Canon R5 oder doch was anderes?

  • Moin,


    also meist kaufe ich mein Zeugs gebraucht, aber da ist ja nix mit R5 auf dem Markt. Ich will halt Bild und Video gleichzeitig machen können, ohne immer 2 Kameras mitschleppen zu müssen.


    Aber ich will nur ungern 4.5000€ ausgeben, wenn ich etwas so solides wie die 5D IV habe... und dazu eine 90D.


    Die R5 hat klar den Vorteil von 4k OHNE die Speicherprobleme. Die Hitzegeschichte kann ich wohl eher vernachlässigen. Ansonsten natürlich der Stabi und der Schwenkmonitor. R6 hat halt etwas wenige Pixel..


    Gibt es etwas ähnliches bis 3 oder 3500€, wo dennoch die Cannon Objektive dran passen?


    Besten Dank, Mad.


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • EOS R + Ninja V + nur stabilisierte Objektive verwenden. Da bist du unter 2000€ und hast einige Vorteile durch den Ninja V beim Speicher, Dynamikumfang und Beurteilung der Filmqualität. Ansonsten musst du zur R5 greifen.

    • Offizieller Beitrag

    Welche Anforderungen hast Du denn an die Fotografie und Filmereih? Vielleicht kannst Du das mal in ein paar Stichpunkten zusammenfassen, damit man sinnvoll nach einer passenden Kamera schauen kann :)

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Sony Alpha 7R IV | Tamron 28-75mm f/2.8 Di III RXD | Sigma MC-11

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

  • Naja, ich habe als Beruf Wanderer / Blogger. Bisher schleppe ich die 5d 4 und die 90D, sowie die Mavic Pro mit mir rum...

    dazu Objektive, Stativ, Zubehör. Du weisst was ich meine. Man brächte fast schon Sherpas ;) und das nervt...

    Ich suche also ne Hybridkamera zum Bloggen, sehr gute Bilder und ein ordentlichen 4k Modus.... wobei mir hier der Codec H265 etwas Sorgen macht, da ich keinen M1 im IMac habe...

    So langsam liebäugel ich mit einer gebrauchten 7r IV, die es für 1700€ weniger als die R5 gibt. Nur hat die kein Schwenkdisplay.... oder ich kauf mir ne handvoll SD Karten für 4k für die Mark IV. Du hattest ja einige sehr gute vorgestellt. Und die gehenja dann später auch in die R5...


    Achja, weisst was ich an deinen Videos mag? Dieses einfache nicht überdrehte... Kommt mit den nützlichen Infos sehr angenehm rüber.


    Mad

    • Offizieller Beitrag

    Und welche Auflösung brauchst Du? Die R6 fiel ja offensichtlich heraus, also wäre es gut da eine Grenze zu kennen.


    Wie sieht es beim Autofokus, Serienbild, Sucher, Display (offenbar dreh- und schwenkbar bevorzugt) aus? Wie geschrieben: Bitte einfach mal die groben Anforderungen übersichtlich als Stichpunkte auflisten.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Sony Alpha 7R IV | Tamron 28-75mm f/2.8 Di III RXD | Sigma MC-11

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

  • Ich suche also ne Hybridkamera zum Bloggen, sehr gute Bilder und ein ordentlichen 4k Modus.... wobei mir hier der Codec H265 etwas Sorgen macht, da ich keinen M1 im IMac habe...

    So langsam liebäugel ich mit einer gebrauchten 7r IV, die es für 1700€ weniger als die R5 gibt.
    oder ich kauf mir ne handvoll SD Karten für 4k für die Mark IV.

    Es gibt vier Modelle von Canon, welche MPEG-4 haben dürften:
    https://www.heise.de/preisverg…h%E4use)%7E917_schwenkbar

    Davon könnte die R6 mit ihren zwei Speicherslots interessanter sein.
    https://www.heise.de/preisverg…0&cmp=2327553&cmp=2171209