Beschaffungs-Unsicherheit

  • Nachdem ich dieses Forum gefunden und mich etwas "eingelesen" habe, konnte ich nicht umhin mich hier anzumelden, um euch mit meinen Fragen zu belästigen :)


    Ich laboriere bereits seit ein bis zwei Jahren an der Entscheidung in eine DSLR zu investieren. Ich mache eigentlich gerne Bilder. Man gebe mir ein Kamera in die Hände und ich bin eine zeitlang beschäftigt. Als erstes habe ich (als Jugendlicher) mit der SLR meines Vaters fotografiert und war von der Bildqualität sehr überzeugt. Danach kam meiner erste eigene kompakte, digitale Kamera, mit der ich tatsächlich recht zufrieden gewesen bin, die mich aber nicht vom Hocker gehauen hat. Danach ging es in Sachen Bildqualität irgendwie nurnoch abwärts. Daher würde ich gerne "zurück" zu einer DSLR. Ich habe in den letzten Monaten immer wieder geschaut und verglichen und verworfen und komme einfach nicht weiter. Ins Auge gefasst hatte ich eine Canon 70D mit einem 15-85 Objektiv und dem (äähhh) 1,8 50mm für "schöne" Bilder. Damit liege ich preislich (für einen Anfänger) schon seeehr arg im Schmerzbereich von ca. 1500 EUR?! Und hier fehlt ja noch Tasche, Stativ, etc..


    Was will ich fotografieren? Natürlich Alles! Ich bin aber Fan von (Industrie)-Landschaften, Nachtaufnahmen, Portrais und natürlich wird der ein oder andere Schnappschuss ebenfalls dabei sein. Zudem würde ich mit der Kamera gerne das ein oder andere Video drehen. Außerdem habe ich recht große Hände. So albern es klingt, aber so eine 700D "verschwindet" zwischen meinen Fingern (oder anders ausgedrückt: Ich kann so eine 700D kaum halten). Daher wäre ein größerer Body nicht von Nachteil.


    Nachtrag: Ich spiele Football ... hier wäre das ein oder andere Bild gewiss auch nicht schlecht!


    Ich würde gerne gegen 1000 EUR investieren. Wenn es etwas mehr kostet, ist das auch in Ordnung. Ich würde gerne bei den "bekannteren" Herstellern bleiben. Gebrauchte Kameras sind ebenfalls vollkommen denkbar, hier kann ich selbst aber kaum die Qualität beurteilen, daher hatte ich davon bislang etwas Abstand genommen.


    Habt ihr eine Idee, wie ich am besten Starten kann?

    Einmal editiert, zuletzt von reklavv ()


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

    • Offizieller Beitrag

    Wenn Du maximal 1000 Euro investieren möchtest ist ein Body für ~900 aber einfach eine doofe Wahl ;) Ich würde Dir einfach einmal die empfehlen, die ist dank des neuen Design für ihre Größe sehr griffig.


    Für vieles im Bereich Landschaft, Industrie usw. muss dann eben erst einmal das Kit-Objektiv herhalten, für Portraits würde ich noch das dazukaufen.


    PS: Herzlich willkommen :)

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Sony Alpha 7R IV | Tamron 28-75mm f/2.8 Di III RXD | Sigma MC-11

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

  • Was auch geeignet ist, um die Größe / Griffigkeit zu erhöhen sind Batteriegriffe.
    Kannst ja mal im Hinterkopf behalten und schauen, ob sowas für Dich helfen könnte.

    Canon EOS 1100D | Canon EF-S 18-55mm IS II | Canon EF 50mm 1:1.8 II | Canon EF-S 24mm 1:2,8 | Yongnuo YN-568EX II

  • Ich hoffe immernoch auf eine tolle Aktion von Canon :D Ich muss mal in den Laden und eine 5500 in den Hand nehmen. Welches Objektiv empfiehlt sich denn als Immerdrauf bei Nikon?

    • Offizieller Beitrag

    Das Kit aus ist eigentlich immer zu empfehlen, wenn es um ein Immerdrauf geht.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Sony Alpha 7R IV | Tamron 28-75mm f/2.8 Di III RXD | Sigma MC-11

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

  • Ich habe mich etwas über die D5500 von Nikon informiert. Wie gravierend / wie störend ist denn der etwas trägere Autofocus? Ist dieser nur im Liveview merklich? Wie macht sich der Focus bei spielenden Kindern?

    • Offizieller Beitrag

    Der LiveView-AF ist wirklich schlecht - aber wer sich eine DSLR holt arbeitet eigentlich durch den Sucher und da ist der AF gut.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Sony Alpha 7R IV | Tamron 28-75mm f/2.8 Di III RXD | Sigma MC-11

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL