Entscheidungshilfe für Reiseobjektiv

  • Hallo Zusammen,



    ich bin auf der suche nach einem Reiseobjektiv für meinen Vater. Da er bald Geburtstag hat und es nun in die engere Wahl geht wollte ich nochmal euren Rat haben.


    Ich wollte eig das Sigma 18-200 ( welches schon von value tech getestet wurde :) ) holen, nun war ich aber heute beim "Roten Markt" und da hatte mir die Verkäuferin das Sigma 18-250 DC Makro OS empfohlen was nun auch noch etwas Preiswerter ist und noch einen weiteren Bereich abdeckt.


    Nun wollte ich mal eure Meinung hören welches das bessere ist oder ob es für um die 350-400 Euro noch eine bessere Alternative gibt.


    MfG Florian

    Einmal editiert, zuletzt von Simon () aus folgendem Grund: Tags hinzugefügt


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Es wäre noch absolut essentiell, zu wissen, was Dein Vater für einen Kamerabody hat. Und am besten auch, was für Objektive er schon besitzt und in welche Richtung seine Reiselust so normalerweise geht. Also eher Landschaft und Architektur, eher Tiere und Details, oder eher Nachtaufnahmen oder Gemälde in Kirchen. Sonst hängen wir mit unseren Empfehlungen da etwas in der Luft.

  • Er hat eine 600D.


    Er will nach Südafrika und da stehen dann Landschaften und Tiere im Fokus! Aber es sollte auch schonmal eine schönes Gebäude vor die Linse passen =)

  • In Südafrika willst Du auf jeden Fall einen ordentlichen Telebereich haben. 200mm sind schon mal nicht schlecht auf einer Cropped Sensor Kamera, und für mehr als 250mm müsstest Du auch richtig Kohle hinlegen. Zudem wäre das ein Extra-Objektiv, weil sowas dann sicher nicht mehr bis 18mm runter geht. Deshalb glaub ich, Du bist mit Deiner Auswahl schon ziemlich gut dabei. Man könnte noch einen Blick auf das (wirklich gute) werfen, aber das ist halt schon noch mal etwas teurer und vor allem mit noch weniger Tele.


    Wenn er auf Makroaufnahmen (Blumen etc.) wenig Wert legt, dann solltest Du auf jeden Fall zur Reise-Version des Objektivs greifen, nicht zur Macro-Version. Die Amazon-Preise scheinen da im Moment etwas seltsam durcheinander zu sein, obwohl alles original Amazon Angebote sind:

    Von diesen Angeboten würde ich sofort zum 18-200mm Reisezoom greifen. Für 250€ ist das unschlagbar. Die extra 50mm klingen auf dem Papier viel, aber ich bin jedes Mal wieder enttäuscht, wie wenig das tatsächlich ausmacht (1.25x Zoom, das bedeutet wenn man bei 200mm eine Person von Kopf bis Hüfte auf dem Bild hat, ist sie bei 250mm von Kopf bis Bauchnabel drauf...).


    Was ist denn ein "Roter Markt"? Und gibt's da die Objektive noch günstiger? Amazon arbeitet nämlich eigentlich schon mit sehr knapper Preismarge, und wenn es woanders deutlich günstiger ist, klingt das aus meinen Augen ein bisschen verdächtig... falls was passieren sollte.


    Ich selber hatte keines der beiden Sigma-Objektive persönlich in der Hand, vielleicht kann da jemand anders mehr Erfahrung liefern, aber auf dem Papier und mit den momentanen Amazon-Preisen würde ich sofort zum 250€-Angebot greifen.

  • Der Rote Markt ist Media Markt.


    Danke schonmal für deine Info, ich hatte heute das 18-250 in der Hand von der Verarbeitung her denk ich schon ganz gut aber hatte meine eigene Kamera nicht bei um auch den Fokus und Bildstabs zu testen.


    ich hoffe mal das noch andere etwas dazu sagen können.
    Ein wenig Zeit habe ich noch

    • Offizieller Beitrag

    Sagen wir es so: Die neuen Sigmas aus der C-Serie haben optisch schon ein paar Vorteile. Wir hatten davon das 18-200er im Test und das kann ich Dir empfehlen. Zum kann ich Dir leider noch nichts sagen ;)

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Sony Alpha 7R IV | Tamron 28-75mm f/2.8 Di III RXD | Sigma MC-11

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

  • Würdest du mir dann eher zu dem 18-200 Macro oder zu dem Reiseobjektiv raten.
    Weil es sind ja doch 100 Euro unterschied, sind sie denn gerechtfertigt?

    • Offizieller Beitrag

    Das sind beides Reiseobjektive, die neue C-Version geht nur weiter in den Makro-Bereich hinein und hat deshalb den Namenszusatz erhalten. Ich würde Dir auf jeden Fall die neue C-Version empfehlen.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Sony Alpha 7R IV | Tamron 28-75mm f/2.8 Di III RXD | Sigma MC-11

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL