Tamron 17-35mm F/2.8-4 Di OSD (A037)

  • Tamron hat nun ein neues Objektiv vorgestellt, das 17-35mm F2.8-4 Di OSD mit der Modellnummer A037.


    Ich muss sagen, dass ich gar nicht auf den Schirm hatte, dass es schon einen Vorgänger-Modell (A05) gab. Da dieses aber schärfetechnisch schlechter sein soll als das EF 17-40mm F4L, ist es wohl ohnehin nicht so interessant.


    Mit dem neuen Modell verspricht Tamron aber so einiges. Vor allem eine gute Auflösung und Schärfe im Randbereich, Und ich finde es liest sich soweit echt interessant:


    - Soll nur 460g wiegen und bei Markteinführung 599$ kosten. Wetterschutz und Filterdurchmesser von 77mm. Dafür kein USD oder VC / Bildstabilisator.


    Ich habe schon eine Weile das Canon EF 16-35mm f/4L IS USM im Blick, das neue Tamron könnte eine interessante und vor allem preiswerte Alternative darstellen. Vor allem, weil ich sonst auch über ein Samyang 14mm f/2.8 nachgedacht habe, für Astro. Klar sind 17mm keine 14mm, aber denke das wäre mir an VF schon weitwinkelig genug.


    Wenn man es nicht gerade zum Filmen benutzen möchte braucht man ja wohl keinen Bildstabilisator und der vermutlich langsamere AF wird bei Landschaftsfotos auch nicht so ins Gewicht fallen.


    Tests und Vergleiche sollte man natürlich abwarten, aber die wird es ja geben. Der Beitrag hier ist auch nicht als Kaufberatung für meine oben geschilderte Überlegung gemeint, sondern vielmehr als Diskussion über das kommende Modell.


    Also, wie schätzt ihr dieses Objektiv ein?

    Canon EOS R6 + RP - RF 14-35mm F4L IS USM, RF 24-70mm F2.8L IS USM, RF 70-200mm F2.8L IS USM


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Mit dem neuen Modell verspricht Tamron aber so einiges.

    Das haben die auch schon bei den Neuauflagen mit dem champagnerfarbenen Ring behauptet. Und was kam dabei raus? Immer noch knackende und rumpelte VC's und teils Probleme beim Autofokus. Ich finde es es also gut, dass die zumindest den Bildstabilisator weglassen. Das konnten die noch nie so richtig, irgendwie (meine Meinung).

    Kamera

    Canon EOS R6

    Objektive

    RF 50 mm f/1.8 STM

    Bitte keine PM's mehr, warum ich Wörter "falsch" schreibe. In der CH gibt es das "Eszett" nicht. Wir schreiben stattdessen ein Doppel-S. Besten Dank. :)

    • Offizieller Beitrag

    Der Preis wird dann zeigen, wie spannend das 17-35 wird. In deutschland ist die UVP laut Tamron 999€.. Wenn man denn zwei Monate nach Verkaufsstart im Netz guckt, sollte der Preis sich irgendwo bei 700-750€ eingependelt haben.

    Wenn wir mal von 700€ Ladenrepreis und einer ähnlichen Abbildungsleitung wie das 15-30 VC ausgehen wäre das an sich schon echt spannend. Gerade aufgrund der Größe ein Objekitv, was man gut mit auf Reisen nehmen kann.
    Andererseits das 16-35 F4 IS von Canon gibt es für das Geld auch gebraucht.. wenn man von der 17mm Offenblende und dem Gewicht absieht ist das Canon im großen und ganzen besser (Verarbeitung, AF, IS..)

    Aber ich werde erstmal die Tests und den reellen Verkaufspreis abwarten..

    Canon 1D IV | Canon 5D III | Canon 16-35mm F/4L IS | Canon 24-70mm F/2.8L II | Canon 70-200mm F/2.8L IS II | Canon 35mm F/1.4L II | Canon 85mm F/1.4L IS

    • Offizieller Beitrag

    Wenn man denn zwei Monate nach Verkaufsstart im Netz guckt, sollte der Preis sich irgendwo bei 700-750€ eingependelt haben.

    Das ist auch die Info, die man unter der Hand so hört. Ich denke langfristig könnte das sogar noch einmal ~100 Euro tiefer gehen. Das hängt aber auch vom Euro-Yen-Kurs ab.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Sony Alpha 7R IV | Tamron 28-75mm f/2.8 Di III RXD | Sigma MC-11

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

  • Es gibt ja jetzt dieses Freihandelsabkommen zwischen der EU und Japan, wird es da auch Auswirkungen auf Foto Equipment geben?

    Fujifilm X-T3 | Fujifilm XF 16mm F2.8 R WR | Fujifilm XF 23mm F2 R WR | Fujifilm XF 35mm F2 R WR | Samyang 12mm F2 | Minolta 50mm F2 | Fujifilm X100F | Rollei C6i | Rollei C5i Carbon | Rollei Compact Traveler No. 10 | Affinity Photo |


    Meine Fotos auf Flickr und Instagram

    • Offizieller Beitrag

    Auf Fotokameras und Objektive aus Japan zahlst Du schon seit Jahren keinen Zoll mehr, da ändert sich also nichts. Und für Camcorder war die stufenweise Reduzierung auf 0% auch schon lange festgesetzt. JEFTA wird an den Preisen also nichts ändern ;)

    BTW: IT-Produkte (im weitesten Sinne) werden weltweit aktuell eh Schritt für Schritt von Zöllen befreit - auch abseits bilateraler Abkommen. Mehr dazu bei der WTO.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Sony Alpha 7R IV | Tamron 28-75mm f/2.8 Di III RXD | Sigma MC-11

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

  • Ja, wenn es preislich zu nah am Canon 16-35mm liegen sollte, würde ich das vermutlich auch bevorzugen.


    Bin aufgrund des US Preises von weniger ausgegangen. Aber ohne die Bildqualität zu kennen, kann man ja eh noch kein abschließendes Urteil treffen.


    Aber ich begrüße es sehr, dass Tamron so Features wie den Wetterschutz in niedrigere Objektivklassen bringt :)


    Edit: Leider hat es ja auch keine Fokusskala.

    Canon EOS R6 + RP - RF 14-35mm F4L IS USM, RF 24-70mm F2.8L IS USM, RF 70-200mm F2.8L IS USM

    Einmal editiert, zuletzt von JensJ ()