ND-Filter (Haida Set???)

  • Hallo zusammen,

    Ich bin auf der Suche nach einen vernünftigen ND-Filter-Set (8/64/1000) als Schraubfilter mit 77mm Durchmesser. Hat jemand Erfahrung mit dem Haida-Set? Und wenn ja mit welchen? Und ich werde keine 200€ pro Filter ausgeben.

    Danke für eure Hilfe

    Stefan

    Fujifilm X-T3 | Fujifilm XF 16mm F2.8 R WR | Fujifilm XF 23mm F2 R WR | Fujifilm XF 35mm F2 R WR | Samyang 12mm F2 | Minolta 50mm F2 | Fujifilm X100F | Rollei C6i | Rollei C5i Carbon | Rollei Compact Traveler No. 10 | Affinity Photo |


    Meine Fotos auf Flickr und Instagram


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Ich hab sie aufgrund der super Bewertungen gekauft, kam aber noch nicht zum testen; überleg aber, ob Du nicht doch mal ein Objektiv mit nem Filterdurchmesser von 82mm kaufen wirst, dann reichen die Filter nicht. Lieber als 82mm kaufen und mit nem Step Down Ring anbringen

  • Ja, habe ich und sie sind Qualitativ klasse. Dennoch habe ich mich von den Filtern getrennt, da das ewige geschraube tierisch genervt hat.


    Daher sehe ich nur zwei vernünftige Alternativen: Entweder von Manfrotto das magnetische System oder Steckfiltersysteme.

    Ich persönlich habe mich für das Steckfiltersystem entschieden.

  • Hat jemand Erfahrung mit dem Haida-Set? Und wenn ja mit welchen?

    Ich habe die Haida Slim neutral: seit ca. einem 3/4 Jahr im Einsatz und nutze sie auch sehr oft. Dazu die passenden Adapterringe.


    - Gefühlt haben sie einen gaaaanz leichten Blaustich, aber das habe ich nicht explizit getestet und es stört auch nicht.

    - Im UWW erzeugen sie klar eine Vignette (vor allem wenn man mal 2 übereinander schraubt), aber nichts weltbewegendes und auch nichts, das man nicht in der Bearbeitung beheben könnte.

    - Der ND8 ist nach meiner Erfahrung eher ein ND16

    - Man kann sie sehr kompakt verstauen durch das übereinander schrauben, das ist Klasse für unterwegs oder kleinere Taschen

    - Alternativ kommt jeder mit seinem eigenen gepolstertem Plastikcase


    Ansonsten stimme ich Kaikiel zu, das Schrauben kann nerven, vor allem wenn du schon alles fertig hast und dann irgendwie einen Fokus verschiebst. Dann erst ab und wieder drauf schrauben raubt etwas Zeit.

    Ein weiterer Vorteil von Stecksystemen wäre auch der Einsatz von Verlaufsfiltern und Gewindeunabhägigkeit. Nachteil Preis und Platzbedarf.


    Wenn du möchtest kannst du dir die Bilder auf meiner 500px Seite anschauen, alle Langzeitbelichtungen dort sind mit den Haida Slim aufgenommen: Link

    Ansonsten kann ich dir auch gerne ein paar raw files schicken und du kannst selbst mit und ohne Filter vergleichen.

    Nikon D5500

    Nikon Z6

  • Danke für eure Hilfe, da ich schon den Haida ND 64x slim habe werde ich mir jetzt den Rest vom set kaufen.

    Fujifilm X-T3 | Fujifilm XF 16mm F2.8 R WR | Fujifilm XF 23mm F2 R WR | Fujifilm XF 35mm F2 R WR | Samyang 12mm F2 | Minolta 50mm F2 | Fujifilm X100F | Rollei C6i | Rollei C5i Carbon | Rollei Compact Traveler No. 10 | Affinity Photo |


    Meine Fotos auf Flickr und Instagram