Nikon D3500 oder Sony Alpha 6000 als Einsteiger?

  • Hallo! Ich will mir meine erste Kamera kaufen und stehe zwischen der Nikon 3500 (oder Vllt 6500) und der Sony Alpha 6000 (oder doch 6100?) je inklusive zwei Objektiven . Ich fotografiere gerne Gegenstände/Landschaften, in der Nacht, Portraits und Menschen bei schnellen Bewegungen. Natürlich bin ich für neue Vorschläge dankbar und offen.

    LG


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

  • Matze

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Der Vorteil bei Nikon wäre, dass Du potentiell günstiger an Objektive kommst und der Akku sehr lange hält. Vorteil an der Sony Alpha 6100 wäre ein wirklich guter Autofokus inklusive Augen-Autofokus und Gesichtserkennung, was wahrscheinlich zu deinen "Menschen bei schnellen Bewegungen" passt.


    Ich würde also wohl zur greifen. Das 16-50 mm Kit-Objektiv sollte für Landschaften, Gegenstände und Aufnahmen bei Nacht (mit Stativ bzw. festem Untergrund) passen. Als Objektiv für Portraits und ggf. auch Produkte würde sich der Klassiker anbieten, ein oder, wenn es etwas besser sein soll, das .

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Danke! Aber lohnt sich auch die Preiserhöhung um fast 300€ von der Alpha 6000 zur 6100? Vor allem die Alpha 6000 kann man mit einem zweiten Objektiv und zwar 55-210 mm kaufen. Ich glaube das zweite Obejktiv ist nicht wirklich nötig für meine Zwecke aber ich muss sagen ich fotografiere immer alles gerne.

    LG


    Vergessen zu sagen, die 6000 mit dem zweiten Objektiv kostet 700€

    Einmal editiert, zuletzt von Blume () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Blume mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Naja, die Alpha 6100 ist einige Jahre jünger und hat vor allem beim Autofokus einen sehr großen Sprung gemacht. Solltest Du mal filmen wollen, kannst Du da ein Mikrofon anschließen und so weiter.


    Aber am Ende ist es natürlich eine Budgetfrage und auch mit der A6000 kann man tolle Fotos machen.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Kannst du mir auch ein Objektiv für die 6100 empfehlen mit der man gut ranzoomen kann? Heißt Tierfotografie oder Naturfotos

    Übrigens die Website hat mir echt geholfen! Bin noch Anfänger aber hab einiges hier dazugelernt.

    LG aus Österreich

  • Auch für die Alpha 6100 gibt es (formell) das Doppel-Zoom-Kit mit dem 55-210 mm. Aktuell ist es nur nicht lieferbar. Das Objektiv gibt es aber natürlich auch einzeln oder auf eBay. Viel mehr ist bei... sagen wir limitiertem Budget nicht drin.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

    Sony Alpha 7 III + Sigma MC-11

  • Moin Blume,


    am besten kaufst du dir die A6000, WEIL die den schlechteren Autofokus hat. :-D So lernst du nämlich nebenbei auch, manuell zu fokussieren.


    Der grottenschlechte Autofokus an meiner Sony A58 hat mich vieles gelehrt. Wäre ich gleich mit ner richtig modernen Kamera eingestiegen, hätte ich mich schön auf den AF verlassen können und hätte nie gelernt, vernünftig manuell zu fokussieren.

    Nikon Z6

    Nikkor Z 14-30 f4

    Nikkor Z 24-70 f4

    Tamron 35-150 f2.8-f4

  • Da hast du natürlich Recht, habe mir aber nun die Alpha 6100 geholt. Nun brauche ich eure Hilfe.

    Ich komme nachhause und will mir meine Kamera genauer anschauen, schalte sie ein und der Bildschirm ist total verpixelt bzw. die Bildqualität ist einfach schlecht. Ich verstehe nicht warum. Ich habe mir eine Versicherung zur Kamera besorgt aber möglicherweise kann ich diesen Fehler auch selbst beheben? Bin ziemlich ratlos.

    Danke!

    LG

  • Der Bildschirm ist total verpixelt bzw. die Bildqualität ist einfach schlecht. Ich verstehe nicht warum


    Beim einfachen Draufgucken auf das Display, oder ein von dir gemachtes Bild?


    Check mal, ob du das Problem auch hast, wenn du durch den Sucher guckst. Wenn das Bild im Sucher besser ist, dann hat evtl. das Display einen weg.


    Check auch mal die Einstellungen zur Bildqualität. Du kannst bei allen Kameras im Menü die Qualität einstellen. Guck mal, ob da das Maximum eingestellt ist.

    Nikon Z6

    Nikkor Z 14-30 f4

    Nikkor Z 24-70 f4

    Tamron 35-150 f2.8-f4

  • Beim einfachen Draufgucken auf das Display, oder ein von dir gemachtes Bild?

    Beides.

    Wegen dem Sucher, da ist es genauso der Fall wie beim Display. In den Einstellungen habe ich nur gefunden die Qualität für JPEG, da habe ich extrafein eingestellt aber hat sich nichts geändert. Falls ich nicht alles falsch mache und man beim Objektiv drehen muss um ranzuzoomen, funktioniert auch das nicht.

    Danke für deine Tipps!

    LG



    P.S.: Übrigens bin ich sogar auf modus A, will die Blendenzahl ändern da steht aber in rot F---. Da lässt sich nichts ändern

    Einmal editiert, zuletzt von Blume ()

  • Normales Standard-Objektiv, oder irgendwas 'spezielles'?


    Ich kenne das Sony-Menü leider nicht wirklich. Ob es da irgendwie ne komische Option gibt, die du versehentlich eingeschaltet haben könntest.

    Nikon Z6

    Nikkor Z 14-30 f4

    Nikkor Z 24-70 f4

    Tamron 35-150 f2.8-f4

  • Entwarnung: Das Objektiv war nicht ganz drauf 😂

    War wohl etwas zu vorsichtig mit der kamera

    LG

    Einmal editiert, zuletzt von Blume ()