Upgrade von 750D auf 7D Mark II noch sinnvoll?

  • Hallöchen liebes Forum, ich könnte recht günstig an eine 7D Mark II kommen und überlege derzeit haarscharf ob sich der Umstieg für mich lohnt von einer 750D zu dem etwas älteren Modell zu wechseln welches aber von technischer Sicht wohl deutlich besser sein dürfte oder täusche ich mich da?

    Was mich an der 750D stört ist vor allem der kleine Sucher und das der Autofokus nicht so ganz treffsicher am Sigma 150 600 Cont. ist, gefühlt ist jedes dritte Bild unscharf, egal ob Stativ oder mit 1/2000s oder beidem, auch mit und ohne Stabi, kannte ich so bisher nicht mit den genutzten Canon Linsen (55-250 STM/ 50mm FB 1.8 STM)


    Nach einem knappen Jahr mit der 750D hat sich nun herausgestellt das mich die Tierwelt am meisten interessiert, vor allem Vogelfotografie, Hunde und Kleintiere wie Libellen, letzteres schreit zwar nach Klappdisplay, aber ich denke ich kann auch ohne noch gut damit leben.


    Bin mir halt grad unschlüssig ob ich mit dem Wechsel an sich glücklich werde.


  • Keine Werbung mehr zwischen den Beiträgen? Jetzt einfach und schnell kostenfrei registrieren!

    • Offizieller Beitrag

    Taufrisch sind natürlich beide Kameras nicht mehr, aber die 7D Mark II hat trotz des noch etwas höheren Alters punktuell modernere Technik. Bei den Einsteiger-Kameras wie der EOS 750D verbauen die Hersteller ja nicht das Neuste vom Neuen.


    65 statt 19 AF-Felder im Sucherbetrieb sowie die erste Generation des Dual-Pixel-AF im Live-View wären auf jeden Fall ein großer Sprung. Der Sucher ist auch ein gutes Stück größer und der LP-E6-Akku hält auch um einiges länger. Auch 10 statt 5 FPS im Serienbild sind natürlich ein riesiger Sprung.


    Aber am Ende muss die Klar sein, dass Du dir eine knapp 7 Jahre alte DSLR kaufst. Auf Dinge wie einen Tier(augen)-Autofokus oder 4K-Video musst Du halt verzichten.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Sony Alpha 7R IV | Tamron 28-75mm f/2.8 Di III RXD | Sigma MC-11

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

  • Hi Matze, das es kein Tieraugenfokus wie bei R5/6 gibt ist mir bewusst, ich warte noch fleißig auf den 7D Nachfolger als DSLM, habe aber nicht viel Hoffnung das da so schnell was kommt und der Preis wäre wirklich ordentlich.


    Also prinzipiell ist die 7D Mark II immer noch empfehlenswert wenn ich das so richtig raus lese.


    Ach und Danke für die vielen Top informativen Videos :thumbup:

    • Offizieller Beitrag

    Am Ende ist es halt eine Preisfrage. Also um beurteilen zu können, ob es sich lohnt. Eine Quasi EOS 7D Mark III ist ja die Canon EOS 90D als aktuelles DSLR-Flaggschiff.


    Bzgl. DSLM muss man schauen. Es gibt ja schon länger Gerüchte zu einer EOS R mit APS-C-Sensor. Warten wir mal ab, ob/was da kommt.

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Sony Alpha 7R IV | Tamron 28-75mm f/2.8 Di III RXD | Sigma MC-11

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

  • Die 90D ist doch noch eine DSLR :/

    Ich werd mir mal die 7D II anschauen ob sie tut was sie soll, der Preis ist halt mehr als verlockend.


    R6 ist halt für mich prinzipiell uninteressant in der Vogelfotografie mit den gerade mal 20MP bei Vollformat, im Crop Modus bietet sie ja auch nur 8MP, bisschen wenig Spielraum zum croppen X/

    R5 ist halt auch ein bisschen teuer und nicht mal eben angeschafft, aber technisch ein Träumchen :thumbup:

    • Offizieller Beitrag

    Die 90D ist doch noch eine DSLR :/

    Ja, Tippfehler. Habs korrigiert^^

    Canon EOS 5Ds R | Irix 15 mm f/2.4 | Canon EF 24-70 mm f/4L IS USM | Sigma 35 mm f/1.4 Art | Canon EF 50 mm f/1.8 STM | Canon EF 100 mm f/2.8L IS USM Macro

    Sony Alpha 7R IV | Tamron 28-75mm f/2.8 Di III RXD | Sigma MC-11

    Panasonic Lumix GH5 + Metabones Speed Booster XL

  • Gut gut, hätte mich gewundert wenn es eine Wissenslücke gewesen wäre :)

    Werd mir das Stück Technik morgen mal anschauen, wenns gefällt kommts mit, ansonsten bleibts liegen, wurde wohl hauptsächlich zum filmen verwendet, Auslösungen bzw. Spiegelbelastung dürfte demnach ja äußerst niedrig sein und noch lange Spaß machen.