Beiträge von Experiments

    ich bräuchte bitte noch mal ein paar Argumente warum es nun die gh4 sein soll.


    Am besten im vergleich zu der fz1000.


    Will die cam ja mit meiner freundin zusammen kaufen. Sie will aber wissen warum es so eine teure sein muss und nicht die fz1000 reicht (die sie eigentlich raus gesucht hat)

    die gh4 gefällt mir richtig gut. Wenn ich richtig gelesen habe kann die 96fps bei fullhd.


    Was für ein objektiv müsste ich dann dazu nehmen (um die angebote zu checken)


    Was ist hier mit?


    Hab von den objektiven leider noch weniger ahnung. Was genau heißen diese beiden zahlen? 14-140mm


    Auf was muss ich achten?

    hey flo sorry für meine späte antwort.


    ich habe mir die 3 kameras mal genauer angeguckt.


    von den fotomaterial der 3 kameras brauchen wir nicht zu sprechen, die sind bei allen 3 top. wobei die videofunktion speziell in 4k doch recht problematisch ist.



    bedenken:


    sony rx100 iv:
    überhitzung bei 4k
    autofokus beim filmen
    schlechter bildstabilisator 4k


    sony alpha 6300:
    display
    ohne bildstabilisator
    preis


    panasonic g70:
    autofocus beim filmen


    überlegung:


    hast du noch eine anderes alternative vielleicht ohne 4k. meine videos will ich "nur" in fullhd produzieren. die 4k funktion war, wie im ersten beitrag schon erwähnt, nur wegen der mehr bild informationen interessant. mit den "problemen" bei 4k würde ich vielleicht doch eher zu einer herkömmlichen fullhd (1080p) kamera tendieren. wie ist deine meinung zu dem runter rendern des 4k materials?


    gruß


    michael

    wow so viele fragen ?(


    Budget würde ich pauschal 1000€ sagen. Wobei es nicht auf ein paar 100€ ankommt.

    Die Kamera wäre nur für Unternehmungen. Egal ob es Urlaub, wandern oder der Gleichen is. Wäre als schön, wenn sie gut zu transportieren wäre.

    Die Objektiv Frage kann ich nicht so richtig beantworten, da ich so eine Kamera noch nie hatte. Macht es viel Arbeit die Objektiv immer wieder zu wechseln? Wie groß wäre die Tasche um mehrere Objektive immer dabei zu haben? Denke mehr Sinn macht es wenn man Eins für alles hat, vielleicht mit der Option zu wechseln (falls es so was gibt).

    Bis lang filme ich mit einer Handcam von Sony ( hdr cr 130) und der Gopro (auch im kopter).
    Ich habe meinen letzten Film aber fast komplett mit dem Handy gefilmt (Galaxy s7 Edge)
    Das S7 hat diese „tiefenschärfe“ Funktion. Was mich stört: es passiert immer mal wieder das bei Schwenks aus der Hand (durch das geringe Gewicht) das Video verwackelt.


    Was will ich filmen/Fotografieren : eine Mischung aus beidem. Werde natürlich nicht irgendwelche Lampen aufbauen um die perfekte Szene zu bekommen. Ich mache mir aber schon vorher Gedanken was soll am Ende raus kommen. Meine Freundin muss dann immer drunter leiden wenn sie mehrere Male irgendwo vorbei/drüber weg gehen muss.

    hier meinen letzten Film:
    https://youtu.be/v5oVGv-fyQM

    hallo zusammen


    ich bin den dem gebiet "foto" noch recht unerfahren und hoffe auf eure hilfe.


    ich suche einen kamera mit der ich 1. (sorry wenn ich die fachbegriffe nicht kenne) den hintergrund so unscharf stellen kann sowohl beim fotografieren als auch beim filmen. das wäre auch gleich mein 2. wichtiger punkt. die kamera sollte auch gut zum filmen sein. bevorzugt in 4k (oder ähnlich hohe auflösung) um die videos dann in 1080p um zu wandeln.
    im moment filme ich "nur" in 1080p/60fps. ich habe ein sehr interessanten bericht gelesen in dem es um das volle potenzial von 4k umgewandelten filme geht.


    vielleicht könnt ihr mir ja eine kamera empfehlen.


    hatte die panasonic dmc fz1000 schon mal im auge. aber nur wegen der 4k funktion. ?(


    würde mich über ein paar tipps freuen.


    danke im voraus michael

    Also 100% sagt der monitor mir noch nicht zu. Der hat bei freesync ja nur 90hz.


    Noch mal ne grundlegende frage. Besser g-sync oder freesync?
    Was ist zukunftssicher?


    Hatte mich jetzt nur für freesync entschieden weil ich in meinem Grafikkarte verlauf mehr amd karten als nvidia hatte.


    Das asus modell mit g-sync z.b. hat 144hz

    danke matze.
    Naja 2- 3 mal im jahr ein urlaubsvideo. (Siehe youtube kanal)


    Den hatte ich schon mal angeklickt aber durch den eizo wieder aus den augen verloren.


    Der asus kostet knapp die hälfte. Is der qualitäts unterschied denn so extrem?


    Wie unterscheidet sich der 279q zu dem 278q?

    hallo zusammen....


    Eigentlich sag der titel schon alles.


    Gibt es ne alternative?


    Wichtig is mir wqhd, 144hz und freesync.
    Ein Gaming monitor der Zukunftsicher is.


    Würde auch den Eizo Foris FS2735 kaufen aber vielleicht gibt es ja was günstigeres, was genauso gut (vergleichbar) ist.



    Danke im voraus


    Gruß


    Michael