Beiträge von KTMsupermoto1

    Ich bin auf der Suche nach einer Lösung um das IPad zusammen mit der 80d als externen Monitor für Videoaufnahmen nutzen zu können. Die meissten Apps unterstützen nur Android.
    Ich brauch auch nicht unbedingt eine WLAN Verbindung. Meine favorisierte Lösung ist eine Verbindung mit Kabel.
    Ich habe es bereits mit QDslr Dashboard versucht, bekomme aber keine Verbindung.
    Kann mir jemand eine Lösung empfehlen die nicht gerade die teuerste ist?
    Vielen Dank....

    Ich stehe vor der Wahl die G70 oder die 80d zu kaufen. Doch je mehr Videos und Berichte ich mir anschaue desto schwieriger wird es...


    Mein Einsatzzweck:
    Ich habe bisher einen einfachen Camcorder und die Phantom 3 genutzt. Nun möchte ich auf DSLR/DSLM umsteigen. Ich bin für einen ehrenamtlichen Tierschutzverein tätig bei dem es hauptsächlich um Videoaufnahmen geht. Ich habe mich früher schon mit Videoschnitt und filmen beschäftigt und möchte nun nach langer Pause diese Sache für den guten Zweck wieder aufleben lassen. Es entstehen hauptsächlich Filme (Zusammenschnitt) im Musikvideostil, es werden Baumassnahmen dokumentiert, Veranstaltungen begleitet, Reportagen gefilmt. Es gibt häufig auch schnelle Szenen in der Slowmotion genutzt wird.
    Sekundär möchte ich damit Fotos von Hunden machen. (Typische Tierfotografie, Hund beim rennen usw) Der Abstand ist nicht sehr weit weg vom Motiv.
    Wichtig sind mir für Video und Fotobetrieb Festbrennweiten für Aufnahmen mit geringer Schärfentiefe.
    Ich bin aber was die manuelle Kameraeinstellung angeht Anfänger und noch nicht sehr geübt. Wie gesagt soll es hauptsächlich um Videos gehen, doch Spass hab ich auch am lernen der Fotografie, was sich ja mit solch einer Kamera anbietet.


    Ich habe mir nun schonmal eine kleine +/- Liste gemacht die mir weiter helfen soll. Gerne würde ich eure Unterstützung dafür nutzen.


    Canon 80d:
    + günstige Canon Objektive (50mm 1.8)
    + brauchbares Kitobjektiv (18-135mm)
    + sehr guter Autofocus
    + gut funktionierende Focuseinstellung durch tippen auf Display
    - kein 4K


    Panasonic G70
    + 4K Video
    + überragende Videoaufnahmen
    + grösse/Gewicht
    + jpg Bilder 8 GB aus Video entnehmbar
    - schlechter Video Autofocus
    - kein Kopfhörerausgang
    - Speedbooster für Canonobjektive erforderlich
    - Stativplatte bei Akku und Kartenwechsel im Weg
    o die Funktion den Focus per Touch auf Display zu lenken ist mir hier noch nicht bekannt


    Jetzt stellt sich die Frage welche Kombi ist die bessere.....
    Zum einen denke ich mit der 80d und dem Kitobjektiv 18-135mm die Fotosituationen der Hundebilder gut abdecken zu können. Das 50mm 1.8 Festbrennweitenobjektiv ist preislich sehr interessant und in den bisher gelesen Test sehr gut vom Preis/Leistungsverhältnis. Dies würde ich sehr gerne für die geringe Tiefenschärfe für Foto und Video nutzen.
    Auch Focusverläufe naher Objekte sind sehr interessant für mich.
    Somit liege ich preislich für Kamera 80d und Objektiv bei ca. 1600,- Euro, und habe Full HD mit 60 fps.


    Die andere Möglichkeit ist die G70. Ich habe sehr sehr viele positive Berichte darüber gelesen, gerade was die Videos angeht.
    Für mich ist dabei aber nicht ganz klar welche Kombi mit Speedbooster, Adapterringe, Objektiv die sinnvollste wäre.
    dies ist für mich zu unduchsichtig. Soweit ich raus bekommen habe sind die Panasonic Objektive Qualitativ schlechter aber viel teurer als z.B. das Canon 50mm.
    In den meissten Berichten wurde auch vom Kitobjektiv abgeraten.D.h. Kamera als Body kaufen, mit welchem Objektiv als Alternative für meinen Einsatzzweck? Mit oder ohne Speedbooster um evtl. auf die Canonobjektive zugreifen zu können? Welche Festbrennweite?
    Preislich komme ich mit der Kombi der Einzelteile wahrscheinlich schon teurer wie meine 80d Variante. Da fehlt mir die Übersicht was wirklich sinnvoll wäre.


    Ich hoffe ich konnte meine Situation einigermassen verdeutlichen und verständlich machen.
    Ich würde mich wirklich sehr über eure Meinungen bzw. Hilfestellungen freuen. Wie beschrieben sehe ich mein Budget bei ca. um die 1500,-Euro. Wichtig ist mir das ich auch für die Zukunft, wenn ich mich mehr und mehr damit beschäftige auch länger Freude dran habe und die Kombi sinnvoll für die Zukunft ist.


    Vielen Dank im voraus.....