Beiträge von Stereotype

    An einer ASPC Kamera würde ich das 16-35 auch nicht nutzen. Da stimmt Preis/Leistung dann nicht mehr.

    Wieso nicht?


    Alle sind damals auf das 18-35 mm von Sigma gesprungen, dabei hat das Teil nicht mal einen Bildstabilisator und kommt meistens aus der Packung schon falsch korrigiert und hat weniger Weitwinkel.


    Das EF 16-35 mm hat halt minim mehr Weitwinkel und einen IS an Bord. Was Besseres für eine Reise kann ich mir kaum vorstellen, ausser das vom Chef genannte Tamron. Wer mit der lauten Natur vom Objektiv leben kann, findet hier ein tolles Walk-Around - meiner Meinung nach.

    Vielleicht ist es auch bis auf die CA toll.

    Ist es auch. Abgesehen von den CA's ist es ein tolles Objektiv - keine Frage. Scharf, recht leicht und der Fokus arbeitet leise - relativ. ^^

    Mich würde einmal interessieren, welche "älteren Versionen" die Person am Telefon meinte.

    Das frage ich mich auch. Aber wenn die Meldung 1996 von Canon selber kommt, kann es ja nur so sein. Werde es der IT mitteilen. Die sollen das Erscheinungsdatum ändern. Es ist stark irreführend, wenn man 2010 stehen hat statt 1996, wenn ihr mich fragt.

    Stimme da Matze zu.


    Vor allem muss man bei dem 16-35 mm L starke Nerven haben. Der Fokus ist extrem Laut und der IS knackt und poppt nur so um sich. Für Ästhetiker oder Wundernasen keine echte Option. Da muss man schon absolut schmerzhaft sein und Bildqualität vor Kettensäge stellen.

    aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es erst 14 Jahre später nach Europa gekommen ist.

    Ich habe mal in Wallisellen angerufen. Die Dame am Telefon hat mir versichert, dass dieses Objektiv viel später in der Form gebaut worden sei und das sich das Jahr 1996 eher auf die älteren Versionen beziehen soll. Das ist mir aber alles irgendwie zu vage. Eine richtig brauchbare Antwort konnte ich nicht bekommen. Laut dem DOF-Code wurde das Objektiv 2016 gefertigt. Glaubt ihr, dass Canon ein Objektiv sooooo lange baut?! Hm.. erscheint mir doch etwas lang. Aber wenn überall 1996 steht, wird es wohl so sein.


    Fragt sich nur, wieso es 2010 in Zürich vorgestellt wurde?! Es standen 30 Stück zum Probieren bereit, alle fanden es toll und super. :/

    Ich finde, es sieht eher moderner aus als es das Jahr 1996 vermuten lässt. Dafür sprechen die kleinen, gut eingefassten Schieberegler und das keine anderen Farben wie grün oder "gold" auf dem Objektiv zu finden sind. Auch die Schriftart auf dem Objektiv für die ganzen Bezeichnungen passen zur heutigen Canon-Schrift.


    Für mich passt das Jahr 2010, das wir so in der Datenbank stehen haben. Aber merci für den Hinweis, das muss ich doch direkt mal genauer überprüfen. Aber damals 2010 wurde es in Zürich offiziell vorgestellt, daher bin ich nun sehr verwirrt. Zudem heisst es nur, dass es das 1996'er Modell "abgelöst" hat und noch bis heute produziert wird.


    Davon mal abgesehen ..


    Die absolut hässliche chromatische Aberration passt schon ins Jahr 1996. Das wäre eine Erklärung

    Tagchen.


    Ich muss mal schnell bei euch nachfragen ..


    Hat jemand von euch das EF 200 mm f/2.8 L II USM? Ich habe es mir vor einigen Tagen zum Testen geben lassen und bin doch etwas enttäuscht. Die chromatische Aberration ist extrem heftig und zerstört anfangs einfach so gut wie alle Bilder (siehe Anhang). Sicher, mit Lightroom kann man das easy und zu 100% entfernen, aber das ist dann doch schon krass. Liegt bei mir ein Defekt vor? Irgendein Coating nicht gut drauf?! Jeder YouTuber oder viele Testberichte haben nichts von derart hässlichen CA's berichtet.


    Der Fokus ist flott und die Bilder sind scharf, aber die CA ist mir dann doch zu krass. Viel zu krass.


    Hat das auch jemand bei euch?

    Samsung hatte in der NX-Serie ja auch schon 28 MP ohne deutlich höheres Bildrauschen zu bieten.

    Das schon, aber das Rauschen an sich ist ja nicht störend, aber das Farbrauschen, also die Störpixel die einfach bei hoher ISO den Look vom Bild quasi zerstören, machen mir eher Sorgen. ^^

    Hallo.


    Ich suche beinahe händeringend eine Stativschelle für mein neues EF 200 mm f/2.8 L II USM. Es gibt eine dazu, das weiss ich, aber ich finde im Netzt einfach keine.


    Gibt es noch irgendwo originale Exemplare, oder AM-Versionen? Welche kann ich nutzen?


    Danke euch.

    Und gerade beim Dynamikumfang ist die Nikon besser als die Canon.

    Definitiv nein.


    Die 80D ist der absolute King was den Dynamikumfang angeht. Absolut die beste APS-C-Kamera. Da können die Tests machen wie die wollen. Live gesehen, live Bilder bearbeitet und mir hing das Kinn echt unten.