Standartobjektiv für Sony alpha 77 II

  • Hey,


    ich würde gerne ein paar Anregungen zu Objektiven für die Sony alpha 77 II haben.


    Die Situation ist die: Ich habe seit einiger Zeit die Sony alpha 77 (I) bin auch sehr zufrieden :). Jetzt habe ich die Kamera letztens einer Freundin in die Hand gegeben und sie war sofort begeistert. (Vorher war sie mit der Nikon D5100 unterwegs.) Mitllerweile steht fest, dass sie sich die M2 version kaufen wird. Jetzt hatte sie mich gefragt welches Objektiv ich empfehlen würde. Bei ihr wird wohl nach der Anschaffung einer Kamera und eines Objektivs erst mal kein Zweit- oder Drittobjektiv folgen. Einsatzbereich wird neben viel Landschaft auch das ein oder andere Portrait sein. (Ich weiß, das ist Brennweitentechnisch fast alles :S )


    Erster Gedanke war das Kit-Objektiv, dass ich auch habe. Meiner Meinung nach sehr schneller guter Autofocus und ab f4.0 auch gute Abbildeleistung. Nur die 16-50mm sind etwas knapp vom Brennweitenbereich. (Außerdem hätte ich das Objektiv schon also es wäre auch "ausleihbar")



    Habt ihr Vorschläge ? ich dachte vll irgendwie an sowas wie 24-70mm (oder das Tamron_SP_AF28_75mm_f28_XR_Di_LD_Aspherical_IF_Sony_small.pngTamron SP AF 28-75mm F/2.8 XR Di LD Aspherical [IF]) Sollte natürlich etwa in dem Preisbereich liegen also bis max 600€

    Sony SLT a 77 | Sony SAL 1650 f2.8 | Tamron 70-300mm f4-5.6


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Das Objektiv das du da verlinkt hast ist für Vollformat. Da fehlt dir an deiner APSC-Kamera der ganze Weitwinkel. Such stattdessen mal z.b. nach dem Sigma 1750f2.8 oder alternativ nach dem Sigma 17-70mmf2.8-4.


    Übrigens ist das SAL1650f2.8 auch eine wirklich ausgezeichnete Linse!

    Sony Alpha A6300
    E-Mount
    SEL1670z; SEL1650; SEL35f1.8; SEL50f18;
    Altgläser:
    Canon FD 50mm f1.4 und Canon FD 28mm f2.8, Minolta Rokkor MD 135mm f2.8, Sigma 105mm 2.8 EX DG OS HSM Makro mit LA-EA3,
    Blitz: Nissin i40, Godox TT350s, Godox V860ii-s mit Godox X-pro-s Funksender

    Mein Flickr-Account:

    https://www.flickr.com/people/titusgaertner/

  • Danke für die Anregungen :)
    stimmt das zusätzliche Gewicht des Vollformats ist ja egal aber Brennweitentehnisch ist das dann fast nicht mehr Landschaftsfotographietauglich :/
    Auf die beiden Alternativen bin ich auch schon gestoßen, blos bin ich der Meinung wie du auch schon angemerkt hast, dass das 16-50 ist ne tolle Linse ist. Ich glaube da können die beiden Sigma nicht mithalten.


    Ich hatte jetzt noch eine Alternative gefunden das Sony Vario-Sonnar T* DT 16-80mm F3.5-4.5 ZA gefunden vll gibt es noch jemanden der seine Erfahrungen zu diesem Objektiv mitteilen möchte :) und ob sich der Aufpreis lohnt. (Eigentlich ist das Objektiv ja etwas zu teuer)
    Auch über weitere Vorschläge würde ich mich freuen :)

    Sony SLT a 77 | Sony SAL 1650 f2.8 | Tamron 70-300mm f4-5.6

    • Offizieller Beitrag

    Ganz ehrlich: In dem fall würde ich die Alpha 77 II als mit dem 16-50 mm kaufen. Günstiger kommst Du nicht an ein ordentliches Standardzoom.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Sony Alpha 7R IV | Tamron 28-75mm f/2.8 Di III RXD | Sigma MC-11

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

  • Vielen Dank für die Antworten :)


    Ich habe jetzt das 16-50mm f2.8 empfohlen.
    Soweit ich weiß wurde das Objektiv auch heute bestellt :)

    Sony SLT a 77 | Sony SAL 1650 f2.8 | Tamron 70-300mm f4-5.6

  • Wenn ich da an eine Standard-Linse denke, kommt mir eher das Sigma 18-35 mm Art in den Sinn. Wegen der im Body der 77 II vorhandenen Bildstabilisierung, kann man diese Linse durchaus als Daily Driver benutzen. Jedenfalls sehe ich das so. Aber es kann gut sein, das die Linse für den einen oder anderen am Ende mit 35 mm zu Kurz ist. Es ist aber ein grosser Vorteil, dass die Sony's stabilisiert sind. Da kann man auch gerne mal zu Objektiven greifen, die keinen Bildstabilisator haben. Ein riesen Vorteil.


    Aber wenn die Linse schon bestellt wurde, rede ich hier nur um den heissen Brei. :D

    Kamera

    Canon EOS R6

    Objektive

    RF 50 mm f/1.8 STM

    Bitte keine PM's mehr, warum ich Wörter "falsch" schreibe. In der CH gibt es das "Eszett" nicht. Wir schreiben stattdessen ein Doppel-S. Besten Dank. :)

  • Das Sigma mag ja eine klasse Linse sein. Aber es ist groß und schwer. Also für eine Frau als Empfehlung aus meiner Sicht nicht geeignet. Ich selber käme gar nicht auf die Idee mir so einen Brocken als "immerdrauf" zu kaufen. Das führt doch nur dazu das die kamera gleich daheime bleibt weil alles so schwer ist.

    Sony Alpha A6300
    E-Mount
    SEL1670z; SEL1650; SEL35f1.8; SEL50f18;
    Altgläser:
    Canon FD 50mm f1.4 und Canon FD 28mm f2.8, Minolta Rokkor MD 135mm f2.8, Sigma 105mm 2.8 EX DG OS HSM Makro mit LA-EA3,
    Blitz: Nissin i40, Godox TT350s, Godox V860ii-s mit Godox X-pro-s Funksender

    Mein Flickr-Account:

    https://www.flickr.com/people/titusgaertner/

  • Das mag sein. Aber wer die Linse toll findet, benutzt sie auch. Zudem passt sie gut zum Body der a77 II, denn der ist recht gross und griffig. Aber ich stimme dir da natürlich zu. Schwer ist das Teil schon. Aber wie gesagt: Wer die Linse und die Bilder mag, der benutzt es auch.

    Kamera

    Canon EOS R6

    Objektive

    RF 50 mm f/1.8 STM

    Bitte keine PM's mehr, warum ich Wörter "falsch" schreibe. In der CH gibt es das "Eszett" nicht. Wir schreiben stattdessen ein Doppel-S. Besten Dank. :)