FBW-Allrounder gesucht

  • Hallo, Leute.


    Ich suche eine Festbrennweite, die super zum Filmen geeignet ist. Die Brennweite sollte nicht über 25mm liegen, da das Objektiv auch für einen Schnappschuss ausreichend weitwinklig sein sollte, wenn man neben dem Filmen schnell ein Motiv entdeckt. Wünschenswert wäre ein hauseigenes Objektiv von Sony selber.


    Das Objektiv sollte für den A-Mount (an APS-C) passend sein. Auch cool wäre eine sehr lichtstarkes Objektiv (f/1.8 oder bis zu f/2.8 max). Budget liegt bei 400 Euro. Mehr ginge definitiv, aber ich will nicht übertreiben. Gerne lege ich aber etwas mehr auf den Tisch, wenn es erforderlich ist.


    Merci euch.

    Kamera

    Canon EOS R6

    Objektive

    RF 24-105 mm f/4 L IS USM - RF 50 mm f/1.8 STM

    Bitte keine PM's mehr, warum ich Wörter "falsch" schreibe. In der CH gibt es das "Eszett" nicht. Wir schreiben stattdessen ein Doppel-S. Besten Dank. :)


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Das bester Allrounder in diesem FB-Bereich für APS-C ist das Sigma 18-35mm Art F1.8.


    Zwar OT, aber darf man fragen, warum die EOS M5 bei dir rausgeflogen ist?

  • Kurz zu deiner Offtopic-Frage..


    Die M5 ist mehr Schein als Sein. Sehr plasticy, knarzig, sehr winzig gehalten, die Tasten wackeln einfach alle, wirkt sehr billig und macht am Ende normale Bilder. Sorry, aber für 1.000 Franken erwarte ich da einfach mehr. Vor allem mehr Dynamik, viel mehr Dynamik. Keine gute Kamera, für so viel Geld. Für 600 könnte man die anbieten, mehr aber auch nicht. Und der EF-Adapter ist eine gute Idee, aber wenn du dann ein solches Objektiv dran hast, ist alles verloren. Das Handling geht von "microsopic" zu unbrauchbar. Das ist nicht der Sinn einer kompakten Kamera. Mein Modell sollte zwar nur 700 kosten, aber das ist auf jeden Fall 100 zu viel.


    Zurück zum Thema..


    Ich suche explizit eine Festbrennweite. Das Sigma habe ich schon, allerdings mit Canon-Mount. Das behalte ich meiner 760D vor. Wie gesagt.. muss ideal zum Filmen und eine FBW sein. Und wenn das Objektiv noch eine scharfe Abbildungsleistung hat, wäre das natürlich auch nicht schlimm. Bei Sony kenne ich mich nicht so aus. Ich habe zwar schon im Internet gestöbert, aber ich bin mir unsicher, was die Mounts und die Sensorgrösse angeht. Da wird selbst auf deren Homepage separiert.

    Kamera

    Canon EOS R6

    Objektive

    RF 24-105 mm f/4 L IS USM - RF 50 mm f/1.8 STM

    Bitte keine PM's mehr, warum ich Wörter "falsch" schreibe. In der CH gibt es das "Eszett" nicht. Wir schreiben stattdessen ein Doppel-S. Besten Dank. :)

  • Also wie schon gesagt das Sigma ersetzt von der Qualität locker drei festbrennweiten 20mm 24mm 35mm? Ist gibt dazu Videovergleiche dass, das Sigma alle 3 Festbrennweiten schlägt von der Qualität her.


    Was fehlt dir denn daran?


    Spar dir das Geld und kauf dir eine vernümpftige Kamera, wenn du so viele Probleme mit der M5 hast.

  • Ich habe eine 760D. Das würde ich als vernünftig bezeichnet. Zudem wäre das gewünschte Objektiv für eine Sony a77 II, meine Hauptkamera. Die M5 war nur zum Testen bei mir im Haus.


    Was kann man denn da nun empfehlen, in Sachen A-Mount für APS-C? Dass das Sigma gut ist, weiss ich ja bereits aus eigener Erfahrung. Aber ich ziele da mit Absicht auf eine FBW, vorzugsweise von Sony selber.

    Kamera

    Canon EOS R6

    Objektive

    RF 24-105 mm f/4 L IS USM - RF 50 mm f/1.8 STM

    Bitte keine PM's mehr, warum ich Wörter "falsch" schreibe. In der CH gibt es das "Eszett" nicht. Wir schreiben stattdessen ein Doppel-S. Besten Dank. :)

  • Das 20mm sieht interessant aus. Skeptisch bin ich da immer, weil da "für 35mm Vollformat" steht. Was genau sagt das aus? Passt das Objektiv auch für die APS-C-Kameras? Oder muss man da etwas beachten? Hat man sogar einen Verlust an Bildqualität, wenn man es an APS-C statt an VF nutzt?

    Kamera

    Canon EOS R6

    Objektive

    RF 24-105 mm f/4 L IS USM - RF 50 mm f/1.8 STM

    Bitte keine PM's mehr, warum ich Wörter "falsch" schreibe. In der CH gibt es das "Eszett" nicht. Wir schreiben stattdessen ein Doppel-S. Besten Dank. :)

  • Für Vollformat heißt einfach nur, dass das Objektiv einen größeren Bildkreis ausleuchtet, als APS-C Sensoren nutzen. Warum sollte das Objektiv nicht an APS-C passen? Ist doch das selbe Bajonett.
    Die optische Leistung eines Objektivs wird zum Rand hin meist schlechter. Ein APS-C Sensor nutzt die Randbereiche nicht. Meistens sagt man daher, dass ein Vollformat Objektiv an APS-C bessere Leistung bringt. Allerdings kann es ein, dass ein Objekiv, das für Vollformat gebaut wurde nicht mit der hohen Pixeldichte eines APS-C Sensores zurechtkommt und daher nicht so scharf abbildet, wie am Vollformat. Das hängt aber immer von dem jeweiligen Objekiv ab. Mittlerweile gibt es ja auch Vollformatsensoren, die eine ähnlich hohe Pixeldichte wie APS-S Sensoren haben.
    Da ich keine Erfahrung mit dem A-Bajonett habe, kann ich dir nicht beantworten, ob das 20mm an APS-C gute Leistung bringt. Recherchier einfach mal bei Google, da gibts bestimmt viele Tests. Aber fall nicht auf Fake-Tests rein die das Objekitv nie in der Hand hatten.

    Analog und Digital <3

  • Danke dir. Ich werde mich über das Objektiv schlau machen. :)

    Kamera

    Canon EOS R6

    Objektive

    RF 24-105 mm f/4 L IS USM - RF 50 mm f/1.8 STM

    Bitte keine PM's mehr, warum ich Wörter "falsch" schreibe. In der CH gibt es das "Eszett" nicht. Wir schreiben stattdessen ein Doppel-S. Besten Dank. :)

  • Wenn du hier A-Mount anvisierst...welche Kamera willste denn dahinter nutzen?


    Alternativ kannst du ja auch eine A6300 kaufen und mit dem MC11 von Sigma dein 1835f1.8 umfänglich nutzen...


    Edit: Achja...wenn dir der Stabi fehlt dann eben die A6500.

    Sony Alpha A6300
    E-Mount
    SEL1670z; SEL1650; SEL35f1.8; SEL50f18;
    Altgläser:
    Canon FD 50mm f1.4 und Canon FD 28mm f2.8, Minolta Rokkor MD 135mm f2.8, Sigma 105mm 2.8 EX DG OS HSM Makro mit LA-EA3,
    Blitz: Nissin i40, Godox TT350s, Godox V860ii-s mit Godox X-pro-s Funksender

    Mein Flickr-Account:

    https://www.flickr.com/people/titusgaertner/

  • Die FBW soll an einer Sony a77 II betrieben werden. Sorry. Hätte ich auch eher sagen können. :)


    Hm.. leider finde ich kein einziges Video über das von @Shetanchan verlinkte Objektiv. Ist das schon zu alt? Finde da keine Videos zu.

    Kamera

    Canon EOS R6

    Objektive

    RF 24-105 mm f/4 L IS USM - RF 50 mm f/1.8 STM

    Bitte keine PM's mehr, warum ich Wörter "falsch" schreibe. In der CH gibt es das "Eszett" nicht. Wir schreiben stattdessen ein Doppel-S. Besten Dank. :)

  • Wenn du google bemühst findest du einige Erfahrungsberichte! Das Objektiv ist 11 Jahre alt und wird wohl auch nicht mehr produziert, ein richtiger kracher ist es glaube ich nicht.
    In Erfahrungsberichten liest man oft "not sharp".


    Wie schon gesagt wirst du auch kaum ein Objektiv in der Preisklasse finden welches mit der Bildqualität deines Sigmas mithalten kann ;). Also musst du entweder deine Ansprüche runter, oder das Budget hoch schrauben.

  • 11 Jahre alt? Puhh.. dann lasse ich das mal lieber stehen. Zu der Zeit hatten APS-C-Sensoren ja nicht mal 16 Megapixel. Wenn man das dann an einem 24 Megapixel Sensor nutzt, ist das wohl sicher nicht ideal.


    Und Google konnte ich nicht nicht danach durchforsten. Für einen kurzen Klick auf YouTube reichte noch die Zeit, aber für das Lesen von Tests nicht mehr.


    Arbeit - ohne gibt es kein neues Objektiv. Muss ja bezahlt werden. :)

    Kamera

    Canon EOS R6

    Objektive

    RF 24-105 mm f/4 L IS USM - RF 50 mm f/1.8 STM

    Bitte keine PM's mehr, warum ich Wörter "falsch" schreibe. In der CH gibt es das "Eszett" nicht. Wir schreiben stattdessen ein Doppel-S. Besten Dank. :)

  • Okay. Das kann natürlich sein. Ich bin da aber einfach etwas unentschlossen. Bisher hatte ich diverse Kameras hier und weiss noch immer nicht, was ich nun behalte und was nicht. Die Sony wäre ein Kandidat und ich informiere mich derzeit fleissig über sämtliche Objektivauswahl, die die Hersteller für verschiedene Kamerasysteme anzubieten haben. Zum Entschluss komme ich dann, wenn die X-T20 rauskommt. Danach weiss ich, dass ich alle Hersteller durch habe und kann mich dann entscheiden. Zum Glück habe ich, durch diverse Umstände, die Chance bekommen, viele Kameras zu testen.

    Kamera

    Canon EOS R6

    Objektive

    RF 24-105 mm f/4 L IS USM - RF 50 mm f/1.8 STM

    Bitte keine PM's mehr, warum ich Wörter "falsch" schreibe. In der CH gibt es das "Eszett" nicht. Wir schreiben stattdessen ein Doppel-S. Besten Dank. :)

  • Das ist wohl war. Aber die, die ich dabei habe, muss mir auch passen. :D

    Kamera

    Canon EOS R6

    Objektive

    RF 24-105 mm f/4 L IS USM - RF 50 mm f/1.8 STM

    Bitte keine PM's mehr, warum ich Wörter "falsch" schreibe. In der CH gibt es das "Eszett" nicht. Wir schreiben stattdessen ein Doppel-S. Besten Dank. :)

  • Das ist wohl wahr. Die Sony ist okay, aber zu klobig. Die M5 ist nicht okay + winziges Gehäuse und sehr schlecht verarbeitet. Hier und da gibt es immer was. Die Fujifilm hingegen sieht auf dem Papier ideal aus. Ich hoffe, ValueTech wird die mal testen. Würde mich echt freuen.

    Kamera

    Canon EOS R6

    Objektive

    RF 24-105 mm f/4 L IS USM - RF 50 mm f/1.8 STM

    Bitte keine PM's mehr, warum ich Wörter "falsch" schreibe. In der CH gibt es das "Eszett" nicht. Wir schreiben stattdessen ein Doppel-S. Besten Dank. :)

  • Oh ja ich hatte da auch so Wirrungen: DSLR - zu groß, zu klobig und schwer, aber mit guter Bildqualität. Analog: fasst sich schön an, minimalistisch und 'Vollformat ', aber für jeden Tag war mir das scannen und entwickeln zu viel. Jetzt bin ich bei ner DSLM von Sony gelandet: klein,leicht gute Qualität etc. Für privat genau das, was ich gesucht habe. Die Fuji hatte ich mal in der Hand. Sicher ne gute Kamera, aber riesig für ne DSLM mit APS-C...


    Wenn ich kommerziell Arbeiten würde, dann würde ich wahrscheinlich ne DSLR nehmen. Einfach wegen dem umfangreichen und günstigen Objektivpark (im Vergleich zu Sony).

    Analog und Digital <3