Beiträge von Cagla

    Findest du, dass der Phasenautofocus von der D7500 für Sport ausreichend ist? Ich habe gehört dass die D500 noch besser sein soll... ich weiß nicht ob es stimmt...

    Die D500 ist auch eine der, wenn nicht sogar die beste APS-C Kamera im Bezug auf Autofokus und Serienbildgeschwindigkeit für Sport und Wildlife.


    Allerdings liegt sie auch 50% über dem von dir genannten Budget (ab 1500€ neu, Body only)


    Das bezieht sich aber auf Fotos und nicht Video.

    Ich denke ein bisschen Geduld wird da am besten sein.


    Mein 70-210 stand auch nicht auf der Liste, von Tamron habe ich nur ein "wir haben auch keine Ahnung" als Antwort bekommen und auf einmal hat es das Update bekommen.


    Auf der Homepage steht übrigens folgendes bei nicht kompatiblen Objektiven: (der Betrieb an Nikon-Z-Systemen mit Nikon FTZ-Anschlussadapter ist nur im manuellen Fokusmodus MF möglich)


    Dazu kann ich nur sagen, dass mein Objektiv überhaupt nicht funktioniert hat. Weder Manuell noch mit AF.

    Was ist mit Vollformat, wie z.B Alpha 7 iii, Nikon z6... die sind doch relativ klein und können "alles"?

    Eine Z6 (und auch a 7 iii) sind vielleicht für Vollformat handlich, aber auf keinen Fall "klein" und "leicht". Erst recht nicht mit Objektiv dran.


    Sie sind in etwas so groß wie eine mittelklasse APS-C DSLR, dafür aber schwerer.

    Außerdem hast du kein Schwenkdisplay, Crop in 4k weiß ich gerade nicht.


    Wenn klein und leicht dein Schwerpunkt ist, bleibt eigentlich nur APS-C DSLM.

    Also für Nikon Z gibt es jetzt einen Adapter auf Sony E. Den wird es garantiert auch demnächst für Canon RP Mount geben.

    Was willst du denn mit einem E auf Z Adapter, wenn noch kein Glas vorhanden ist?


    Dann nimmt man den FTZ, wenn man schon nicht nativ will, der funktioniert auf jeden Fall und F Glas gibt es mehr als E.

    Außer natürlich du willst E auf Z + EF auf E um dann altes Canonglas an ner neuen Z zu nutzen.


    Wie im anderen Forum (unter anderem Namen ;) ) bin ich auch hier der Meinung, dass APS-C nicht schlecht wäre.

    Bis auf den Punkt: "Partys, in der Disco, oder zu Feierlichkeiten" braucht es eigentlich die super ISO Leistung nicht und Portraits für extremes Freistellen ist auch nicht im Profil.


    Was aber gebraucht wird ist ein Fuhrpark an Objektiven:

    Wildlife: Tele-Zoom (von was für Wildlife reden wir hier?) - Hier hast du mit APS-C übrigens den Vorteil des Crop-Faktors.

    Landschaft, Architektur usw. : (U)WW

    Partys: 35/50 mm 1.8

    Und am besten auch noch ein Standardzoom.


    Das sind mal 4 Objektive um das Profil abzudecken. Für die 4 bist du am Vollformat locker 4-5.000€ los mit Kamera und was für ein Tele gebraucht wird.

    Dein Budget verbrennst du bei Vollformat mit Kamera und Standardzoom, erst recht wenn du dir die neusten Modelle (Z, R, a7 III) anschaust. Und da hast du noch kein Zubehör was du bei deinen Anforderungen auch brauchst:


    ~ 200€ für Stativ

    ~ 100€ für Ersatzakku (ein Ersatzakku Original kostet 70-80€), Speicherkarten, evtl Kabelauslöser (für Lightpainting)

    ~ 50-200€ Tasche/Rucksack


    Wenn du weiterhin sagst du möchtest unbedingt Vollformat, alles klar dann willst du das. Solltest dir nur dessen bewusst sein.

    Given the equation of the freeform input surface, the formula gives the equation of the second surface in order to correct the spherical aberration

    Das heißt aber, dass das erste Element schon bekannt und technisch perfekt sein muss oder?


    Und alle anderen Arten von Abberation werden da ja nicht betrachtet. Also es wird nicht auf einmal die perfekte Linse geben.


    Edit: Das scheint nicht die Arbeit zu sein sondern nur ein Paper, mein Fehler.

    Wieso denn 2x mal das 70-300 + 18-200?


    Wenn du sagst, du fotografierst sehr viel in schlecht beleuchten Reithallen sind die Linsen alle eher sub-optimal denke ich.


    Da würde ich da Matze zustimmen und nach lichtstärkeren Objektiven schauen. Für die beiden 70-300 könntest du evtl. 200€ pro Stück bekommen und mit Glück findest du ein Tamron 70-200 2.8 gebraucht für 600€.


    Damit könntest du deinen ISO Wert schonmal um 2 Stufen senken. Dir fehlen halt 100mm am Ende, aber ich denke das ist nicht so tragisch.


    4k Video können bei Nikon APS-C nur die D7500 und D500. Brauchst du das wirklich?

    Und generell ist der Video-Autofokus nicht so berauschend bei Nikon.

    Ja das mit dem September habe ich erst nach Erstellung des Themas gesehen :(


    Naja all zu tragisch ist es nicht, die D5500 ist auch noch im Gepäck meiner Frau.


    Matze Weißt du zufällig was das kostet bei Tamron? Habe dazu keine Info gesehen. Oder zahlt man nur die Versandkosten?

    Was stört dich denn an der 2000D dass du Wechseln möchtest?


    Was erwartest du von der neuen Kamera?

    Was fotografierst du?


    Um etwas zu empfehlen fehlen da einige Informationen.


    EF-S Objektive passen an alle.

    Liebe Forum Community,


    mit etwas Glück veröffentlicht Tamron zeitnah ein Firmware-Update für das 70-210 f/4 für Kompatibilität am FTZ Adapter ( http://www.tamron-usa.com/support/updates_nikon.html )

    Mein Problem ist, dass ich bis zu meinem Urlaub Ende August nur noch wenige Tage zu Hause bin und wahrscheinlich keine Zeit haben werden mein Objektiv zum Service zu schicken.


    Darum meine etwas ungewöhnliche Frage, ob eventuell jemand hier aus der Community aus dem Rhein-Neckar-Kreis (Heidelberg) eine Tab In Konsole besitzt und mir darauf für einmalige Nutzung Zugriff gewähren würde :saint:


    Vielleicht klappts ja.


    PS: Ich hoffe das verstößt gegen keine Forenregel, habe nichts entsprechendes gelesen.