Beiträge von flameYeTi

    Ich fürchte ja ich muss mich einfach mal durchprobieren :D


    Hatte die Fuji X-T3 paar Tage mal ausprobiert, aber hat mich jetzt nich so Angesprungen das es mit 1600 wert war.

    Dieser digitale Sucher "naja". Vermutlich hab ich auch nicht genug damit beschäftigt.


    Wenn vermutlich eher 80D oder 6D Mark II oder gar Nikon.

    Wie war das, Canon Kunden sind doppelt so Loyal wie alle anderen ;(

    Bin zwar kein Profi aber ich persönlich glaube das der Staub und Spritzwasserschutz nicht wirklich so "dramatisch" ins Gewicht fällt.


    War mit meiner Canon 750D und dem 70-300mm Tamron (gleiche wie Du) in Südafrika am Kap und da hat es auch geregnet.

    Kamera war gut genässt, klar standen jetzt keine tonnenschweren Wassersäulen drauf, aber hat gehalt.

    Möglicherweise auch nur Glück - kann ich nicht beurteilen ;)


    Ich glaube ja das man mit der Canon 80D nix falsch machen kann, zumal die es auf ebay kleinanzeigen doch recht häufig ab ~ +/- 650€ aufwärts gibt.


    valider Punkt,

    ich komme mit der 750D super zurecht und vermutlich habe ich noch nicht mal alle Möglichkeiten ausgereizt!


    Ich würde mich gerne "verbessern" und ja es würde mit besseren Objektiven auch deutlich bessere Bilder geben :o


    Letztendlich stellt sich hier die Frage, bevor man etwas "mehr" Geld ausgibt, wo will ich Enden!


    Bleibe ich bei APS-C und hol mir eine 80D oder wechsel ich zu Fuji?

    Oder aber doch Vollformat, dann Canon?


    Ich fürchte ja auch das es DIE richtige Antwort nicht geben wird :D

    Ach ist das kompliziert :D


    Wenn ich in ein Fotoladen gehe wollen alle einem dem Fuji andrehen, und sagen Canon/Nikon für tot :o


    Das 50mm ist auf jedenfall klasse, aber war jetzt auch nicht wirklich teuer und stellt am Ende kein großes Argument dar. Bei Fuji kostet es natürlich deutlich mehr.


    Bei Fuji ist natürlich mit 1600€ ink. gutem Kitobjektiv ein "günstigerer" Einstieg erstmal....


    Wenn ich mir jetzt mal die 6D Mark II anschaue, würde ich ja zwangsläufig ein Objektiv brauchen.

    Gibt es hier Empfehlungen?


    Danke

    Hallo,


    Ich würde gerne mir eine neue Kamera anschaffen, besser als die 750D, aber nur welche???


    Aktuell schwärmen alle von der X-T3 als DIE APS-C Kamera.... ist das sinnvoll?

    oder gibt es da nicht bessere/Peis-Leistungs Alternativen? Doch vielleicht zu Vollformat mit Nikon oder Canon? oder doch einfach 80D mit der man wohl nix falsch machen kann^^


    Fuji hat ja leider relativ wenige und relativ teure Objektive im Vergleich zu Tamron/Sigma für Canon/Nikon.

    Es gibt wohl Adapter Fuji x zu EF. Jemand Erfahrung damit?


    Ausgangssituation:

    Vor ca. 3 Jahren habe ich mir eine 750D gekauft und in diversen Urlauben mitgeschleppt. Anfangs noch mit JPEG, mitlerweile RAW mit Lightroomabo :D

    Fotografieren tue ich hauptsächlich im Urlaub oder bei Städtetrips/Ausflügen. Aber da ist noch Luft nach oben!


    Objektive:

    Canon EFS 18-55mm 3,5-5.6

    Canon EFS 18-200mm 3,5-5,6

    Canon EFS 10-18mm 4,5-5,6

    Canon EF 50mm 1,8

    Tamron EF 70-300mm 4-5,6


    Was würdet Ihr mir raten? Auf Canon bleiben? Wechseln? wenn ja wohin?


    Danke :)