empfehlen?
    Viele Verkäufer sagen einem ja auch das die Systemkamera die zukunft ist und der Spiegelreflex irgendwann den rang ablaufen wird, was ich mir nur schwer vorstellen kann. Wie ist denn eure meinung zu den beiden "Systemen"?


    Gruß Sven

    Wooow.
    Ich bin gerade echt sprachlos... ist es wirklich so?? Naja wenn man so darüber nachdenkt, würde es ja schon sinn machen.
    Also der Mitarbeiter aus dem Fachmarkt wollte uns glaube ich wirklich die Panasonic G6 andrehen. Er sagte aber wiederrum auch das die Canon 750D keine schlechte Kamera ist. Jedenfalls hat er eine Frau aufjedenfall von einer dslr weg bekommen.
    An Heiligabend habe ich mich auch nochmal in einem anderen Markt beraten lassen und der tendierte klar zur Canon bzw Dslr. Unter anderem war er der Meinung das bei den Dslm, die Sucher wohl "sehr schlecht" sein sollen.
    Wie ich ja im vorhrigen post geschrieben habe, tendiere ich klar zur dslr. Ich werde jetzt nochmal kommende Woche abwarten und schauen ob vielleicht nochmal neue Angebote rauskommen.
    Vielen dank für die Beratung.


    Mir ist doch nochmal eine frage eingefallen. Bei der Canon 760D, gibt es da eigentlich gar keine Kit Objektive?? Also wenn ich bei Saturn auf der Homepage schaue, dann kann man nur den Body kaufen.

    Guten Morgen und Frohe Weihnachten in die Runde.


    Ich war am 23.12 mit meiner Frau bei Saturn in Hamburg. Nun wollten wir uns die Canon 750D kaufen, weil die auch gerade in der Werbung für 659 euro mit einem 18-55mm kit Objektiv. Bevor wir überhaupt dazu kamen uns die Kamera und auch nochmal andere Modelle anzuschauen, kam auch schon ein Mitarbeiter der sich sehr viel zeit genommen hat und uns ausgiebig beraten hat.
    Sorry aber ich muss etwas ausschweifen.
    Zu erst hatte er uns gefragt ob es denn eine dslr sein muss und wenn ja warum eigentlich. Dazu hat er uns auch nochmal die Panasonic DMC-G6 vorgestellt, in die sich meine Frau auf anhieb festgeschossen hat. Ich kann ehrlich gesagt auch nicht sagen warum, aber ich persönlich tendiere schon zu einer dslr als zu einer dslm Kamera. Mir macht das Gewicht nichts aus und ich möchte auch etwas in den Händen halten. Zudem würde ich einen optischen Suche bevorzugen. Als ich angefangen habe mich nach Kameras umzuschauen, hat mir mal ein Mitarbeiter eine dslr und eine dslm gezeigt. Unter anderem auch, wo der unterschied bei dem Sucher ist. Bei der dslm war ich ziemlich enttäuscht.
    Vielleicht war es ein günstigeres Modell. Klar hat man im Sucher einen mini Monitor, der das "Bild" wieder gibt. Bei dem Sucher konnte ich keine gerade Linien feststellen. Es war vergleichbar als würde man ein Fussball Spiel im TV schauen, nur nicht in HD. Dann treten und kantige Linien auf. Kann man die beiden Kameras eigentlich in irgendeiner hinsicht vergleichen? Zu welcher Kamera würdet ihr mir raten.
    Um erstmal die Kamera kennenzulernen würde an sich auch erstmal das Kit 18-55mm der Canon reichen, laut Verkäufer. Im nachhinein kann man sich ja immernoch ein Objektiv dazu kaufen, je nach dem was für Fotos man machen möchte. Nach wie vor liegt mein Augenmerk auf Portraits, Urlaubsfoto besondere Anlässe ( Geburtstag, Hochzeit etc). Ich möchte nicht nur eine Kamera haben um mit dem Automatik Modus zu Arbeiten, sondern es reizt mich mit der belichtung, verschlusszeit, iso und blende, manuelle einstellungen vor zu nehmen und damit zu Arbeiten um einiges aus der Dslr rauszuholen.
    Kannman bei einer dslm auch manulle einstellungen vornehmen, wie bei der dslr? Und wie sieht es bei der dslr und dslm, bei den Objektiven aus?
    Ich würde mich freuen wenn ihr mir etwas weiterhelfen könntet. Wobei ich klar zur Canon 750D tendiere. ;-)

    Sag mal, es gab bzw gibt ja bei der Canon 750D / 760D ja ein Sensorproblem. Wie wahrscheinlich istes das ich eine Kamera erwische die noch das Problem mit dem Sensor hat??
    Weist du zufällig ob es von Canon einen Rückruf gab oder ob die Geräte aus den Märkten ausgetauscht wurden???

    Okay. Vielen dank.
    Wie Material dchon geschrieben hat kann man das Geld der Speicherkarte gleich in die Canon 750d stecken. Gibt es denn eigentlich viele Unterschiede von der 700D zur 750D?
    Ich wollte mir nicht gleich eine Canon 1200d kaufen als Einsteiger Modell. Glaube das ich mich nach 1-2 Jahren ärgern würde das ich nicht doch etwas mehr Geld in eine Kamera gesteckt habe. Somit tendiere ich doch zu einer "besseren" Kamera.
    Gruß Sven

    Ja cool. Danke für eure Hilfe.
    Wenn man eine eye-finden Karte mit angenommen 32gb oder 64 GB kaufen würde, was würde das denn ungefähr extra kosten?
    Als ich vorhin im Saturn Markt war, haben die mir gesagt das eine 64gb Karte ca 100 Euro kosten würde. Kommt das ungefähr hin?
    Naja eventuell kommt das auch die canon 700d infrage und man verzichtet auf das wlan/wifi.

    Vielen dank schon mal für deine Antwort. Übrigens macht ihr echt klasse Arbeit mit der Internet Seite
    und den test Videos. Sind immer wieder sehr interessant. Jetzt habe ich aber doch nochmal ein zwei
    fragen.


    Und zwar du hast mir die Nikon D5500 und die Canon 750D empfohlen. Wie ich ja auch schon geschrieben
    habe, wäre es ganz gut wenn die Kamera Wlan / wifi integriert hat. Wie sieht es denn eigentlich bei der
    Canon 700D aus? Ist es richtig das man sich eine ey-fi Karte kaufen muss damit man wlan / wifi nutzen kann?


    Ich hatte mal geschaut und mir erschienen die Karten doch relativ teuer wenn man nicht gerade 8 oder 16GB
    haben möchte. Nochmal kurz zur Nikon und der Canon 750D, würdest du denn ehr zu einem kit Objektiv beim
    Kauf raten, oder ehr nur den Body und anschließend ein 50mm Objektiv dazu kaufen?


    Gruß Sven

    Moin moin.


    Also ich und meine Frau wollen uns jetzt zu Weihnachten eine Spiegelreflexkamera zulegen. Da Frauen sich ja nicht all zu viekl mit der Technik auseinander setzen, ist es nun mal an mir hängen geblieben.


    Wir wollen eine Kamera haben für Landschaft, Portrait aufnahmen und mal im Urlaub schöne Bilder zu machen. Jetzt habe ich mich über folgende Modelle mal informiert und weiß momentan einfach nicht weiter. Ich schreibe erstmal die folgenden Modelle auf, die für mich in frage kommen würden.

    • Nikon D5300
    • Nikon D5500
    • Canon 700D
    • Canon 750D/760D

    Ich muss noch dazu sagen das es für uns schon gut wäre wenn die Kamera auch schon wlan it an Bord hat. Bei der 700D muss man sich meines Wissens auch noch eine eye-fi Karte dazu kaufen um wlan zu nutzen, warum extra dazu kaufen wenn man es bei den anderen Kamera´s schon dabei hat. Ich bin uch am überlegen ob es sich lohnt eine Kamera zu Kaufen mit einem Kit Objektiv, da man ja öfters gehört hat das die nicht all zu gut sein sollen. Sonst würde ich mir nur den Body zulegen und ein 50mm extra dazu kaufen.


    Anfangs habe ich zur Nikon tendiert, bis mir ein Freund gesagt hat das bei Nikon die Objektive relativ teuer sind als im Gegensatz zur Canon. Jetzt tendiere ich mehr zu Canon wel die Objektive auch etwas erschwinglicher sind als bei Nikon. Vielleicht könnt ihr mir etwas weiterhelfen. Ich würde mal sagen das unser Budget bei ca 500 -650 euro liegen würde.


    Mit freundlichen Grüßen
    Sven