Kamera Setup (Surfer fotografieren und Hobby)

  • Moin,

    Ich suche eine Kamera +Objektiv für unter 1000€.

    Ich würde Surfer fotografieren und als Hobby Fotos machen.


    (250d +70-300mm f/4-5.6 Canon mit Bildstabilisator)

    Gibt es an dieser Entscheidung Verbesserungen oder andere Vorschläge.

    Danke schonmal


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Matze

    Hat das Thema freigeschaltet.
    • Offizieller Beitrag

    Willkommen im Forum :)


    Der Vorteil bei Surfern als ganz speziellen Einsatzzweck: Surfer sind in der Regel weder nachts noch bei pechschwarzen Gewitterwolken unterwegs, da brauchst es also nicht zwingend f/2.8 und einen Kleinbildsensor, damit man gute Bilder bekommt.


    Ich Denke Du bist auch schon ganz gut dabei. Auf jeden Fall würde ich das Canon EF 70-300 mm IS II USM schon einmal fixieren. Ich habe es auch als kompaktes Telezoom für Urlaube etc. und bin damit sehr zufrieden. Insbesondere der Autofokus ist wirklich unglaublich schnell. Bis morgen früh gibt es das Objektiv bei übrigens für nur ~400 statt 479 Euro - solltest Du das Geld parat haben. Dann hätte man auch noch etwas mehr Spielraum bei der Kamera.


    Zur Kamera an sich: Die EOS 250D ist an sich ziemlich gut für den Preis, nur der Sucher-AF mit nur 9 Feldern könnte etwas einschränken. Da würde ich eher zur EOS 800D oder 77D greifen (so man letztere noch bekommt), da die mit 45 AF-Feldern einen deutlich größeren Bereich abdecken und so das Objektiv besser ausnutzen können.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Sony Alpha 7R IV | Tamron 28-75mm f/2.8 Di III RXD | Sigma MC-11

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

  • Wobei es die EOS 250D bei Saturn momentan ebenfalls für 400€ inkl. Kit-Objektiv gibt. Zumindest neu wirst du im deutschen Handel wohl so schnell nicht günstiger an die Kombination (favorisierte Kamera+favorisiertes Objektiv) kommen.

  • Die Eos 77d ist bei einigen Händlern schon nicht mehr im Sortiment!

    Und wenn ja denke ich zu teuer ohne Objektiv.

    Ich hab meinen 77d Body vor ein paar Monaten noch für 590€ bekommen neu!

    Ich kann heute keinen verfügbaren unte 700€ finden wobei selbst im Canonshop die gerade nicht verfügbar ist,


    Ob es an der momentanen Situation liegt oder ob die aus dem Sortiment genommen wird?


    Wenn das Schulterdisplay nicht so Wichtig ist dann die EOS 800d den im Vergleich sind die beiden gleich

    Canon EOS 77D

    Canon EF 70-300mm f/4-5.6 II USM, Canon EF 50mm STM, Sigma 18-200 Contemporary, Tokina AT-X 116 Pro DX II, 11-16mm F2.8

    Luminar 3/4



    • Offizieller Beitrag

    Ob es an der momentanen Situation liegt oder ob die aus dem Sortiment genommen wird?

    Ich denke ja, da das sonst einfach zu viele Kameras werden. Canon hat als "aktuelle Linie" die 4000D, 2000D, 250D, 850D und 90D im APS-C-DSLR-Segment und dazu dann noch einige APS-C-DSLMs.


    Die 7D II ist so halb mit der 90D ersetzt worden und ich denke die 77D war ein Experiment, ist aber wohl gescheitert. Nicht als Kamera, aber wahrscheinlich aus Marketing- bzw. Sales-Gesichtspunkten. Sich selbst Konkurrenz zu machen kann auch nach hinten losgehen^^

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Sony Alpha 7R IV | Tamron 28-75mm f/2.8 Di III RXD | Sigma MC-11

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL