Beiträge von Stereotype

    Ich kann dir die empfehlen.


    Die Kopfhörer sind erstklassig verarbeitet, es gibt das übliche Zubehör im Lieferumfang (inklusive hochwertiger Tasche), sie bieten einen tollen Sound und das Micro klingt nach dem üblichen Durchschnitt. Nicht zu wuchtig oder zu schwär und sehr flach in der Tasche verstaubar. 17-20 Stunden Akkulaufzeit und ANC kommen noch mit oben drauf.


    Für das Teil lege ich fast schon die Hand ins Feuer.

    Danke dir. Canon DPP ist in der Tat sehr altbacken und nicht mein Fall. Habe soeben die Testversion von DxO heruntergeladen. Danke für den Tipp.

    Matze


    Primär suche ich nur Ersatz für die Bildbearbeitung. Kann man denn den RAW-Konverter von Canon empfehlen? Der soll ja nichts kosten, meine ich mal gehört zu haben.

    Es ist schon etwas blöd ..


    Jeder kennt sie, die eMails mit "Änderungen der AGB's", die aber nur selten gelesen werden und im Papierkorb verschwinden. So eine eMail von Adobe kommt an.. ignoriert. Was sonst.


    Aber nun der Schocker: Mein Creative Cloud Abo kostet nun CHF 11.25 statt CHF 6.95 pro Monat und wurde zudem in ein Jahresabo umgewandelt. Das habe ich doch glatt übersehen. ||


    Da ich eh anderweitig am Suchen bin, wollte ich eh von Adobe weg. Aber wie sich herausstellt, drängt dich Adobe mit bösem Blick in eine Ecke und es ist gar nicht so einfach.


    Klick auf "Abo kündigen" ..

    Hinweis Adobe

    Du kannst LR, PS und andere Programme nicht mehr nutzen!

    Weiter

    Du kannst die und die Bilder nicht mehr bearbeiten!

    Weiter

    Bist du dir sicher?

    Jaaa! Weiter!

    Du hast dann nur noch 2 statt 20 GB Cloud-Speicher! Sicher?!

    So was von weiter

    Du hast dann keinen Zugriff mehr auf Presets usw.

    Weiter!!!

    Du musst dann CHF 23.48 für deine frühzeitige Kündigung zahlen!

    Ihr Verbrecher!

    Deine MasterCard ist abgelaufen! Füge eine neue Zahlungsmethode hinzu, damit die Strafgebühr abgebucht werden kann.

    Kreditkarte nicht zur Hand

    So kann ich nicht kündigen. Aber jeden Monat schön abbuchen, obwohl die MasterCard angeblich veraltet ist.


    Abo-Zeug - da bin ich raus! X(

    Ich kann das RF 85 mm von Samyang sehr empfehlen. Wertig verarbeitet, treffsicherer Autofokus, tolle Abbildungsleistung und natürlich ohne Adapter an der Kamera nutzbar.


    Auch hört man den AF so gut wie nie arbeiten. Alles super Faktoren um Spass zu haben. ;)

    Ich konnte natürlich diverse andere eMail-Adressen hinzufügen - kein Problem, aber der Kalender halt ..


    Meine Frau und ich nutzen eine gemeinsame eMail von Outlook, hauptsächlich den geteilten Kalender, um uns gegenseitig auf dem Laufenden zu halten. Aber selbst diese Basic-Funktion konnte ich nicht mit dem Samsung- oder Google-Kalender nutzen. Ein No-Go.


    Es könnte so einfach sein, siehe Anhang.


    Um so mehr man das Problem googelt, um so offensichtlicher wird es, dass Stolpersteine gelegt wurden. Weiss aber nicht, ob von Microsoft oder Google.

    Du kannst mir glauben, ich habe es mehrmals probiert. Es lässt sich kein Exchange-Konto mit Outlook-Kalender und Outlook-Mail einrichten. Der hauseigene Android-Kalender verweigerte jegliche Zusammenarbeit. Ich habe mehrere Kalender ausprobiert - es funktionierte nicht.


    Eine Google-Suche bestätigte dann mein Problem. Ob es nur bei Samsung so ist, weiss ich nicht, aber auf dem Note 10 MUSS man die Outlook-App installieren. Sonst hast du keinen Outlook-Kalender und eMail erst recht nicht.


    Und bei was hast du auf einem Apple-Gerät keine Chance? Verstehe ich nicht. Der hauseigene Kalender und die Mail-App funktionieren tadellos mit einem Outlook-Konto. Zudem ist Gmail, Chrome, Google Maps usw. als App verfügbar. Selbst Google Drive.


    Thema Vibration ..


    Da sprach ich nicht von einer Vibrationsfunktion, sondern vom Gerät selber. Das Gehäuse brummte und vibrierte zum Ton. Das war noch nie ein Feature und wird es wohl auch nie sein. Das Note 10 fühlt sich regelrecht billig an und dann brummt und vibriert der Hobel auch noch - Abfahrt.


    Ohh, eines noch: Im Grunde komme ich aus der Windows-Phone-Welt, nutze nun aber ein iPhone XS Max, da es mich an den smoothen Flow und das Understatement eines Windows Phones erinnert. Würde heute noch das Lumia 930 nutzen, wenn WP nicht den App-Entwickler-Tod gestorben wäre.

    Das Handy war einfach ein absoluter Reinfall. Ich habe es einfach nicht verstanden. Was sollen diese Vibrationen bei Tönen, oder das alles so umständlich zu bewerkstelligen war - ein furchtbares Handy. Das sollte nun auch kein Markenhass oder OS-Krieg sein, das Teil war einfach nur schlecht. Würde ein iPhone so performen, hätte ich es auch auseinandergerissen.

    Wenn ich 6D Mark II lese, gibt es nur eine Option: 24-105 mm f/4 L IS USM II.


    Ich kann nicht genau beschreiben, was es ist, aber es herrscht eine besondere Balance zwischen diesen beiden Canon-Produkten. Ich hatte auch schon das Sigma-Pendant an der Mark II, aber irgendwie passte das Feeling nicht. Vielleicht ging es aber auch nur mir so.


    Oft werden Fakten und Zahlen auf den Tisch geknallt, aber daraus lässt sich keine Harmonie ableiten. Wenn Standard-Zoom, dann das 24-105 mm von Canon.


    Total ausreichende Schärfe, super Stabilisator, schneller und leiser Autofokus, gute Verarbeitung und ein herrlich erhabener roter Ring. Für mich schöner als z.B ein champagnerfarbener Objektivansatz, wenn du verstehst. ;)


    Das wären meine persönlichen Gedanken zu diesem Thema. :)

    Danke für die Empfehlungen. Das sind schon mal zwei super Optionen. Mit etwas Suchen war klar, dass beide in der CH verfügbar sind. Habe meinem Kollegen die Links geschickt. Er klickt sich mal durch.

    Hey, Leute.


    Ein Kollege sucht einen potenten Mini-PC ala Mac Mini, nur halt mit Windows.


    Er stellt sich so etwas vor wie z.B. einen Asus ROG GR8. Er hat ein Budget von CHF/EUR 1.300 und braucht viel Speicher (mindestens 1TB SSD oder ready zum Upgraden) und GPU-Leistung für Lightroom, Photoshop und Adobe Premiere.


    Wichtig ist ihm, dass das Teil leise ist, viele Anschlüsse hat und vertretbar aussieht, also schon etwas mit Style. Ob AMD oder Intel ist ihm zotal egal.


    Wir haben selber schon geschaut, aber hier in der CH ist vor allem der GR8 II nicht zu bekommen. Oder halt viel zu teuer. Daher hoffen wir auf Ideen und Anregungen.


    Er bedankt sich im Voraus.

    Hey, Leute.


    Danke für eure Rückmeldung. Sorry, hat leider etwas gedauert, bis ich antworten konnte. War etwas eingespannt, da mein Junior mit 10 Monaten sich dazu entschlossen hat, mit dem Laufen anzufangen. ^^


    Ich habe angerdan seine Liste mal studiert. Am attraktivsten wären für mich die Corsair Virtuso in der Auflistung. Jetzt schwanke ich zwischen den MMX 300 und den Corsair. Da muss ich mich nochmals etwas schlau machen, was die Qualität der Mikrofone angeht. Ich habe personalisierte MMX schon im Warenkorb, aber da muss ich noch schauen, denn wenn mir die nicht passen, wird das Rücksendung ein Problem, so wegen CH nicht in der EU usw. :)


    Ich werde nochmals eine Nacht darüber schlafen. Das MMX 300 wäre halt für mich normalerweise ein No-Brainer, da von BD. *arrogantmitderschulterzuckend*


    Lieferumfang und Funktionsweise des AUX-Kabels + verbautem Adapter für Stummschaltung und Lautstärke ist halt auch noch ein Plus. Aber wie gesagt, ich werde nochmals darüber schlafen. ;)


    Danke euch beiden ..

    Hey, Leute.


    Ich nutze seit Wochen mein Xbox-Headset (Over-Ear-Variante) und bin vom Sprach-Chat her zufrieden, aber der Sound lässt stark zu wünschen übrig. Gegner per Schritte in BF4 und BF1 orten ist sehr schwierig, fast unmöglich.


    Ein Freund nutzt das Arctis 9 Pro und schwärmt nur so von dem Teil.


    Ich muss nun aber nicht umbedingt das gleiche Teil haben. Gerne lasse ich mir auch andere Hersteller empfehlen, die eher einen guten Ruf in der Gamer-Szene geniessen. Logitech muss es nun nicht sein, aber gerne könnt ihr mich eines Besseren belehren.


    Habt ihr Vorschläge? Kriterien lauten wie folgt ..


    • Nur ein Klinkenkabel für Ton/Chat
    • Wireless wäre aber auch gut
    • Preis bis CHF/EUR 450
    • Guter Rundum-Sound mit klarer Trennung
    • Over-Ear zwingend
    • Super Mikrofon (natürlich)
    • XXL-Bügel wäre gut (riesige Birne) ;)

    Meine erste Wahl wäre der MMX 300 von BD. Aber was s hlummert noch so da draussen?


    Danke euch.

    Habe nun alles zusammengebaut. Puhh, das dauerte alles in allem ca. 2 Stunden inklusive dem Verlegen der Kabel. Das erschien mir dann doch etwas lange. Aber für meinen ersten PC nicht schlecht.


    Alles in allem bin ich sehr zufrieden. Es flutscht einfach alles perfekt. Battlefield 3 zocke ich in 1080p mit Ultra-Settings mit um die 160 FPS - das sollte mich zufriedenstellen.


    Danke euch nochmals. Alles läuft Hand in Hand.