Akkuproblem Canon LP-E4

    • Offizieller Beitrag

    Ich habe mir letzte Woche eine gebrauche 1D IV gekauft. Bei der Kamera waren 2 Akkus vom Typ "LP-E4" dabei. Beim erstem Einschalten habe ich bemerkt, dass die Akkus kalibriert werden möchten.
    Dies habe ich dann auch mit beiden gemacht. Das Problem ist nur, dass jetzt auch nach zweimaligem kalibrieren (was pro akku 10 Stunden gedauert hat) die Anzeige nicht erloschen ist.


    Laut Canon müssen die Akkus nicht zwanghaft kalibriert sein, aber es verwirrt mich, dass die Kamera den Hinweis anzeigt.


    Die Akkuleisung ist soweit bei beiden auch sehr gut. Der schwächere akku hatte nach ~450 Aufahmen immernoch 70% was ja dem entspricht, was er leisten soll.


    Ich bin jetzt etwas verwirrt, aber vielleicht kennt sich da jemand aus ?!

    Canon 1D IV | Canon 5D III | Canon 16-35mm F/4L IS | Canon 24-70mm F/2.8L II | Canon 70-200mm F/2.8L IS II | Canon 35mm F/1.4L II | Canon 85mm F/1.4L IS

    Einmal editiert, zuletzt von Tim428 ()


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

    • Offizieller Beitrag

    Was ist denn jetzt genau deine Frage?

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Sony Alpha 7R IV | Tamron 28-75mm f/2.8 Di III RXD | Sigma MC-11

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    • Offizieller Beitrag

    Meine Frage ist, ob das normal ist, dass die Kalibrierungswarung dauerhaft im Menü angezeigt wird.
    Deise Meldung soll dann angezeigt werden wenn der Akku mehrmals nicht richtig entladen und oder geladen wurde und die Kamera dann nicht mehr genau den Akkustand anzeigen kann.


    Das heißt dann ja eigentlich, dass die Meldung nur da sein soll, wenn der Akku nicht mehr richtig Kalibriert ist.


    Und ob das Problem nun bei Kamera, Akku oder Ladegerät liegt. Ein neues Ladegerät und Akkus sind ja schnell gekauft und wenn der Fehler bei der Kamera liegt kann man die zur Reperatur brigen. Nur wo liegt das Problem. Diese Meldung steht da ja nicht nur so..


    Der Typ Akku ist ja doch seit vielen Jahren der gleiche in den 1D´s, hier gibt es ja so weit ich weiß mehrere Leute mit einer Canon 1D, und es würde ich Interessieren wie es bei denen aussieht..

    • Offizieller Beitrag

    Ich habe im WWW gelesen, dass das (im Alter) bei den Akkus gerne einmal vorkommt. Die meisten Leute ignorieren es wohl einfach getreu dem Motto: Solange es funktioniert... Who Cares?

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Sony Alpha 7R IV | Tamron 28-75mm f/2.8 Di III RXD | Sigma MC-11

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    • Offizieller Beitrag

    Hm, okay.. Aber dann muss ich mir jetzt keine Sorgen machen, dass irgendwo etwas Kaputt ist.


    Die 1D ist ja auch schon 3,5 Jahre alt.. Mal sehen was die Kamera dann zu den neuen Akkus sagt, die müssten dann ja korrekt angezeigt werden.

    Canon 1D IV | Canon 5D III | Canon 16-35mm F/4L IS | Canon 24-70mm F/2.8L II | Canon 70-200mm F/2.8L IS II | Canon 35mm F/1.4L II | Canon 85mm F/1.4L IS