Yongnuo 35mm f/2.0

  • Moin,
    hat jemand hier schon Erfahrungen zum 35 mm 2.0 von Yongnuo gemacht? Wenn ich die von DRTV richtig verstanden habe, soll es ja tatsächlich qualitativ mit dem 35 2.0 von Canon vergleichbar sein.


    Ich fotografiere im Moment wahnsinnig gern mit dieser Brennweite, da es Gesichter angenehm verzerrt, die Ohren scheinbar nicht so abstehen wie bei 50mm und mit genug Abstand auch noch Landschaften möglich sind. Derzeit hab ich mit dem Kit-Objektiv leider nur Lichtstärke 4.5, was mir in vielen Situationen zu wenig Licht ist. Auch das freistellen ist nicht soo einfach.


    Bekommt Valuetech vielleicht bald mal ein Muster zum testen? Canon will fur das Teil ja ~500... da klingen 135 von Yongnuo schon verlockend. Lauter Fokusmotor ist mir übrigens egal, mir geht es um Lichtstärke und etwas mehr Bildqualität als beim Kit.


    Canon EOS 600D | Canon EFS 18-55 f/3,5-5,6 III | Canon EF 75-300 f/4-5,6 III | Yongnuo 35mm f/2.0 | Canon 10-18 IS STM


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Moin moin,


    so einfach kannst du die nicht vergleichen, das 35mm von Canon ist schon eine andere Qualität und hat ja auch einen USM motor. Ich hatte mal das Yongnuo 50mm in der Hand und es war einfach ein Nachbau vom Canon 50mm, wirkte aber noch (!) billiger und klapperte ganz schön, auch der Fokus war etwas schlechter. Das 35mm von Yongnuo hat ja eine ähnliche Bauform. Wenn du Manuel Folusieren willst spar besser für das Canon, da du aber warscheinlich grade deine Kitlinse für 35mm benutzt wird auch das Yongnuo dir sehr viel bringen. Ein wichtiger punkt ist für mich auch immer wiederverkaufswert, wenn du das Yongnuo (ähnlich wie mit dem alten Canon 50mm) einmal hast, kann man es kaum noch verkaufen, da der Preis schnell verfällt, dass wäre bei dem Canon anders.


    Also ich denke das Canon ist besser, aber das Yongnuo ist (für das Geld) auf jeden fall eine Alternative und auf jeden fall besser als die Kitlinse

  • Hey,
    habe mir schon gedacht, das die neue Ausgabe mit USM bessere Ergebnisse leistet und deutlich schneller fokussiert. Ich schau mal ob ich es mir vielleicht zu Weihnachten wünsche oder vorher kaufe. Wenn ja, werde ich hier definitiv noch was dazu schreiben ;)
    Wieso kann Nikon denn ein 35 f/1.8 für 170 anbieten aber Canon nicht? Die Verarbeitungsqualität wäre sicher besser als bei YongNuo.
    Mit dem Wiederverkaufswert möchte ich dir aber widersprechen. Bei eBay bekommt man es neu als sofort kauf für 90,-. Das ist wie bei den Autos von Dacia - das ist so billig, das es kaum mehr Luft für Preisverfall gibt. Ich denke mit Auktion kommt man auch auf 65-75€. Ist aber nur eine Theorie ;)
    Ich dachte mir schon, das es weil besser als die Kitlinse ist. Wie schon gesagt, sobald ich es weiß, teile ich es mit. Wenn jemand sie schon hat, kann er aber gerne berichten! Einen Valuetech Test werde ich wohl auch nicht miterleben, @Matze?


    Canon EOS 600D | Canon EFS 18-55 f/3,5-5,6 III | Canon EF 75-300 f/4-5,6 III | Yongnuo 35mm f/2.0 | Canon 10-18 IS STM

  • Wieso kann Nikon denn ein 35 f/1.8 für 170 anbieten aber Canon nicht?

    Weil das Nikon nur für APS-C gemacht ist, deswegen günstiger...
    und Canon nun mal keine APS-C Festbrennweiten hat (mit einigen kleinen Ausnahmen).

    • Offizieller Beitrag

    Ich sage es mal so: Ich würde es sehr gerne Testen, aber... Probiere mal Kontakt zu Yongnuo aufzunehmen und dann auch noch Testmuster zu bekommen. Ich habe es bisher nicht geschafft und anscheinend auch sonst kaum jemand^^


    Ich kann das auch verstehen. Die Produkte verkaufen sich durch Mundpropaganda und nicht durch tolle Testberichte - in den preissensitiven Käuferschichten. In den Magazinen würden die Produkte wsl. eh verbal zerrissen werden. Warum also sampeln?


    Ob das beabsichtigt ist weiß ich nicht. In China läuft das alles etwas anders. An das, für Japan, Europa und Nordamerika extrem wichtige, Marketing denken die oft einfach nicht. Da werden die Produkte bei Amazon und Co reingeknallt, der Preis an die Schmerzgrenze gedrückt und gehofft, dass es sich verkauft. Auf der EU-Webseite findet man die Objektive ja z.B. auch noch nicht.


    PS: Mit dem kannst Du das Yognuo, mal abseits von Brennweite und Lichtstärke, nicht vergleichen. Das Canon ist sehr gut verarbeitet, hat einen leisen AF, Bildstabilisator und nach den Tests die ich kenne zudem eine ausgezeichnete Optik. Das Yongnuo ist eine Variante vom "adaptierten" (aka kopierten) 50 mm f/1.8 II.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Sony Alpha 7R IV | Tamron 28-75mm f/2.8 Di III RXD | Sigma MC-11

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

  • Danke für die vielen guten Antworten.


    Ich wusste garnicht, dass das Nikon 35mm nur für die kleinen Sensoren gedacht ist.


    Schade, das du @Matze keine Testmuster bekommst. Ich meinte allerdings das Yongnuo 35 mm f/2 und nicht das 50 mm f/1.8


    Die 30-60 € Differenz vom Yongnuo 50 zum Canon 50 bzw 50 STM würde ich in Kauf nehmen. Vor allem zur STM Variante würde ich sehr gerne greifen! Mich interessiert die Brennweite von 35 mm jedoch viel mehr! Aber die Differenz vom Yongnuo 35 zum neuen Canon 35 USM ist ja fast 400 €. Bei Ebay bekommt man das Yongnuo sogar für etwa 90 € mit Sofort-Kauf aus Deutschland. Auch wenn es wohl auch eine fast Kopie vom Canon 35 f/2 (ohne USM) ist.


    Die Verarbeitungsqualität ist ja wohl echt nicht so der Bringer. Wenn sogar DRTV von "it's also plastic, but..cheaper plastic" spricht. Aber wenn die Bildqualität stimmt ;) Ich überleg es mir mal, was es genau wird.


    Wie schonmal gesagt: Wenn jemand die Linse vor mir hat, kann er gerne berichten. Ansonsten mach ich es, falls ich zugreifen sollte.


    Canon EOS 600D | Canon EFS 18-55 f/3,5-5,6 III | Canon EF 75-300 f/4-5,6 III | Yongnuo 35mm f/2.0 | Canon 10-18 IS STM

    • Offizieller Beitrag

    Mir ist schon klar, dass Du das 35er meinst. Nur von der Bauart sieht es eben wie eine auf 35 mm getrimmte Version ihres 50 mm aus ;)

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Sony Alpha 7R IV | Tamron 28-75mm f/2.8 Di III RXD | Sigma MC-11

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

  • aah, so meintest du das! Dachte ich mir auch schon bei den Bildern.


    Canon EOS 600D | Canon EFS 18-55 f/3,5-5,6 III | Canon EF 75-300 f/4-5,6 III | Yongnuo 35mm f/2.0 | Canon 10-18 IS STM