Rig zum Filmen mit einer DSLR (Nikon D5300) gesucht.

  • Hallo liebes Forum!


    Da das Filmen von Videos bei denen sich der Kameramann bewegen soll, ohne Rig nicht wirklich gut aussieht, wollte ich mir jetzt ein ebensolches zulegen. :)


    Da mein Budget für Videoausstattung sich langsam aber sicher seinen Grenzen nähert, wärs toll wenn ihr mir ein Rig empfehlen könnt, welches seinen Zweck erfüllt, aber eben nicht allzu teuer ist.


    Natürlich habe ich schon selber recherchiert und hab zwei Produkte gefunden die ganz interessant scheinen:


    1.) hier scheint alles dabei zu sein, zu einem super Preis... allerdings finde ich die stark polarisierten Bewertungen ein wenig merkwürdig... was meint ihr dazu?


    2.) das RL-A1 erscheint mir auch ganz gut, vorallem das mit dem Gegengewicht klingt sinnvoll. Ärgerlich ist nur, dass man hier die Amazonbewertungen nicht zuordnen kann, da sie sich offenbar auf alle Rigs des Anbieters beziehen...




    Könnt ihr zu den beiden Vorschlägen etwas sagen, bzw. mir ein anderes Modell empfehlen?


    Und wieviel bringt ein Follow Focus? Ohne sowas je benutzt zu haben, scheint mir das eine tolle Sache zu sein...




    viele liebe Grüße :)


    Marc


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

    • Offizieller Beitrag

    Was meinst Du mit: "Videos bei denen sich der Kameramann bewegen soll"? Bewegen im Sinne von einem Schwenk oder wirklich gehen/laufen/rennen? So ein Rig ist primär für größere Ausrüstungen gut (ext. Rekorder, Funkstrecke, Follow-Focus...) und um selbige über einen längeren Zeitraum besser tragen zu können, nicht aber primär zum Stabilisieren.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Sony Alpha 7R IV | Tamron 28-75mm f/2.8 Di III RXD | Sigma MC-11

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

  • ,,Gehen'' ist, was die Stabilität angeht eigl. die höchste Anforderung die ich an das Rig habe. (Das wurde zu diesem Zwecke in einer Nikonzeitschrift empfohlen... 8o )
    Ist sowas hier zb.: http://youtu.be/oJTlNHGLmjU?t=1m50s (gut zu sehen ab 01:50) damit zu verwirklichen? Oder braucht man dazu was anderes (hoffentlich nichts unbezahlbares)?


    Es geht halt darum, dass ich mit der Kamera filmen will und dabei beweglich bleiben möchte, da ich bei meinem Stativ ja immer pro Szene auf einen Drehpunkt beschränkt bin und wenn ich die Kamera in den bloßen Hände halte das Bild meistens zu verwackelt wird...


    viele liebe Grüße
    Marc

    • Offizieller Beitrag

    Dafür ist ein Rig nicht geeignet, dafür brauchst Du eine Steadicam/Steadycam/Flycam/Glidecam oder wie auch immer es der Hersteller nennt. Die gibt es von knapp hundert bis zu über 10.000 Euro in allen möglichen Ausstattungen, Größen und Arten zu kaufen. Bei allen musst Du aber bedenken, dass die Handhabung Übung erfordert und man nicht von jetzt auf gleich damit gute Videos hinbekommt.


    Je schwerer dein Kamera-Setup ist, desto schwerer und größer muss auch die Stabilisierung sein. Mit den günstigen Modellen habe ich wenig Erfahrung, das soll aber gut sein.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Sony Alpha 7R IV | Tamron 28-75mm f/2.8 Di III RXD | Sigma MC-11

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

  • Das von Matze empfohlene Schwebestativ ist für den Preis auf jeden Fall empfehleneswert, denn ich habe selbst ein (fast) gleiches, aber damals hieß die Firma noch anders. Bloß Du musst Dich dann damit sehr intensiv befassen, um wirklich gute Aufnahme hinzukriegen. Ich habe das Stativ jetzt ungefähr ein Jahr und merke selbst, wenn ich die Aufnahmen vegleiche, dass die neueren Aufnahmen viel besser sind :)
    Falls Du auch mal länger Filmen willst, solltest Du Dir auch eine Weste dazu kaufen, aber die kosten dann nochmal einiges.

    • Offizieller Beitrag

    Das Schwebestativ gibt es von ein paar Anbietern. Letztendlich kaufen die das alle bei dem "echten" Hersteller ein, packen es in ihren Karton und fertig^^

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Sony Alpha 7R IV | Tamron 28-75mm f/2.8 Di III RXD | Sigma MC-11

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

  • Matze

    Hat das Label Stativ hinzugefügt.