Canon EOS 6D: Wie gut ist der Autofokus?

  • Hallo zusammen,


    ich überlege mir eine Canon eos 6d zuzulegen, die ich dann hauptsächlich für Naturaufnahmen verwenden werde. Zusätzlich habe ich noch eine 70d, welche ich für Sport(Handball) und alls Konverter weiter behalten will.


    Nun zu meiner Frage: Könnte man die 6d als Notlösung für besonders düsteren Hallen einsetzen?


    Ich verwende ausschließlich den mittleren AF Punkt im "ai Servo" Modus und würde die Kamera auch wirklich nur verwenden, wenn ich ISO auf 6400 oder mehr einstellen muss.
    Es geht mir nur darum, dass die Kamrea den Fokus auch während einer Serienbildaufnahme einigermaßen gut nachführt.


    Als Objektiv wird ein 70-200 2.8 von Canon und ein 85mm 1.8 von Canon verwendet.(--> an langsamen und lichtschwachen Objektiven mangelt es nicht)


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

    • Offizieller Beitrag

    Es ist eben wirklich keine Kamera für Sport und Action, aber insbesondere mit dem zentralen AF-Punkt kann man schon arbeiten. Meist limitiert eh eher der AF-Motor im Objektiv als das AF-Modul der Kamera selbst. Das Tracking über mehrere AF-Felder ist natürlich nicht sooooo toll, da die 6D vergleichsweise wenig Felder hat. Wenn Du das Objekt in der Mitte halten kannst, sollte aber auch das kein großes Problem darstellen. Wenn dich das nicht stört: Feuer frei für die ;)

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Sony Alpha 7R IV | Tamron 28-75mm f/2.8 Di III RXD | Sigma MC-11

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

  • Die 6D ist genau so alt wie die 70D. Nächstes Jahr wird wahrscheinlich die 6D Mark II raus kommen. Falls du warten kannst, sicherlich die bessere alternative, oder ein 6D Preisdrücker...

    Fujifilm X-T2 Black | Fujinon XF 23 mm f2 R WR | Samyang 12mm f2 |
    Das löst 4+ Kg an Canon Equipment ab. :D

  • Nächstes Jahr wird wahrscheinlich die 6D Mark II raus kommen.

    Also das ist reine Spektulation ;-)...wie wir alle wissen braucht Canon immer etwas länger. Ein Nachfolger der 6D wird schon lang erwartet. Das nächstes Jahr eine definitiv kommen soll hab ich nirgendwo gehört/gelesen.


    Aber ehrlich gesagt kann ich spontan keine Alternative aufzeigen...

    Sony Alpha A6300
    E-Mount
    SEL1670z; SEL1650; SEL35f1.8; SEL50f18;
    Altgläser:
    Canon FD 50mm f1.4 und Canon FD 28mm f2.8, Minolta Rokkor MD 135mm f2.8, Sigma 105mm 2.8 EX DG OS HSM Makro mit LA-EA3,
    Blitz: Nissin i40, Godox TT350s, Godox V860ii-s mit Godox X-pro-s Funksender

    Mein Flickr-Account:

    https://www.flickr.com/people/titusgaertner/

  • Danke für eure Antworten.


    @Matze
    Auf so eine Antwort habe ich ghofft ;) .
    Mit der 70d arbeite ich ja auch nur mit einem Fokuspunkt, das sollte also auch mit der 6d kein Problem sein.


    @Tixan
    Ich weiss, dass ein Nachfolger der 6d kommen soll. Allerdings wird mir diese zu teuer sein, da Canon sie ja angeblich(?) höher/professioneller einstufen will und außerdem hat Canon die Europreis ja auch alle deutlich angehoben.


    Die einzige Alternative wäre eine 5d mark iii, die mir gebraucht aber auch zu teuer ist, weshalb ich wahrscheinlich nach einer guten gebrauchten 6d suchen werde.

  • Also das ist reine Spektulation ;)

    Jup, ist es. Ich sagte nicht das sie definitiv kommt, sondern das sie wahrscheinlich kommt. Das Canon die 6D bei dem derzeitigen Markt 5 Jahre ohne Update draußen lässt kann ich nicht glauben.


    Ich glaube nicht das sie für die 6D2 jetzt noch etwas neues entwickeln müssten das sie nicht bereits schon haben. Also ist die Ankündigung und release Termin reine Taktik, und die ist bei Canon ja manchmal schwer nachzuvollziehen. :D

    Fujifilm X-T2 Black | Fujinon XF 23 mm f2 R WR | Samyang 12mm f2 |
    Das löst 4+ Kg an Canon Equipment ab. :D